Frontbomber Tupolev Tu-2 / POLYGONPRESS Moskau 2021

Diskutiere Frontbomber Tupolev Tu-2 / POLYGONPRESS Moskau 2021 im Aktuell & Neuerscheinungen Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; Der Moskauer Verlag POLYGONPRESS steht mittlerweilen u.a. für eine Reihe sehr guter Bücher des militärischen Bereiches des OKB(Konstruktionsbüro)...
Balu001

Balu001

Sportflieger
Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
23
Der Moskauer Verlag POLYGONPRESS steht mittlerweilen u.a. für eine Reihe sehr guter Bücher des militärischen Bereiches des OKB(Konstruktionsbüro) TUPOLEV. Waren es bisher eher die neueren Bomber wie die Tu-160 oder Tu -22, ist in diesem Jahr eine Typographie des legendären WK II Frontbombers Tupolev Tu-2 erschienen. Auf 256 Seiten mit über 800 Fotos und Illustrationen werden fast alle Details von der Enwicklung über den Bau bis zur Serienproduktion in einer sehr guten inhaltlichen und drucktechnischen Qualität dargestellt. Das Autorenkollektiv Satuschnij /Rigmant/Sineokij ist mit diesem Buch ein Standardwerk zu diesem Flugzeugtyp gelungen. Es beginnt mit dem Entwicklungsstart im April 1939 und geht bis zum Produktionsende in den früher 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Es wurden ca. 2500 Exemplare der unterschiedlichsten Modifikationen hergestellt. Einziger Nachteil ist vielleicht, das es nur in russisch erschienen ist. Mit Glück kann man es im Internet bei russischen ebay-Anbietern (Portokosten beachten!) ab 70 EURO erwerben oder man fragt bei mir an.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.280
Zustimmungen
5.493
Ort
Deutschland
Hallo Balu,
du scheinst dich ja mit russischer Lektüre und Verlagen auszukennen. Kennst du das Buch "Russian Aviation A Pictorial History" von D.A. Sobolew? Wenn ja, weißt du ob es noch erhältlich ist?
 
Balu001

Balu001

Sportflieger
Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
23
Das war das dicke Fotoalbum im silbernen Cover ? Das gibt es nur noch archivarisch. In diesem Jahr gibt es eine Fortsetzung mit der modernen russischen Militärluftfahrt. Bei Interesse schicke mir ne Mail an die ich Fotos dazu schicken kann.
 
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.280
Zustimmungen
5.493
Ort
Deutschland
Das war das dicke Fotoalbum im silbernen Cover ? Das gibt es nur noch archivarisch. In diesem Jahr gibt es eine Fortsetzung mit der modernen russischen Militärluftfahrt. Bei Interesse schicke mir ne Mail an die ich Fotos dazu schicken kann.
Silbernes Cover weiß ich jetzt nicht. Es geht um die Zeit 1945 bis 2005 und vorn auf dem Cover ist eine MiG-29 zu sehen.
 
Balu001

Balu001

Sportflieger
Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
23
Hi Block 50M!

Ein neues FOTO-ALBUM von Alexey Nagaev wurde veröffentlicht

′′ AIR SPACE ′′ der russischen Luftfahrt gewidmet.
PS Langstreckenflieger. Polar-Luftfahrt. Frontfliegerei. Militärische Transportflugzeuge. „Weinflügelflugzeuge“. Marine Aviation. Zivilluftfahrt.
Das Album beinhaltet Bilder, die 2007-2020 aus einzigartigen Winkeln in der Arktis und der Antarktis aufgenommen wurden, im Meer an Bord des Flugzeugträgers, in der Luft über den Moskauer Kreml, während der Lufttankung von Kampfflugzeugen und der Bergausbildung von Hubschraubern usw.
Luftfahrtfoto-Gemälde ergänzen die Öffnungstexte zu den thematischen Sektionen, geschrieben von den seriössten und respektiertesten Profis aus der Welt der Luftfahrt. (aus dem Russischen übersetzt)

Format 240x260 - 436 Seiten - Erschienen 2020 - Auflage 1000 - über 300 Fotos - russisch – englisch - Preis in Deutschland ca. 100 EURO
 
Anhang anzeigen
Thema:

Frontbomber Tupolev Tu-2 / POLYGONPRESS Moskau 2021

Frontbomber Tupolev Tu-2 / POLYGONPRESS Moskau 2021 - Ähnliche Themen

  • TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144

    TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144: Das Original meines Modells gehörte dem OKB Tupolev. Sie wurde zu Demonstrationszwecken genutzt. In dieser Aeroflot-Bemalung war die Maschine 1991...
  • Tupolev Tu-134AK - Zvezda 1/144

    Tupolev Tu-134AK - Zvezda 1/144: Diese Crusty stellt eine Regierungsmaschine des Transportfliegergeschwader 44 in Marxwalde mit der Bordnummer 184 dar. Sie wurde am 28.03.1982 in...
  • Tupolev Tu-204-100, Red Wings, Zvezda 1:144

    Tupolev Tu-204-100, Red Wings, Zvezda 1:144: Vor ein paar Tagen machte so eine Maschine in 1:1 Schlagzeilen, als die RA-64050 mit brennendem Triebwerk sicher landen konnte, und der Flug ohne...
  • Abgestellte Tupolev im Westerwald?

    Abgestellte Tupolev im Westerwald?: Ich bin am Freitag durch den Westerwald gefahren und konnte von der Straße aus in einem Industriegebiet (?) einen abgestellten alten Passagierjet...
  • W2017 Tupolev Tu-2S ICM 1:72

    W2017 Tupolev Tu-2S ICM 1:72: Spontan entschied ich mich, am Wettbewerb teilzunehmen. Unter anderem deshalb, weil im Korea Krieg auch noch Flugzeuge mit Propeller flogen und...
  • Ähnliche Themen

    • TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144

      TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144: Das Original meines Modells gehörte dem OKB Tupolev. Sie wurde zu Demonstrationszwecken genutzt. In dieser Aeroflot-Bemalung war die Maschine 1991...
    • Tupolev Tu-134AK - Zvezda 1/144

      Tupolev Tu-134AK - Zvezda 1/144: Diese Crusty stellt eine Regierungsmaschine des Transportfliegergeschwader 44 in Marxwalde mit der Bordnummer 184 dar. Sie wurde am 28.03.1982 in...
    • Tupolev Tu-204-100, Red Wings, Zvezda 1:144

      Tupolev Tu-204-100, Red Wings, Zvezda 1:144: Vor ein paar Tagen machte so eine Maschine in 1:1 Schlagzeilen, als die RA-64050 mit brennendem Triebwerk sicher landen konnte, und der Flug ohne...
    • Abgestellte Tupolev im Westerwald?

      Abgestellte Tupolev im Westerwald?: Ich bin am Freitag durch den Westerwald gefahren und konnte von der Straße aus in einem Industriegebiet (?) einen abgestellten alten Passagierjet...
    • W2017 Tupolev Tu-2S ICM 1:72

      W2017 Tupolev Tu-2S ICM 1:72: Spontan entschied ich mich, am Wettbewerb teilzunehmen. Unter anderem deshalb, weil im Korea Krieg auch noch Flugzeuge mit Propeller flogen und...
    Oben