Gulfstream G 650 Prototyp in Roswell abgestürzt

Diskutiere Gulfstream G 650 Prototyp in Roswell abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Roswell (RPO). Beim Absturz eines Kleinflugzeugs während Flugübungen auf dem Flughafen von Roswell im US-Staat New Mexiko sind am Samstag alle...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Balu der Bär, 03.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Quelle!
    Nachrichten- Video!
    Quelle ist Gulfstream
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Balu der Bär, 03.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Quelle des vollständigen Textes!
    Bodenberührung mit der rechten Fläche, Aufschlag auf dem Boden, das fahrwerk versagt, Maschine rutscht über den Dreck uns brennt.......:FFCry:
     
  4. #3 Flashbird, 03.04.2011
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    4.003
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Die Presse immer mit ihrem Kleinflugzeug....:confused:
     
  5. #4 Balu der Bär, 03.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
  6. #5 Balu der Bär, 03.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
  7. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Mal sehen wie weit dieser tragische Unfall die Zulassung verzögert.
     
  8. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    764
    Ort:
    Siegen
    Das sieht echt tragisch aus.
    Wenn man in dem Film die Spuren am Boden verfolgt, scheint es, das zunächst zwei Reifen?- Spuren im Bogen so in einem 30-40° Winkel zur Startbahn über Taxiways wegführen, die sich plötzlich in massive Brandspuren am Boden umwandeln. In dem Moment ist wohl der Zentraltank am Tragflächenmittelstück aufgerissen. Wenn man so die Integrität des Flugzeuges selber anschaut, waren die Aufschlagkräfte eher nicht so extrem hoch. Das ausgebrannte Wrack zeigt, dass das Flugzeug noch in einem Stück zum Stehen gekommen ist.
    Das sieht leider nach einem Fall aus, bei dem die tödlichen Verletzungen vor allem durch den Brand verschuldet sein dürften. Rein von den G- Kräften könnte das überlebbar gewesen sein.
    Bedauerlich, dass es da auch im 21. Jahrhundert noch kein wirksames Mittel gegen gibt :FFCry:
     
  9. #8 Balu der Bär, 04.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Ich glaube nicht, das die 650er nen center- tank hat.
     
  10. #9 Schorsch, 04.04.2011
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Es ist auf jeden Fall nicht ganz klar, woran die Insassen den umkamen. Das Flugzeug ist nirgendwo aufgeprallt, hat sich nicht überschlagen. Beschleunigungskräfte sollten irgendwo im Rahmen gewesen sein.
    Anscheinend war das Feuer ursächlich für den Tod der Insassen, und die Frage muss man sich stellen: warum konnten sie sich nicht retten?
     
  11. #10 bpe-master, 04.04.2011
    bpe-master

    bpe-master Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    199
    Oh, das hört sich schlimm an.
    Weiß jemand, die wievielte G650 das war? Ich habe nämlich im Dezember 2009 im Rahmen eines Praktikums bei Rolls-Royce an einem BR725 Triebwerk mitgebaut und beruhigend ist das nun nicht gerade :(
     
  12. #11 Balu der Bär, 04.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Hier zur besseren Übersichtlichkeit ne Riß- Zeichnung der G650

    Wenn ich mir die Aufnahmen anschaue, meine ich ne Art Bruchstelle zu sehen, die vor den beiden Triebwerken in Flugrichtung zu liegen scheint.
    Stelle ich mir nun vor, der Flieger schlägt auf dem Boden auf, die Leitungen von den Wing- Tanks bersten, und Gase breiten sich im Rumpf aus, dann reicht ein Funke bei dem ganzen Testequipment, und die armen Leute sitzen in nem Flammenmeer, daß ihnen sämtliche Luft zum atmen nimmt. ( man kann also von ner Art Feuersturm sprechen). Zumal der Flieger sicher nicht so eingerichtet war, wie es auf der Zeichnung zu sehen ist.....
    Zudem fällt mir auf, daß beide Winglets relativ intakt erscheinen, trotz der Bodenberührung. Weiterhin sieht man, daß der Brand erst nach dem überquerten Rollweg anfängt. Anhand der Spuren im Gras auch deutlich zu sehen.
    Die METARS zeigen auch nix Unbeherrschbares, womit Wind und etwaige Böen als Ursache auch ausscheiden.
    Technische Defekte am Fahrwerk?? Ich kenne die Fahrwerke der 550er und der IVer sehr gut. Und die sind was Business- Jets angeht sehr stabil.....
    Fliegerische Fehler?? Sehr schwer zu sagen....
    Das gear zu früh eingefahren?? Möglich, ist auch schon anderen Piloten passiert....
    Oder sind die in den jet wash von nem Flieger reingeflogen der kurz zuvor gestartet war??
    Und der Platz ist von seiner Infrastruktur und Lage auch nicht sonderlich anspruchsvoll und 3700 fts sind nicht sonderlich hoch, schon gar nicht für ne Gulf...
     
  13. #12 Balu der Bär, 06.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
  14. #13 bpe-master, 06.04.2011
    bpe-master

    bpe-master Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    199
    Ok, das ist beruhigend für mich, da ich am 11. Triebwerk dieser Art mitgebaut habe ;)
     
  15. #14 Schorsch, 07.04.2011
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Triebwerke werden bei der Testfliegerei gerne mal lustig durchgetauscht. Wenn Du Dir die Seriennummer gemerkt hast, dann kannst Du ja noch mal im Unfallbericht schauen, ob "mit Blut besudelt bist".

    Wenn ich es richtig verstehe, ist das BR725 zwar eine neue Variante, aber kein substantiell neuer Typ.
     
  16. #15 Balu der Bär, 07.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Leider keine deutschsprachige Quelle diesbezüglich gefunden

    Quelle!

    Vollständiger Text bei Bloomberg!

    Man simuliert nen Ausfall eines Triebwerkes, hat nen hohen Anstellwinkel und schon gehts schief........Mal schauen, was BFU meinen wird....
     
  17. #16 flieger28, 08.04.2011
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.283
    Ort:
    Nordholz
    Woher hast du die Sache mit dem hohen Anstellwinkel? Offensichtlich hat die Maschine ja nie abgehoben...

     
  18. #17 Balu der Bär, 10.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    aus der obigen Quelle zitiert......
    Haben die villeicht den einen Ofen bei VEF auf Leerlauf gezogen und haben dann rotiert und kamen dann vielleicht aus irgendeinem dummen Zufall unter die V mca
     
  19. #18 Schorsch, 10.04.2011
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ich denke von der "Minimum Control Airspeed" sollte man einen bequemen Abstand gehabt haben. Eher möglich, dass aus irgendwelchen Gründen ein paar Knoten fehlten und deswegen ein Flügel absackte.
    Wie auch immer, eigentlich sind solche Tests für erfahrene Testpiloten kein Problem.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Balu der Bär, 10.04.2011
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Erfahrung ist zweifelsohne ein Garant für sicherere Flugdurchführung, aber wiederum kein Garant für absolut unfallfreies Fliegen. Da sind Fehler in der berechnug ebenso vorstellbar, wie pilots error oder materielle Gründe
    Ich bin sehr gespannt auf den Bericht und vor allem was die BFU dazu schreiben wird, da die ja mitbeteiligt sind, da die Motoren aus Deutschland kamen......
     
  22. #20 Balu der Bär, 19.10.2012
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Gulfstream G 650 Prototyp in Roswell abgestürzt

Die Seite wird geladen...

Gulfstream G 650 Prototyp in Roswell abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. Der Gulfstream-Thread

    Der Gulfstream-Thread: Da die Gulfstream aus der Welt der Business-Jets nicht mehr wegzudenken ist, hat die Familie durchaus ein eigenes Thema verdient. Angefangen hat...
  2. Pilot Report Gulfstream G550 ( Englische Sprache)

    Pilot Report Gulfstream G550 ( Englische Sprache): KLICK für das Video zum Bericht! ---------- Flying the G550 Crew issues at the front end of most airplanes tend to sound the same … how roomy...
  3. Eine neue Gulfstream- Familie - G500 und G600

    Eine neue Gulfstream- Familie - G500 und G600: [ATTACH][ATTACH] Video vom Roll-Out ---------- Gulfstream G500 Performance Specifications Maximum Range * (Mach 0.85, 8 passengers, 3 crew...
  4. EBOLA: Gulfstream G-III Phoenix Air - Details.

    EBOLA: Gulfstream G-III Phoenix Air - Details.: Hier ein paar Details zur der für die Evakurierung von Ebola Patienten genutzten G-III. Interessant ist auch das Cargodoor, sowie die interne...
  5. Ruder oder Stick in der Gulfstream?

    Ruder oder Stick in der Gulfstream?: Liebe Leute, Ihr habt die Frage schon gelesen. Mit was wird ein Gulfstream Jet gelenkt? Hat er einen Stick oder ein Ruder? Ich habe schon...