HSI im Tornado (PA-200)

Diskutiere HSI im Tornado (PA-200) im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, im HSI des Tornado sind mir drei orangefarbene Flag aufgefallen. Links oben mit der Aufschrift "GLIDE" ist soweit klar, was bedeutet aber...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Slowhand, 14.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014
    Slowhand

    Slowhand Flugschüler

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    im HSI des Tornado sind mir drei orangefarbene Flag aufgefallen. Links oben mit der Aufschrift "GLIDE" ist soweit klar, was bedeutet aber die obere rechte Flag mit der Aufschrift "AZ" bzw. die untere linke Flag mit zwei schwarzen Schrägstrichen?

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phantomas2f4, 14.02.2014
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    AZ würde ich mal als Azimuth deuten und die Flagge links unten vielleicht OFF ?

    Klaus
     
  4. n/a

    n/a Guest

    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Moin KLaus, die Anzeige ist wie richtig geschrieben Glidescope und Azimut beim ILS. Die OFF Flag ist verbunden mit dem DME, sorgt für die Freigabe der Range Anzeige und wenn ich den Indikator so sehe, steht noch APP für Approach (beim EF kommt FA oder IA für Final APP und Initiate APP), habe aber seit Jahren meine Tornado ATN "vergessen" und dieses Patch neben dem HSI irritiert mich.

    Gruss vom unwissenden:wink:
     
  5. #4 Slowhand, 14.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014
    Slowhand

    Slowhand Flugschüler

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Der Patch hat mit dem HSI als solches nix zu tun. Habe ich jetzt auch aus dem Bild herausgeschnitten. :wink:

    Ansonsten bestätigen sich meine Vermutung bezüglich der Flags. Wobei ich aus der Viper LOC für Localizer statt AZ kenne.
    Ach ja, bei deutschen Tornados soll kein ILS sondern CGA verwendet werden. Was muß ich mir darunter denn vorstellen?
     
  6. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    2.568
    Ort:
    im Norden
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Nicht CGA, sondern GCA.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ground_Controlled_Approach
     
  7. n/a

    n/a Guest

    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Moin, war bei der F-4E auch so, LOC stand für AZ
    (beim entsprechenden Indikator)
    Gruss
     
  8. #7 Slowhand, 14.02.2014
    Slowhand

    Slowhand Flugschüler

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Jedem sein eigenes Süppchen.
     
  9. n/a

    n/a Guest

    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Bitte. Falls dir meine Antwort nicht gepasst hat.
     
  10. #9 Slowhand, 14.02.2014
    Slowhand

    Slowhand Flugschüler

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Ah, das PAR.
    Ich hatte mich im Simulator schon über den Monitor mit der Anzeige gewundert, jetzt weiß ich was das war.
     
  11. #10 Slowhand, 14.02.2014
    Slowhand

    Slowhand Flugschüler

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Nein, um Gottes Willen, das bezog sich auf die Amerikaner vs. Europäer. Bitte nicht falsch verstehen. :wink:
     
  12. #11 Talon4Henk, 14.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2014
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Europa/Amerika
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Wobei die Anzeige Az mehr Sinn macht als LOC, denn auch bei einem Anflugverfahren mithilfe der Taktischen Funknavigation wird eine Horizontalwinkelanzeige gebraucht welche man sich in einem Horizontalen Situativen AnzeigeInstrument anzeigen lassen kann.
    Wobei das Instrument im PA200 eigenartig eingebunden ist...
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Slowhand, 15.02.2014
    Slowhand

    Slowhand Flugschüler

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Der Viper ist TACAN ja auch nicht unbekannt und da geht es auch so.

    Anhänge:



    Wobei die im ADI die Flag für Glideslope und Localizer hat.

    Anhänge:

     
  15. #13 Talon4Henk, 25.02.2014
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Europa/Amerika
    AW: HSI im Tornado (PA-200)

    Natürlich geht TACAN auch so, hat ja niemand was anderes behauptet...
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

HSI im Tornado (PA-200)

Die Seite wird geladen...

HSI im Tornado (PA-200) - Ähnliche Themen

  1. Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34)

    Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34): Seit einigen Jahren versuche ich Bildmaterial aller jemals beim JaboG34 "A" eingesetzten TORNADOS aufzutreiben. Die Idee ist es, bei Gelingen...
  2. Tornado: suche Foto

    Tornado: suche Foto: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Foto. Das war stets mein Desktop-Hintergrund. Und ich kann ihn jetzt nicht mehr finden....
  3. Aktive Tornados

    Aktive Tornados: Aktive Tornados der Luftwaffe
  4. Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt

    Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt: Zwei der vier ==> Boeing E-4B NIGHTWACTH sind am 16. Juni 2017 bei einem Tornado, der über die Offut AFB in Nebrask/USA hinwegzog, beschädigt...
  5. Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72

    Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72: Nun habe ich endlich mal einen normalen "Boelcke" Einsatz-Tornado gebaut. Diesmal in FS 35237 Originallack mit Bausatzdecals und welche aus der...