IDF News

Diskutiere IDF News im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Lothringer

Guest
F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen

Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für Atomwaffen dienen. Vor dem Hintergrund eines möglichen Kriegs gegen Irak, das wiederum Israel angreifen könnte, zitiert die israelische Tageszeitung "Haaretz" am Montag aus einem US-Spezialmagazin, dem "Nuclear Notebook". Demnach verfügt Israel bereits seit Jahrzehnten über Atomwaffen. So zitiere das Magazin einen elf Jahre alten Bericht des Pentagons, wonach Israel damals schon 75 bis 200 nukleare Waffen besaß. Eine begrenzte Anzahl israelischer Piloten sei für Atomangriffe geschult.

Quelle: AFP.
 
#
Schau mal hier: IDF News. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

LFeldTom

Space Cadet
Dabei seit
01.08.2002
Beiträge
2.315
Zustimmungen
950
Ort
Niederrhein
Hat Israel nicht im besonderen nuklearfähige Mittelstreckenraketen ? Die wären im Fall der Fälle - den sicher niemand, aber auch wirklich niemand wünschen mag (und das meine ich für beide Seiten !) - viel sicherer. Sicherheit für Besatzung aber auch für eine solche Mission.

Ich denke mal, daß der Irak im letzten Golfkrieg "nur" konventionelle Scuts gegen Israel verschossen hat, hat auch mit der begründeten Angst vor einer immensen Response zu tun. Ich glaube nicht, daß irgendjemand die Israelis beim Einsatz von B/C-Waffen von einem nuklearen Gegenschlag hätte abhalten können.

Btw, wäre die F-15I nicht die geeignetere Plattform ?
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.043
Zustimmungen
421
Ort
Berlin
Ich könnte wetten, dass die Israelies die Waffen aus den USA haben.
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
Soweit ich weiß haben IDF/AF F-16's größere Extra-Tanks, können selbstverständlich in der Luft betankt werden und haben extra dazu noch ein Buddy IFR System, das viel besser und sicherer ist als das normale Buddy IFR.

Damit würde die F-16I noch besser für lang-strecken Missionen sein als, die F-15I in IDF/AF Service.
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Zustimmungen
25
Ort
Marl/NRW
Die Atomwaffen haben die Israelis selbstgebastelt. Der Reaktor steht in Dimona, die Bomben lagern angeblich in Beersheba (Luftwaffe), in diversen Silos (Jericho Raketen), und die haben sogar die von uns gelieferten U-Boote umgebaut, das die nuklear bestückte Harpoon tragen können...
Das Plutonium für den Reaktor kommt entweder aus Amerika oder Frankreich, oder von beiden. Das konnte ich nie genau in Erfahrung bringen, und werde es wohl auch nie, oder?
 

Quax200

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2002
Beiträge
330
Zustimmungen
1
Ort
Schleswig
@PeeD

Die F 15 I hat eine wesentlich größere Reichweite und ist zur Zeit die modernste Maschine in der IAF. Desweiteren braucht man für Nukes kein Buddy Lasing, da wird im Schulterwurf versucht die Bombe dem Ziel nahe zu bringen.
P.S.: IFR= Instrument flight rules
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
Wegen den Buddy inflight refueling System (auch manchmal IFR genannt), sind die IDF/AF F-16 besser geeignet für Langstrecken angriffe im feindlichen gebiet. Klar haben die F-15I's ohne inflight refueling eine viel höher reichweite, aber durch dieses neue Buddy IFR System, ist die F-16I für diese einsetze besser geeignet.


Natürlich braucht man kein buddy IFR für Nuke-einsätze, aber meistens benutzt man flugzeuge die eher startegische reichweiten haben dafür. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
22
Ort
Südhessen
haben die F-16 der IAF überhaupt das Trichter/Sonde System um Buddy-Buddy-Betankungen durchzuführen!? Wenn ja, sind das nur diese wenigen speziellen Maschinen?
 

n/a

Guest
Die Logik von PeeD versteh ich jetz so ganz, wieso ist eine Maschine für einen Einsatz besser geeignet wenn ich sie auftanken muss, als eine die direkt einen Treffer erzielt? :?!
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
626
Ort
Raeren / Belgien
check ich auch net ganz...
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
@ Hogdriver


Vor mehreren Monaten stand in der AFM das die IDF/AF dieses Buddy IFR für ihre F-16I benutzen wollen und die test waren erfolgreich, ich weiß nicht wie viele Schwadrone schon damit ausgerüstet sind.

@LoneWolf

Guck: Eine F-15I hat eine sehr große reichweite, um aber noch größere reichweiten zu fliegen als sie maximal kann muss sie in der Luft betankt werden, wenn man jetzt aber in feindliches gebiet ist kann man nicht einfach durch einen Boing 707 betankt werden, man braucht schon einen Treibstoff Lieferant der sich verteidigen kann. Da Israelische F-15 nicht dieses neuartige Buddy IFR benutzen, würde die IDF/AF für eine Mission die zu weit entfernt keine F-15I einsetzen können und hier kommen die F-16 ins spiel: Sie haben eigentlich nicht so eine große reichweite wie eine F-15I, können aber auch im Feindesgebiet betankt werden, da man für diesen job einfach paar F-16I mit den Buddy IFR System nimmt die fliegen einfach in der Formation mit können sich gut verteidigen und tanken die anderen F-16I einfach auf wenn sie es brauchen (auch F-15I können betankt werden, aber das sich richtige Sprit Schlucker). Durch diese Technik sind die F-16I für wirklich lange strecken besser geeignet als die F-15I.
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
626
Ort
Raeren / Belgien
na ja, aber die falcon, die betankt, hat ja auch "durst"! also was tun? ne art zweite "operation black buck" und sagen wir mal 5 F-16 losschicken?
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
22
Ort
Südhessen
Phillipe: das war der Name der Bomberoperationen im Falklandkrieg, ein wichtiger Teil dieser 14000km Flüge war die gegenseitige Betankung der Tankflugzeuge (VC-10) um den Bomber von Ascencion nach Port Stanley und zurück zu bringen. Näheres bei www.airpower.at
 

Lothringer

Guest
Salü Hogi und Starfi...

Vielen Dank an euch beide! ;)
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
626
Ort
Raeren / Belgien
war (ist immer noch?) übrigens der längste bombereinsatz der geschichte.
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
@Starfighter


Das läuft so ab, für einen angriff würde man dann so 2 F-16I mit Buddy IFR System benutzen (oder sogar mehr als 2) und 4 normale F-16I.

Sagen wir mal die 2 F-16I's benutzen als Waffen 2 Sidewinder's und der rest sind große Tanks und das Buddy IFR system. Die 4 F-16I's haben 2 große Tanks, auch 2 Sidewinders oder 2 AMRAAM's und der rest sind LGB's z.b.

Da die Tanker F-16I's nur Treibstoff (keine normalen Außentanks sondern von IAI selbst entwickelte größere Tanks) und 2 leichte Sidewinders, haben sie eine ziemlich große reichweite, wenn sie dann die anderen F-16 betankt haben sind sie zudem ziemlich leicht mit ihren 2 Sidewinders und können fast ohne Zusatz gewicht zurückfliegen.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
22
Ort
Südhessen
wieviel passt in diese Tanks und was verbraucht eine F-16 in der Stunde bei sagen wir 450 Knoten?? Ich würde da mal gerne ein kleines Rechenbeispiel machen um zu sehen ob das hinhauen könnte?
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
626
Ort
Raeren / Belgien
ja, das würd mich auch interessieren! aber das rechnen überlass ich dir, hogi! :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

IDF News

IDF News - Ähnliche Themen

  • IDF Base Hatzerim

    IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
  • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

    Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
  • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

    F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
  • IDF Patriot

    IDF Patriot: Hat jemand Bilder von IDF (garantiert) eigenen Patriot Startern und den passenden Schleppern sowie Infrastruktur? Ich selbst konnte nur Bilder von...
  • IDF News V2.0

    IDF News V2.0: Laut JDW hat Israel mehrere Akef und Ra'am mit SATCOM ausgerüstet. Wahrscheinlich handelt es sich um EL/K-1891 von Elta Systems. Erkennbar ist die...
  • Ähnliche Themen

    • IDF Base Hatzerim

      IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
    • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

      Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
    • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

      F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
    • IDF Patriot

      IDF Patriot: Hat jemand Bilder von IDF (garantiert) eigenen Patriot Startern und den passenden Schleppern sowie Infrastruktur? Ich selbst konnte nur Bilder von...
    • IDF News V2.0

      IDF News V2.0: Laut JDW hat Israel mehrere Akef und Ra'am mit SATCOM ausgerüstet. Wahrscheinlich handelt es sich um EL/K-1891 von Elta Systems. Erkennbar ist die...
    Oben