IDF News V2.0

Diskutiere IDF News V2.0 im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Laut JDW hat Israel mehrere Akef und Ra'am mit SATCOM ausgerüstet. Wahrscheinlich handelt es sich um EL/K-1891 von Elta Systems. Erkennbar ist die...

CUJO

Space Cadet
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
1.607
Ort
häufig Berlin
Laut JDW hat Israel mehrere Akef und Ra'am mit SATCOM ausgerüstet. Wahrscheinlich handelt es sich um EL/K-1891 von Elta Systems. Erkennbar ist die Anlage an einem hohen, abgerundeten Zylinder hinter dem Cockpit. Bild ist mit dabei, ist von einem Stefano Sitzla. Evt. ist es bei Airliners oder ähnliches im Netz zu finden. Damit werden die Flieger auch auf größeren Strecken von Israel ausführbar.
 
#
Schau mal hier: IDF News V2.0. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

CUJO

Space Cadet
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
1.607
Ort
häufig Berlin
Ach, da schau her.
Das habe ich noch gar nicht so gesehen.
Für mich waren das immer Baz.
Ich wußte gar nicht, dass da wie bei den F-16 auch eine Unterscheidung gemacht wird.
Danke für den Link :TOP:.

Grüße Cujo
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.749
Ort
Wietmarschen
Hab' ein Foto so schnell nicht gefunden. Ist die Antenne noch innerhalb der Haube oder außen hinter der Haube??
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.679
Ort
NVP
Sind F-15/F16 schon einmal so ausgerüstet worden?
Dies ergibt doch nur einen Sinn wenn ein Führungsflugzeug nicht die Einheiten führt oder dieses Ausfällt oder?

Seit wann besteht die Einsatzbereitschaft?
War der Angriff auf den Sudan ein Probelauf dafür?
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
Israelische Armee Untersucht Diebstahl von F-16 Flugzeugmotoren
Israels Militärpolizei untersucht den Diebstahl von Motoren für F-16 Kampfflugzeuge aus einem Luftwaffenstützpunkt im Zentrum von Israel, heißt es in einem Bericht.

Das Armee-Radio berichtete am Donnerstag, dass der Basis-Kommandeur die Militärpolizei kontaktiert habe, nachdem entdeckt wurde dass mehrere Triebwerke fehlen. Es gab keine Angaben darüber, wie viele Motoren oder Motorenteile gestohlen wurden, aber laut dem Radio-Bericht beträgt der geschätzte Wert der gestohlenen Teile Millionen von Dollar.

Während noch Unklarheit darüber herrscht, wer für den Diebstahl verantwortlich ist, berichtet die Polizei, dass der Diebstahl mit interner Hilfe begangen wurde, da der Sicherheitszaun rund um die Basis intakt war. Die Polizei ermittelt derzeit, ob jemand in der Basis das Tor geöffnet hat um die Diebe auf das Militärgelände zu lassen. Denn zur Durchführung des Diebstahl wurde ein Fahrzeug benötigt das groß genug war, um die Motorteile aus der Basis zu transportieren.

Die Behörden haben die Möglichkeit ausgeschloßen, dass die Motoren gestohlen wurden um als Altmetall verkauft zu werden. Dies sei aufgrund der Sicherheitslage ausgeschlossen, so der Bericht.

Ein israelischer Armee-Sprecher bestätigte, dass eine Untersuchung des Vorfalles im Gange ist und sagte, nach deren Abschluss würden die Ergebnisse der militärischen Staatsanwaltschaft übergeben werden, heißt es im Bericht von Armee-Radio.
Quelle: Israelische Armee Untersucht Diebstahl von F-16 Flugzeugmotoren | Israel Nachrichten | Aktuell Heute in Israel

Mehr dazu: F-16 Engines Stolen from IAF Base - Defense/Security - News - Israel National News
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
  • Sudan beschuldigt Israel der Spionage
  • Geier festgenommen


KHARTUM(inn) – Im Sudan ist ein vermeintlich israelischer Spion festgenommen worden: Am Donnerstag entdeckten die Behörden in der Region Darfur einen Geier, der einen israelischen GPS-Chip am Bein trug. Damit habe er angeblich das Land ausspioniert.

Die sudanesischen Medien seien überzeugt gewesen, es mit einem Spionageangriff aus Israel zu tun zu haben. Durch den Computerchip am Bein, auf dem „Israel Nature Service“ und „Hebrew University Jerusalem“ zu lesen war, sei der Geier in der Lage gewesen, Luftbilder zu machen und diese dann an Israel zu senden. Das berichtet die israelische Tageszeitung „Yediot Aharonot“.

Die israelische Nationalparkbehörde wies die Vorwürfe zurück. Es handele sich bei dem Chip mit GPS-Funktion um eine Standardmarkierung der Vögel. „Es ist ein junger Geier, der zusammen mit hundert anderen im Oktober markiert wurde. Er hat zwei Bänder an den Flügeln und einen in Deutschland hergestellten GPS-Chip“, erklärte Ohad Hazofe, ein Umweltschutzexperte der Behörde. Es sei üblich, die wilden Vögel mit verschiedenen Bändern und Computerchips auszurüsten. Ornithologen erhielten so Informationen über Flugbahn und Aufenthaltsort der Vögel, die bis zu 600 Kilometer am Tag zurücklegen könnten. Der Chip, den die Sudanesen entdeckten, könne außerdem keine Fotos übermitteln. Er informiere nur über Distanz und Flughöhe des Geiers.

Die Oppositionspartei im Sudan nutzte den Vorfall, um sich über die sudanesische Regierung lustig zu machen. Die „Bewegung für Gerechtigkeit und Gleichheit “ des Landes habe die Nachricht vom geflügelten Spion auf ihrer Internetseite veröffentlicht und gefragt: „Wie ist es möglich, dass das Regime fähig war, einen Geier aufzuspüren, aber unfähig, die Flugzeuge zu entdecken, die die Waffenlager bombardierten?“, berichtet „Yediot Aharonot“. Die Opposition spielte damit auf einen Luftangriff auf eine Munitionsfabrik in Khartum im Oktober an (Israelnetz berichtete). Der Sudan machte Israel für den Angriff verantwortlich. Die israelische Regierung hatte sich zu dem Vorfall jedoch nicht geäußert.
http://www.israelnetz.com/nachrichten/detailansicht/aktuell/geier-wegen-spionage-festgenommen/

Originalartikel:
Sudan nabs Israeli 'spy' vulture - Israel Environment, Ynetnews
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
Ich wollte es auch erst bei "Spaß muss sein" einstellen, aber der Sudan scheint das wirklich ernst zu meinen und auch mit Hintergrund des Angriffes auf eine Waffenfabrik, für den Israel beschuldigt wird.
Oder besser gesagt, wegen des Angriffs hat man sich jetzt wohl auf Israel eingeschossen.

Edit:
Ich hab noch mehr solcher Aussagen gefunden:
Geier in Saudia-Arabien http://www.israelnetz.com/nachrichten/detailansicht/aktuell/saudis-entlassen-israelischen-spion/
Bienenfresser in der Türkei http://www.israelnetz.com/nachrichten/detailansicht/aktuell/tuerkei-haelt-vogel-fuer-israelischen-spion/
Hai in Ägypten http://www.israelnetz.com/hintergrund/detailansicht/aktuell/der-zoo-des-mossad/
 
Zuletzt bearbeitet:
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
JERUSALEM (inn) – Die israelische Luftwaffe hat 19 Kampfflugzeuge vom Typ F-35 bestellt. 2016 sollen die ersten Jets vom Rüstungs- und Technologiekonzern „Lockheed Martin“ überstellt werden.

Die 19 Flugzeuge kosten insgesamt 2,75 Milliarden US-Dollar und werden ab der zweiten Jahreshälfte 2016 an Israel geliefert. Die Luftwaffe hat sich zudem die Option auf insgesamt 75 Jets dieses Typs gesichert, sagte ein Sprecher von Lockheed Martin.

Die F-35 soll künftig das Hauptflugzeug in der Flotte der israelischen Luftwaffe sein. Die Maschinen haben eine besonders hohe Reichweite und sind für feindliches Radar weitgehend unsichtbar. Die Cockpits sind mit Touchscreens ausgestattet. Wie der Nachrichtendienst „yourjewishnews.com“ berichtet, liefert der israelische Flugzeugbauer „Israel Aerospace Industries“ die Tragflächen für die Flugzeuge zu. Der Rüstungskonzern „Elbit Systems“ mit Sitz in Haifa entwickelt die Helme für die Kampfpiloten.

Bisher setzt sich Israels Luftwaffe aus Jets vom Typ F-15 und F-16 zusammen.
http://www.israelnetz.com/sicherheit/detailansicht/aktuell/israelische-luftwaffe-kauft-hochmoderne-kampfjets/


Edit:
Am Sa Abend 23.12.12 wurde eine Rakete aus dem Gazastreifen auf Israel abgeschossen, ging aber vermutlich bereits im Gazastreifen nieder.
http://www.jpost.com/Headlines/Article.aspx?id=297068
 
Zuletzt bearbeitet:
schneidi

schneidi

Space Cadet
Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
1.149
Ort
Bad Oeynhausen
gute Nachricht!

Welche Jets sollen die F-35 eigentlich ersetzen? Vom Einsatzprofil her kommen ja nur die F-16I und die F-15I in frage, also eigentlich die modernsten, die man hat. Oder sollen ein paar ältere Jäger F-15A und F-16A ersetzt werden?

Gruß Jan
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
Nach dieser Auflistung hier, würde ich sagen, die alten F-16A werden damit ersetzt.
IAF Equipment - Israel
Die frühen F-16 Varianten werden auch in der Luft-Boden-Rolle eingesetzt. Würde also als Ersatz passen und auch die F-16I und F-15I als Multirole ergänzen, da die IAF keine reinen Jäger oder keine reinen Bomber benötigt/will.
Eigene israelische Komponenten werden wieder einfließen und Teilhabe an der Produktion soll's auch geben.
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
Auf der Ramat David Air Base im Norden Israels hat sich die Besatzung einer F-16D während der Landung mit dem Schleudersitz ausgeschossen, als sie eine Fehlfunktion am Fahrwerk, kurz nach dem Aufsetzen auf der Bahn, bemerkten.
Die Besatzung ist unverletzt geblieben.
Das Training auf der F-16D wurde vorerst ausgesetzt, solange der Vorfall untersucht wird. Sonstiger geplanter Flugdienst bleibt aber bestehen.

Quellen (bei jedem steht ein bisschen):
http://www.idf.il/1283-17997-en/Dover.aspx
IAF airmen eject from their F-16 during landin... JPost - Defense
IAF aircrew ejects F-16 fighter jet during landing - Israel News | Haaretz Daily Newspaper
IAF Pilots Forced to Abandon F-16 During Landing - Inside Israel - News - Israel National News
IAF airmen eject F-16 during landing - Israel News, Ynetnews
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
Die F-16D sollen jetzt wieder im Übungsflugbetrieb eingesetzt werden.
IDF - Israel Defense Forces : IAF to resume F-16 training flights
Watch Django Unchained Trailer Online

Für die Abwehr von Raketen und Geschossen durch Boden-Luft-Raketen sollen neue Sensoren eingeführt werden, die eine genauere Analyse zulassen.
IDF - Israel Defense Forces : IDF to begin using advanced missile detection syst

Die IAF/IDF hat mit Elbit Systems mehrere Verträge geschlossen, in dem Elbit Ausrüstung für verschieden Lfz und UAV bereitstellt; u.a. C-130, F-15, F-16.
Elbit Systems to Upgrade Israel Air Force Aircraft - AMD ? Aerospace Manufacturing and Design
Elbit wins contract to provide services for Israeli Air Force - Laser Focus World
Israeli air force awards training, UAV deals to Elbit

Mit einer 707 der IAF werden zusammen mit Elbit kommerzielle Anti-Missle-Systems getestet, die an zivilen Flugzeugen verwendet werden soll.
Israeli air force awards training, UAV deals to Elbit

Piloten der IAF testen V-22.
Israeli pilots give detailed assessment of V-22 tiltrotor


(Leider sind diese Infos nicht in deutsch verfügbar.)
 
Zuletzt bearbeitet:
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
Luftwaffentraining mit Italien
BE‘ER SCHEVA (inn) – Die israelische und die italienische Luftwaffe haben eine gemeinsame Übung in Südisrael abgehalten. Der Kommandeur der Schwadron aus Italien lobte die Professionalität der Israelis.

Für das dritte gemeinsame militärische Training hatten die beiden Luftwaffen die Wüste Negev gewählt. Dies berichtete die Tageszeitung „Jerusalem Post“ am Freitag. Der Befehlshaber der italienischen Staffel, Major Marco, sagte: „Wir empfinden eine große Wertschätzung für die israelische Luftwaffe, die für ihre Professionalität bekannt ist. Um zusammenzuarbeiten, müssen wir die Standards des jeweils anderen kennen.“

Der stellvertretende Kommandeur der israelischen Schwadron Major Jiftah, teilte mit, im ersten Teil des Trainings hätten italienische Piloten Ziele am Boden beschossen. Ein weiteres Thema sei die Bedrohung durch Boden-Luft-Raketen gewesen. Der zweite Teil des Trainings sei mehr operativ gewesen. „Wir konstruierten ein Szenario, erfanden einen feindlichen Staat, und die Aufgabe war es, die Ziele darin anzugreifen.“

Der italienische Befehlshaber Marco merkte an, ein Vorteil in Südisrael bestehe darin, dass die Flugzeuge in einer niedrigen Höhe fliegen könnten. „In Italien gibt es viele überfüllte Städte und bebaute Gegenden, und deshalb können wir das nicht tun.“ Auch deshalb komme dem NATO-Mitgliedstaat die Erfahrung in Israel zugute.
http://www.israelnetz.com/sicherheit/detailansicht/aktuell/luftwaffentraining-mit-italien/

IDF - Israel Defense Forces : Israeli, Italian air forces drill together
The Israeli Air Force : Italian Air Force Conducts Exercise in Israeli Ski
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.137
Ort
Rostock, Prag, Israel
Neues Abwehrsystem gegen iranische Langstrecken-Raketen getestet
Das israelische Militär hat heute erfolgreich ein neues Raketen-Abwehrsystem getestet. Es soll den jüdischen Staat in erster Linie vor iranischen Langstrecken-Raketen schützen. Das "Arrow 3"-System wir voraussichtlich 2016 voll einsatzbereit sein. Gegen 8 Uhr hob eine am Mittelmeer gestartete Abwehrrakete ab, erreichte Überschallgeschwindigkeit und eine Höhe von rund 100 Kilometern. Das System, an dem israelische und amerikanische Wissenschaftler gemeinsam arbeiten, ist auf einen Einsatz im Weltall ausgelegt. Die eigentliche Abwehrwaffe löst sich im Weltall von der Trägerrakete und nimmt dann Kurs auf ihr Ziel. Die ankommende Rakete wird angesteuert und vernichtet. ...
Neues Abwehrsystem gegen iranische Langstrecken-Raketen getestet - israel heute
The Israeli Air Force : Successful Experiment for "Arrow" Missile




Nach drei Monaten schlug heute früh gegen 7 Uhr Ortszeit eine Rakete aus dem Gazastreifen bei Ashkelon ein. Es entstand Sachschaden.
Das Warnsystem und IronDome schlugen diesmal nicht an. Weshalb wird nun untersucht.
Rakete aus dem Gazastreifen schlägt bei Ashkelon ein - israel heute
http://www.jewishpress.com/blogs/yoris-news-clips/idf-promise-after-am-rocket-no-return-to-missile-trickle/2013/02/26/
http://www.jewishpress.com/news/first-missile-attack-in-3-months-hits-near-ashkelon/2013/02/26/
Der Grenzübergang Kerem Shalom wurde deshalb geschlossen. IDF - Israel Defense Forces : Kerem Shalom Crossing to be closed following rocke
(Bereits am Sonntag sollen drei Raketen abgefeuert worden sein; erreichten aber nicht einmal die Grenze zu Israel. Nahost-Konflikt - Rakete aus Gaza schlägt in Israel ein - Politik - Süddeutsche.de)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

IDF News V2.0

IDF News V2.0 - Ähnliche Themen

  • IDF Base Hatzerim

    IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
  • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

    Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
  • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

    F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
  • IDF Patriot

    IDF Patriot: Hat jemand Bilder von IDF (garantiert) eigenen Patriot Startern und den passenden Schleppern sowie Infrastruktur? Ich selbst konnte nur Bilder von...
  • IDF News

    IDF News: F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für...
  • Ähnliche Themen

    • IDF Base Hatzerim

      IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
    • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

      Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
    • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

      F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
    • IDF Patriot

      IDF Patriot: Hat jemand Bilder von IDF (garantiert) eigenen Patriot Startern und den passenden Schleppern sowie Infrastruktur? Ich selbst konnte nur Bilder von...
    • IDF News

      IDF News: F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für...
    Oben