ILA 2016 Nachbetrachtung

Diskutiere ILA 2016 Nachbetrachtung im Airshows Forum im Bereich Aktuell; ILA 2016 Nachbetrachtung Ila 2018 ? Nachlese ILA 2016 Ich wollte mal bei Euch nachfragen, wie die bei Euch ankam. Ich war das erste Mal nicht...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Unwissend, 07.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2016
    Unwissend

    Unwissend Testpilot

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    361
    ILA 2016 Nachbetrachtung Ila 2018 ?

    Nachlese ILA 2016

    Ich wollte mal bei Euch nachfragen, wie die bei Euch ankam. Ich war das erste Mal nicht als Fachbesucher da.

    Flugprogramm :
    Mig 29 , Parole Swiss und Eurofighter DC6 waren fliegerisch für mich die Höhepunkte.

    Verkehrsflugzeuge ( A380 ) war nicht vorhanden für Privatbesucher, die B747-8
    von LH am Samstag ( zumindest zwischen 12 und 16 Uhr am Samstag ) nicht begehbar.

    Der A350 ist nun kein Flugzeug , was außergewöhnlich oder ein Höhepunkt für mich darstellt.
    Es fehlten komplett die Höhepunkte im zivilen Bereich.

    Komplette Enttäuschung war der Boeing stand.
    Auf die Abfrage bei Boeing , warum die nicht mehr ausgestellt haben, z.B 787.
    Die haben ebenfalls kein Geld mehr in die ILA stecken wollen. Und die 747-8 war das, was man mit der LH aushandeln konnte. Eigenes Flugzueug zur ILA = zu teuer.

    Die Jobbörse glänzte durch sehr viel Zeitarbeitsfirmen und ich empfand eigentlich Desinteresse der großen Hersteller oder überhaupt an Ing. Nachwuchs.
    Ich habe mal bei Airbus nachgefragt, wie viel Ing. Stellen in z.B Hamburg zu besetzten sind und meine mein nicht über Leiharbeit. 2 war die Antwort, bei einem Standort mit über 2000 Leute. Airbus macht schon lange keine Festeinstellungen mehr in D mehr. Ich beobachte das seit September letzten Jahres. So zieht man kein
    Nachwuchs im Ing Breich mehr .
    Fachpersonal zur Airbustechnik war am Samstag nicht mehr vertreten.

    Direkte Kontakte kam eigentlich nur bei Flugschulen zustande.
    Als wenn derzeit nicht genug ATPL ler arbeitslos wären.
    Ja , der nächste Aufschwung wird kommen…

    DLR – Test – Psyco Teil wegen Fall Lubitz. Nicht mal der Pressesprecher wollte dazu was sagen. Außer, der Test ist einwandfrei... Nachfragen zu Änderungen über den Psyco Teil waren bei der DLR unerwünscht.

    Ich habe mich in Ruhe mit Airbus Mitarbeitern auf dem Vorfeld unterhalten.
    Airbus hat wohl mit einem hohen 6 stelligen Betrag die ILA mit finaziert, damit die überhaupt noch stattfindet.
    Die hatten hier viel Personal abgestellt. Auf die Frage , warum den kein A380 zur Verfügung stand, sagte man mir, es wäre zu teuer gewesen, eine einzufliegen, und der von Emirates musste früher als geplant weg.

    Eingeschränktes Flugprogramm
    Zudem gibt es wegen des Fluglärmes auf dem zukünftigen Hauptstattflughafen sehr viel Ärger, was wohl auch der Hauptgrund war, den Sonntag dort nicht mehr zu fliegen .

    Zusammengefasst:
    - Zu teuer für Gäste für das was geboten wurde ( wofür 22 Euro? )
    - Kein richtiges Interesse der großen Hersteller im Zivilbereich
    - Keine Höhepunkte im zivilen und ich finde auch Militärischen Bereich.
    - Keine nennenswerten Geschäftsabschüsse mehr in der Zivilbrance

    Ehemalige Kollegen von mir aus der LH sagten, das ist zu einer reinen Militärschow verkommen und lohne sich einfach nicht mehr.

    Macht es Sinn die ILS noch mal auszurichten?
    Die Betreiber der ILA haben, in meinem Augen einen sehr schlechten Job gemacht
    und schrittweise sie die ILA gegen die Wand gefahren.

    Diese Jahr in Farnborough war sehr viel Interessanter. Kein Vergleich mehr zur abgemagerten ILA und
    auch kompetente Ansprechpartner gab es da.

    Nun würde ich Eure Meinung hören zu dem Thema ILA 2018 Lohnt sich das noch , dann in Liepzig?
    Grüße Frank
     
    AE, AMeyer76, Rhönlerche und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 08.08.2016
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    Deutschland
    Ich glaube auch, dass sich die ILA sehr anstrengen muss, um in Europa weiter eine Rolle zu spielen. Für die großen Flugzeughersteller gibt es in Europa mit Paris und Farnborough und ILA zuviele Messen, während in Asien immer neue "Pflichttermine" dazu kommen. Dort sind die Märkte der Zukunft, dort müssen Marken verankert werden.
    Mal sehen, was nach dem Brexit aus Farnborough wird? Eine Waffenmesse für den Nahen Osten? Dafür gibt es schon Dubai und weitere.

    Die ILA hat alleine wegen der deutschen Luftfahrtindustrie und deren Zulieferern meiner Meinung nach eine dauerhafte Daseinsberechtigung. Und durchaus auch wegen der Bundeswehr. Aber sie muss sich mehr um die Themen kümmern: Nachwuchs, Wissenschaft, technologischer Wandel, Start-ups, Ostmitteleuropa. Da gibt es neben den großen Branchenmessen noch viel Raum, Dinge bezahlbarer und zugänglicher zu machen. Dafür müssen die ILA-Veranstalter aber wirklich an einem Strang ziehen. Nicht eine Messe als Goldesel mit hohen Gebühren für alles und Überschall-Hotelpreisen, sondern als echte Kontaktbörse und praktische Wirtschaftsförderung.

    Bei der Messe Berlin schien (mir) das mal eine Zeit lang nicht mehr so klar zu sein, ob die eine ILA lieber als Konferenzmesse am Funkturm wollen? Das wäre ihr Ende. Warum hat man sich die ILA im harten Tauziehen gegen andere Standorte nach Schönefeld geholt, wenn man sie eigentlich nicht will? Wenigstens scheint der BDLI die ILA richtig zu unterstützen und Brandenburg auch einigermaßen.
     
    Unwissend gefällt das.
  4. #3 bushande, 08.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2016
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    3.949
    Ort:
    weit weit weg ;D
    Na ja, wirkliches Interesse an einer ILA mit Flugprogramm scheint ja nicht wirklich zu bestehen. So wie ich es zumindest mitbekommen habe, scheint der einzige Grund dafür zu sein, dass es überhaupt noch ein Flugprogramm dieses Jahr gegeben hat, die harte Arbeit des BDLI gewesen zu sein.

    Wenn es nach den Ausrichtern gegangen wäre, hätte man doch dieses Jahr gleich eine ILA nur als reine Messe am Turm machen wollen.

    Leipzig böte sicherlich mehr Potential, aber wie gesagt, wirklich breites Interesse an einer richtigen deutschen Airshow besteht weder bei den Ausrichtern, mal abgesehen vom BDLI, und wohl auch nicht in der Bevölkerung und ob Berlin/Brandenburg die ILA per se an Sachsen so einfach abgeben würde, glaub ich eher weniger.

    Ich denke mal, was die BW betrifft, scheinen sich die Flugtage auf einigen Standorten im Rahmen des Tages der BW wohl durchzusetzen?!

    Ich könnte mir vorstellen, dass das schon eher in die Richtung gehen wird, dass die ILA künftig eine reine Messe werden wird und wer Jets am Himmel sehen will, ist dann auf die Events im Rahmen des Tages der BW angewiesen?!

    Wer weiß, was die Zukunft bringt? Die Organisatoren auf dem Platz vor Ort strengen sich sicher schon sehr an (siehe, wie sich MichaSXF immer in die Seile legt), aber die haben halt auch nur den Spielraum, den man ihnen seitens der Autoritäten gibt.

    In Deutschland ist leider schon seit etlichen Jahren der Zuspruch, das Interesse und die Unterstützung für die Luftfahrt äußerst dürftig und meinem Gefühl nach weiterhin rückgängig, wenn man das mal mit anderen Nationen vergleicht. Das ist zwar schade, aber was lohnt es, da zu meckern. Das ist schon zur genüge bejammert worden. Insofern wäre es durchaus nur konsequent, die ILA auf eine reine Messe zusammenzustutzen. Nur für die Industrie und die Zulieferer eine Airshow aufrecht zu halten, wenn es auch die reine Messe tuen würde, kann ich mir in Dtl. eher weniger vorstellen.

    Ich hoffe ja sehr, dass die ILA nebst Airshow bestehen bleibt, auch wenn das Format der letzten Jahre sicherlich weitere Anreisestrecken für immer mehr Menschen immer weniger rechtfertigen wird (jedem das seine), aber ich fürchte, wir werden uns künftig immer häufiger an den Gedanken gewöhnen müssen, generell für sowas weitere Reisen zu den Nachbarn oder gen Übersee und mehr Zeit und Kohle in die Hand nehmen zu müssen. :tongue:
     
    wolle.nb und Unwissend gefällt das.
  5. #4 Douglas.C-54, 21.08.2016
    Douglas.C-54

    Douglas.C-54 Flugschüler

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Hat denn niemand mehr Fotos von früher? ILA in Hannover und in Berlin :headscratch:
     
  6. #5 Michael aus G., 21.08.2016
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    ILA 1970-1990
     
    lagunats und TDL gefällt das.
  7. #6 Michael aus G., 21.08.2016
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    lagunats gefällt das.
  8. #7 Reachhunter, 22.08.2016
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    21.791
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Aus Hannover könnte ich von 1988 etwas anbieten.

    Hier eine SAR Demo - Rettung per Winde
     

    Anhänge:

    Curdtx gefällt das.
  9. #8 Reachhunter, 22.08.2016
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    21.791
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Auch in Aktion zu sehen waren der CH-53G und der PAH 1
     

    Anhänge:

    Curdtx und Michael aus G. gefällt das.
  10. #9 Reachhunter, 22.08.2016
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    21.791
    Ort:
    Fichtelgebirge
    "Damals" auch in Deutschland noch Bestandteil jeder ILA:

    Militärischer Kunstflug - das waren noch Zeiten :HOT:

    Hier die Patrulla Aguila aus Spanien
     

    Anhänge:

    Kolbenrückholer, Curdtx, Michael aus G. und einer weiteren Person gefällt das.
  11. Curdtx

    Curdtx Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    857
    Ort:
    NRW
    Der Höhepunkt bei der ILA 1990...:HOT:
     

    Anhänge:

    Helge, Reachhunter, baron und 2 anderen gefällt das.
  12. #11 Reachhunter, 22.08.2016
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    21.791
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Auch bei der ILA 1988 in Hannover gab es sicher schon Mindestflughöhen.

    Für Jets lagen die wohl irgendwo zwischen fünf und zehn Meter über der Bahn...
     

    Anhänge:

    • F4.jpg
      Dateigröße:
      41,7 KB
      Aufrufe:
      4
    Kolbenrückholer, lagunats, Michael aus G. und 2 anderen gefällt das.
  13. #12 Douglas.C-54, 22.08.2016
    Douglas.C-54

    Douglas.C-54 Flugschüler

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    ohhh super vielen Dank:TOP:
     
  14. #13 viper16341, 23.08.2016
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    2.672
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Ja die ILA war mal eine schöne Veranstaltung - bis mindestens 1988 und auch noch etwas länger - und dann, dann kam Ramstein - und unser schöner Staat neigt zum Übertreiben. Ach ja, und dann wäre da noch Oma Käthe - die ihre Ruhe will, und deswegen ständig jeden der mal etwas lauter ist verklagt.

    Ich fand' die Beteiligung der BW bzw. LW dieses Jahr sehr gut - hat sie es doch gerettet ( man ich hab schon ewig nicht mehr soviele Tonis gesehn !!! ) - ohne diese Beteiligung wären es die 2 Solo-Displays nicht wirklich wert gewesen.

    Das Konzept muss bzw. sollte sich ändern. Dringen - und umziehen sollte die ILA auch, am besten nach Leipzig - vielleicht ist es da nicht zu dich besiedelt und es dürfen wieder mehr Displays gezeigt werden - aber das mit dem weniger werden muss aufhören - sonst ist die ILA tot.
     
    Unwissend und bushande gefällt das.
  15. #14 bushande, 23.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2016
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    3.949
    Ort:
    weit weit weg ;D
    Ich denke, genau da liegt das Problem. Ich habe den Eindruck, dass die Sache mit dem "weniger werden" durchaus bei einigen ein veritables Ziel ist. Das ist sicherlich nicht dein und mein Interesse und ganz bestimmt nicht das des BDLI aber scheinbar sehr wohl das der Veranstalter der Messe.

    Die Frage ist, wer sich am ehesten durchsetzt. Der BDLI hat das kleine Häufchen von Luftfahrtbegeisterten im Rücken und EIGENTLICH!!! die Industrie. Die scheint mir aber im Bezug auf Außendarstellung in Dtl. im Rahmen einer ILA eher recht gleichgültig zu sein. Wirkliche Unterstützung des BDLI für die Aufrechtherhaltung einer ILA mit Airshow seitens der Industrie kann ich zumindest nicht so recht ausmachen und der Mittelstandskomponente ist die reine Messe ohnehin wichtiger als die "olle Airshow", ganz unabhängig welche Lobby-Kraft die tatsächlich haben. Ist ja auch nachvollziehbar. Die Industrie arbeitet schlichweg einfach mit den Bedingungen, die sie vorfindet und passt das Engagement entsprechend an bzw. verlagert den Fokus.

    Hinter den Veranstaltern in Berlin steht scheinbar ein Großteil der kommunalen und ein nicht unwesentlicher Teil der Landes- und Bundespolitik, wenn auch eher still und leise. Na und sein wir ehrlich, in diesem unseren schönen Lande, was sich dereinst mal als Wiege der Luft- und Raumfahrt bezeichnen konnte (was allerdings kaum noch einer zu wissen scheint bzw. was kaum noch einen zu interessieren scheint), gibt's ein nicht unwesentliches implizites Backup für die Abschaffer-Fraktion durch eine Bevölkerung, die mal hin und wieder auf so'ne Flugschau alle paar Monde schippert, weil's besser ist als vor dem Fernseher zu hocken, so lange der Krach nicht vor der eigenen Haustür ist und einen nix kostet, der aber das Thema Airshow und nationale Darstellung / Status der Luftfahrt eigentlich meilenweit links am Allerwertesten vorbei geht.

    Was willst du machen?!
     
    Swordfish gefällt das.
  16. #15 Reachhunter, 23.08.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2016
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    21.791
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Die Konsequenz daraus sieht man ja hier im Forum ganz deutlich.
    Immer mehr Deutsche Luftfahrtfans nehmen lange Wege auf sich um "Shows" im Ausland zu besuchen die
    ihren Besuchern noch echte Unterhaltung bieten. Wenn man das was Berlin zeigt mit dem vergleicht was
    in anderen Ländern auf die Beine gestellt wird ist das absolut armselig - und das trotzdem sich zumindest
    die Luftwaffe Mühe gibt im Rahmen der örtlichen Möglichkeiten etwas zu zeigen. Wirklich traurig - auch im Bezug
    auf das was Bushade richtigerweise über die Deutsche Vergangenheit in Sachen Luftfahrt geschrieben hat,
     
    Unwissend und viper16341 gefällt das.
  17. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Essen
    Habe noch ein paar von 1986 -1988 gefunden.
     

    Anhänge:

    Kolbenrückholer gefällt das.
  18. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Essen
    Ein paar sind schon Geschichte wie die DC-3 oder die F-27.
     

    Anhänge:

    Kolbenrückholer gefällt das.
  19. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Essen
    Mein größtes Objektiv war ein 135er. :FFTeufel:
     

    Anhänge:

    bushande, Reachhunter und Kolbenrückholer gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Essen
    Die meisten Bilder sind aber zu klein oder körnig oder zu klein und körnig.
     

    Anhänge:

    bushande, Pirat und Kolbenrückholer gefällt das.
  22. #20 viper16341, 24.08.2016
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    2.672
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Man könnte jetzt wieder mit dem Argument kommen: die ILA ist eine Messe, keine Airshow - ABER - erstens ist Sie 2 Tage lang die Berlin Airshow und zweitens das einzige Event in D wo man noch Düsenflugzeuge in der Luft bewundern kann. Sind wir mal ehrlich zueinander und sagen ganz salopp - im Grunde sind deutsche-Airshows seit Ramstein tot. Ende der Diskussion, das hängt mit der Deutschen Mentalität zusammen, immer zu übertreiben wenn mal was passiert.

    Ja für mich fängt Airshow beim Luchtmachtdagen oder den Belgian Airforcedays an - und nicht hier in Deutschland. Leider ist es genau so einfach. Das einzige was auf der ILA schön nah war, waren T&G's und Starts/Landungen - die Displayline war viel zu weit weg.

    Man wird wohl sicher auch die PS nicht mehr einladen, nachdem was in Leeuwarden passiert ist :tongue: - schade, und ein neues Armutszeugnis welches sich unser Land selbst ausstellt - wir können froh sein, das wir Leute wie MichaSXF haben die noch für uns Flugzeugfans kämpfen!

    Daher ist die ILA für mich eh nur Beiwerk zu einer normalen Airshow/Open Dagen und es juckt mich auch nicht mehr so sehr, wenn dort keine mehr ist - selbst wenn ich 200km nach Polen reinfahre erlebe ich mehr ( leider ). Trotzdem hoffe ich, dass sich irgendwann auf diesem Gebiet nochmal was positives tut!
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

ILA 2016 Nachbetrachtung

Die Seite wird geladen...

ILA 2016 Nachbetrachtung - Ähnliche Themen

  1. FRA/EDDF Impressionen 2016/2017

    FRA/EDDF Impressionen 2016/2017: 2016 Teil 1 [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Reno Air Race 2016

    Reno Air Race 2016: Nachdem wir bereits 2009 und 2013 das Reno Air Race besucht hatten, war es im Herbst 2016 wieder mal soweit. Die Teilnehmerzahl, insbesondere in...
  3. China Airshow, Zhuhai, 01.-06-11.2016

    China Airshow, Zhuhai, 01.-06-11.2016: Schon eine Weile her, aber vielleicht dennoch interessant. Wir sind in Zhuhai gewesen. Da wir erst ab dem zweiten Tag der Veranstaltung vor Ort...
  4. Die Gewinner 2016

    Die Gewinner 2016: [ATTACH] 1. Platz Kategorie 1:144 IL-76MD Baubericht http://www.flugzeugforum.de/threads/...Trumpeter-1144 Roll out...
  5. 28.12.2016, S-92: Zwischenfall auf Bohrinsel. Helideck beschädigt.

    28.12.2016, S-92: Zwischenfall auf Bohrinsel. Helideck beschädigt.: Nach einem technischen Defekt ("unerwartete Steuerreaktionen") landete eine S-92 von CHC (G-WNSR) wieder auf dem Helideck einer Bohrinsel. Es...