JG 74 Neuburg Diorama 1:144

Diskutiere JG 74 Neuburg Diorama 1:144 im Dioramen Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen! Frühling 2008, eine Ära geht beim Jagdgeschwader 74 in Neuburg zu Ende, die F-4F Phantom II verabschiedet sich vom Geschwader...
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Hallo zusammen!

Frühling 2008, eine Ära geht beim Jagdgeschwader 74 in Neuburg zu Ende, die F-4F Phantom II verabschiedet sich vom Geschwader, der Eurofighter nimmt ihren Platz ein.

Mein nächstes Rollout mit Thema JG 74 handelt von der Zeit in der auf dem Fliegerhorst Neuburg/Zell zwei Waffensysteme parallel im Einsatz stehen.
Am 12. Juni 2008 wird jedoch offiziell die legendäre F-4F Phantom II vom JG74 verabschiedet.
Für mich Grund genug diese Epoche in einem kleinen Diorama zu erhalten.

Bevor ich euch das "JG74 Diorama" zeige, möchte ich mich bei Harald Hensel für die Decals der Modelle und bei Hans "Join" sowie Peter "fotofux" für ihre Mithilfe und Fotomaterial der Jets bedanken :TOP: .
 
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Noch vereint...... die beiden Waffensysteme Phantom 38+29 und Eurofighter 30+42.
 
Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: OK3
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Bald schon Vergangenheit . . . . die Phantom´s 38+29, 38+53 und auf dem Weg zur Startbahn die 38+50.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Zwei der "Neuen" des JG74........ Eurofighter 30+39 und 30+40.

Alle Modelle stammen von Revell, die F-4F enstanden aus dem bekannten
F-4E/J Phantom II, die Eurofighter vom Modell des Prototypen EFA.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
38+53 in QRA-Konfiguration bestückt mit vier AIM-9L Sidewinder.....

Wenn man den Piloten so betrachtet kann es sich jedoch nicht um einen Alarm handeln :D
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Ihre Starts gehen teils Senkrecht nach oben, auch ihre Platzrunden sind viel enger!
Und sie sind "Nichtraucher":D

Die Zukunft beim Jagdgeschwader 74
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Und das letzte....


ein Bild der Stunde
Phantom 38+50 und Eurofighter 30+39.
des JG74​

Hoffe das Diorama gefällt euch....​
 
Anhang anzeigen

Thorsten Wieking

Testpilot
Dabei seit
04.04.2005
Beiträge
637
Zustimmungen
11
Ort
Mannheim
Klasse Bilder, tolle Modelle, wer jetzt noch am Maßstab 1:144 zweifelt - dem ist nicht mehr zu helfen ;-)

Gefällt mir sehr gut, gibt es "in progress" Bilder vom Bau der Maschinen?


Gruß
Thorsten
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.420
Zustimmungen
5.427
Ort
Private Idaho
Moin bullseye79 :)

Tja...da fällt mir erstmal nix mehr ein! :FFEEK:

Ohne Worte . . . . :HOT:
Genau...! :TD:

Wirklich klasse gemacht und vor Allem perspektivisch sehr gut in Szene gesetzt...super Futter für "unsere" 144er Luftwaffenseite :TOP:

Alle Modelle stammen von Revell, die F-4F entstanden aus dem bekannten F-4E/J Phantom II, die Eurofighter vom Modell des Prototypen EFA.
Auch das spricht hier sehr für Deine modellbauerische Leistung, sowohl bei der F-4 wie auch dem EuFi...:D

Hast Du die Intakes der F-4 an den Vorderkanten nachgearbeitet bzw. begradigt? Die sind doch bei dieser Bausatzform eigentlich ziemlich schräg geraten...

Das Einzige, was mir im Moment etwas störend ins Auge fällt, ist die Position der Zusatztanks an den Phantoms...die sitzen (vom Kit her) zu weit aussen.
Wenn das Hauptfahrwerk auf die annähernd korrekte Spurbreite (545cm = rd. 38mm) nach innen verlegt wird, passen die Tanks an die richtige Stelle - das magst Du an Deiner nächsten F-4 ja vllt. mal ausprobieren ;)

Beispiel an meiner F-4F

wer jetzt noch am Maßstab 1:144 zweifelt - dem ist nicht mehr zu helfen
So sieht´s aus :D


Five Stars - Well done...Weitermachen! :HOT:
 
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Klasse Bilder, tolle Modelle, wer jetzt noch am Maßstab 1:144 zweifelt - dem ist nicht mehr zu helfen ;-)

Gefällt mir sehr gut, gibt es "in progress" Bilder vom Bau der Maschinen?


Gruß
Thorsten
Hallo Thorsten,

Danke fürs Lob, kann tatsächlich sein das ich ein paar Bilder vom Bau habe, schau mal nach!
Habe vor nochmals eine RF-4E in 1:144 zu bauen, wenn´s die Zeit erlaubt werde ich einen Baubericht dazu schreiben. Gleiches gilt für die Eurofighter, beim nächsten gibts viel zu ändern :TD:

Gruß Torsten
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.195
Zustimmungen
13.557
Ort
BY
Ohne Worte . . . . :HOT:
wie in echt :FFTeufel: So ein "Line-Up" hätte ich in Neuburg auch gerne einmal fotografiert ;)
Super Idee, modellbauerisch sehr gut umgesetzt und auch fotografisch sehr ansprechend präsentiert. Glückwunsch :TOP:

F_W
 
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
Moin bullseye79 :)

Tja...da fällt mir erstmal nix mehr ein! :FFEEK:



Genau...! :TD:

Wirklich klasse gemacht und vor Allem perspektivisch sehr gut in Szene gesetzt...super Futter für "unsere" 144er Luftwaffenseite :TOP:



Auch das spricht hier sehr für Deine modellbauerische Leistung, sowohl bei der F-4 wie auch dem EuFi...:D

Hast Du die Intakes der F-4 an den Vorderkanten nachgearbeitet bzw. begradigt? Die sind doch bei dieser Bausatzform eigentlich ziemlich schräg geraten...

Das Einzige, was mir im Moment etwas störend ins Auge fällt, ist die Position der Zusatztanks an den Phantoms...die sitzen (vom Kit her) zu weit aussen.
Wenn das Hauptfahrwerk auf die annähernd korrekte Spurbreite (545cm = rd. 38mm) nach innen verlegt wird, passen die Tanks an die richtige Stelle - das magst Du an Deiner nächsten F-4 ja vllt. mal ausprobieren ;)

Beispiel an meiner F-4F



So sieht´s aus :D


Five Stars - Well done...Weitermachen! :HOT:
Tach auch airforce_michi,

:D Ob wir die Seite in unserem Leben noch Voll bringen :rolleyes:

Zur F-4, da hast Du Recht, die Intakes wurden komplett verändert, für mich der Hauptfehler des Bausatzes. Bei den Tanks/Fahrwerk gebe ich Dir auch Recht, aber...... :?! ich glaube wir haben uns schon einmal drüber Unterhalten :D .
Das Fahrwerk habe ich so belassen, lediglich die Flügeltanks etwas näher ans Fahrwerk gesetzt.
Bestimmt werden noch ein paar Rhinos folgen, wollte eigentlich das ganze Geschwader in voller Größe und Stärke nachbauen, nachdem ich die ganze Sache mit meiner Frau besprochen habe entschied ich mich doch zu diesem Diorama .....:TD:
 
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.074
Zustimmungen
488
Ort
Allgäu
wie in echt :FFTeufel: So ein "Line-Up" hätte ich in Neuburg auch gerne einmal fotografiert ;)
Super Idee, modellbauerisch sehr gut umgesetzt und auch fotografisch sehr ansprechend präsentiert. Glückwunsch :TOP:

F_W
Danke Dir fürs Lob,

*wie in echt So ein "Line-Up" hätte ich in Neuburg auch gerne einmal fotografiert *

Dann hoffen wir doch mal auf den 12 Juni :rolleyes:
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.520
Ort
Offshore Scotland
WOW!:eek:
Das sieht ja klasse aus! Und das in dem Maßstab!
Ich wollte grad meine Lautsprecher einschalten, um die Triebwerke zu hören!:D
Hast Du super hinbekommen und in Szene gesetzt!:TOP:

Pharewell Phantom:(


Grüße
Stephan

P.S.Deine Frau dachte bestimmt, sie müsse ab dann in einem der Shelter kochen?!:D
 
Thema:

JG 74 Neuburg Diorama 1:144

JG 74 Neuburg Diorama 1:144 - Ähnliche Themen

  • Neuburg Air Base im Mai für einige Tage geschlossen

    Neuburg Air Base im Mai für einige Tage geschlossen: Laut der Geschwaderzeitschrift " Der Mölderianer" März 2019 wird der Fliegerhorst in Neuburg voraussichtlch wegen Reperaturmaßnahmen vom 21. bis...
  • Flugbetrieb in Neuburg (ETSN) 2019

    Flugbetrieb in Neuburg (ETSN) 2019:
  • Flugbetrieb in Neuburg (ETSN) 2018

    Flugbetrieb in Neuburg (ETSN) 2018:
  • Flugbetrieb in Neuburg (ETSN) 2017

    Flugbetrieb in Neuburg (ETSN) 2017: ..
  • Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32

    Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32: Hallo, welch ein Zufall das hajo auch einen Eurofighter Rollout durchgeführt hat. Egal! Anbei ein kleines Rollout meines Eurofighters 30+32 /...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    diorama

    ,

    nächster tag der offenen tür in neuburg beim jg 74

    Oben