Keine Militärübung mit Frankreich

Diskutiere Keine Militärübung mit Frankreich im Französische Luftstreitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; In der US-Regierung gibt es unterschiedliche Auffassungen in bezug auf das belastete Verhältnis zu Frankreich. Das US-Verteidigungsministerium...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Lothringer, 23.05.2003
    Lothringer

    Lothringer Guest

    In der US-Regierung gibt es unterschiedliche Auffassungen in bezug auf das belastete Verhältnis zu Frankreich. Das US-Verteidigungsministerium geht auf Distanz, das Außenministerium erwägt ein Ende der Streitigkeiten.

    Kaum hat sich US-Außenminister Colin Powell zu einer möglichen Verbesserung der amerikanisch-französischen Beziehung geäußert, da macht ihm das Pentagon schon einen Strich durch die Rechnung. Am Donnerstag wurde bekannt, dass das US-Verteidigungsministerium die französischen Streitkräfte von einer internationalen Luftwaffenübung ausgeladen hat.
    Zur Begründung hieß es, die Kapazitäten seien begrenzt. Deshalb müsste die Teilnahme an der Übung «Red Flag» im kommenden Jahr auf jene Länder beschränkt werden, «mit denen wir künftig möglicherweise gemeinsame Operationen unternehmen», sagte ein Ministeriumssprecher. Die Entscheidung sei einem Militärattaché an der französischen Botschaft in Washington telefonisch mitgeteilt worden, sagte eine Sprecherin der Vertretung. Eine klare Begründung sei dabei nicht genannt worden...

    Quelle: www.netzeitung.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Fast wie im Kindergarten. :mad:
     
  4. #3 Scorpion, 23.05.2003
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht haben die Amis auch nur Angst, dass die französischen Rafales ihre Jäger hoffnungslos alt aussehen lassen würden.:D
     
  5. #4 Talon4Henk, 23.05.2003
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    1.587
    Ort:
    Europa/Amerika
    wie hat Frau Rice so nett gesagt:

    Wir vergeben Russland,
    wir ignorieren Deutschland und
    wir werden Frankreich bestrafen....
     
  6. #5 Schweinchen, 19.06.2003
    Schweinchen

    Schweinchen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bremen
    Die amerikanische Regierung ist so bekloppt. Es wäre besser die Länder würden die USA und U.K. ignorieren.

    Ihr müsst mal sehen, wie schlecht es den Amis im eigenen Land geht.
     
  7. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Nun ja, die gegenwärtige Aussenpolitik wird sich bestimmt rächen, wenn auch nicht unbedingt so, dass es für die USA schmerzhaft wird. Aber der Umstand, dass Airbus mittlerweile mehr Bestellungseingang hat als Boeing, zeigt, dass wohl doch einige Kunden lieber in Europa bestellen als in Übersee! Das ist nur ein Beispiel. Es zeigt auch, dass nicht immer politischer Druck nötig ist, um zum Erfolg zu gelangen. Aber das haben "die da drüben" wohl noch nicht so kapiert ....
     
  8. #7 Talon4Henk, 20.06.2003
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    1.587
    Ort:
    Europa/Amerika
    nee, haben sie nicht kappiert, denn hier wird sehr offen über die nächsten Ziele gesprochen: Iran und Nord Korea.
    Diese Staaten seien ja sogar noch gefährlicher und sollten also jetzt erst mal auf dem politischen Wege und wenn das nichts hilft militärisch angegangen werden.
    Und da der Irak-Krieg ja nicht so viele US Opfer gefordert hat, hat die Regierung hier jetzt auch breite Unterstützung vom Volk auch ohne Funde von Massenvernichtungswaffen. Es wird ja auch immer propagiert, daß mit den 2 rollenden Labors die Beweise geliefert wurden.
    Und in Guantanamo Bay wird jetzt die Hinrichtungskammer für die Gefangenen gebaut, wann und ob dafür überhaupt Anklage erhoben wird steht jedoch nicht fest....
     
  9. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Was Du schreibst macht mir Angst .... :(
     
  10. beat

    beat Space Cadet

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Schweiz
    Nicht falsche Gerüchte in Umlauf bringen .....
     
  11. #10 Talon4Henk, 20.06.2003
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    1.587
    Ort:
    Europa/Amerika
    Was heißt falsche Gerüchte, das stand letzte Woche auf Seite 1 in der Zeitung, wenn ich sie noch nicht weggeschmissen habe kann ich den Artikel ja mal scannen.
    So etwas denke ich mir nicht aus.
    Direkt daneben war übrigens die Roadmap für die nächsten zwei Monate der Texas Hinrichtungen: 14!!
     
  12. #11 beat, 20.06.2003
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2003
    beat

    beat Space Cadet

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Schweiz

    War kein Vorwurf an Dich. Ich habe die Publikation in der Zeitung nicht gesehen, aber das entsprechende Dementi gelesen. Die Meldung sei "ohne jegliche Grundlage". Das einzige was stimmen soll, ist das in Guantanamo Bay gebaut wird, aber nichts dergleichen.

    Ueber die Statistik der Hinrichtungen in Texas während seiner Amtszeit müssen wir nicht diskutieren, da sind wir sicher gleicher Meinung.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Talon4Henk, 20.06.2003
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    1.587
    Ort:
    Europa/Amerika
    Ok, war auch nicht so verstanden, ich kann halt nur sagen, was hier in unserer Texanischen Loakalzeitung steht, CNN schaue ich schon lange nicht mehr, denn ich finde den Informationsgrad nicht so toll.
    Das Dementi stand hier halt nicht in der Zeitung, sorry.
     
  15. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    Zufall ;)
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Keine Militärübung mit Frankreich

Die Seite wird geladen...

Keine Militärübung mit Frankreich - Ähnliche Themen

  1. 30.08.2016: Lama der Air Glaciers abgestürzt - keine Verletzten

    30.08.2016: Lama der Air Glaciers abgestürzt - keine Verletzten: Glück im Unglück hatte die Besatzung heute Morgen gegen 0730h bei Martigny (VS), als ein Hindernis bei der Baustelle Nant de Drance den Flug...
  2. Hybrid-Luftschiff Airlander gecrasht - keine Verletzten

    Hybrid-Luftschiff Airlander gecrasht - keine Verletzten: In einer wahren "Slow-Mo-Action" hat sich das Luftschiff im Endanflug nach vorn geneigt und ist mit dem Vorderteil der Gondel aufgeprallt. Die...
  3. GAR-keine Positionslichter in der Nacht "AN" und nah über denn Baumkronen schwebend?

    GAR-keine Positionslichter in der Nacht "AN" und nah über denn Baumkronen schwebend?: Hallo! Darf folgendes ein Hubschrauber tun, ob Militär oder von der Polizei.... ?? :FFEEK: Vor einigen Nächten, oder mal so...
  4. Warum keine T-tails mehr?

    Warum keine T-tails mehr?: Dc-9, MD-80, 727, 1-11 Caravelle - sie (als Konzept) prägten ganze Dekaden und sind nun doch (bis of eine Hand voll Fokkers) verschwunden....
  5. R44 verunfallt - keine Personenschäden

    R44 verunfallt - keine Personenschäden: Nummer 29 in diesem Jahr. http://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=177815