Sie fliegen für Frankreich...

Diskutiere Sie fliegen für Frankreich... im Französische Luftstreitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Ich beginne hier eine Serie über die verschiedenen Flugzeuge und Hubschrauber die im Dienst der Französischen Luftwaffe (Armée de l'Air), der...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Lothringer, 20.04.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.04.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Ich beginne hier eine Serie über die verschiedenen Flugzeuge und Hubschrauber die im Dienst der Französischen Luftwaffe (Armée de l'Air), der Hereesfliegerei (ALAT), der Gendarmerie Nationale und der Marinefliegerei (Aéronavale) sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lothringer, 20.04.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Die Mirage 2000 (1)

    Im Jahre 1973 hat die französische Regierung beschlossen, seine alten Flugzeuge Typ Mirage III, Mirage F-1 und Sepecat Jaguar, zu ersetzen. Der Nachfolger von diesen Flugzeugen wird die Mirage 2000 sein. Die erste französische Luftwaffe Einheit die die Erste Mirage 2000 bekommen hat, war: die 2ème Escadre de chasse (Jagdgeschwader 2) von Dijon. Die Französische Luftwaffe besitzt zur Zeit mehr als 320 Flugzeuge Typ Mirage 2000: 27 Mirage 2000 B, 126 Mirage 2000C, 75 Mirage 2000N, 90 Mirage 2000D und xxx Mirage 2005-5F. Die Mirage sollen warscheinlich im Dienst jenseits 2020 bleiben.

    Technischen Data der Mirage 2000:

    Erster Flug: den 10.03.1978
    Hersteller: Dassault Aviation (Frankreich)
    Flugzeug Typ: Einsitzer oder Doppeltsitzer
    Triebwerk: 1 Turboréacteur SNECMA M53-5 oder SNECMA M53-P2 von 95,1 kN mit Nachbrenner
    Spannweite: 9,13 m
    Länge: 14,65 m
    Höhe: 5,20 m
    Leermasse: 7500 kg,
    Flügelfläche : 41 m², Deltaflügel
    Max. Startgewicht : 17000kg
    Max. Militärgewicht: 6300/6800 kg
    Tankinhalt (Intern) : 3,1 t
    Max. Geschwindigkeit in grosser Höhe (9000 m): Mach 2,2
    Max.Geschwindigkeit auf Meereshöhe : Mach 1,2
    Max. Steiggeschwindigkeit: 17060 m/min
    Flughöhe: 18000 m
    Reichweite: 1480 km mit 1000 kg Bewaffnung oder 3300 km ohne
    Farbe/Tarnung: Grau/Grau blau
    Flugsteuerungen : Elektrische
    Flugbenzinnachschub: Ja

    Bewaffnungen der Mirage 2000:

    Kanone:
    2 x GIAT DEFA M-554 von 30 mm (125 Geschosse pro Waffe)
    http://www.giat-industries.fr/ukgiat/prod/proa3a4.htm

    Raketen:
    Matra R-550 Magic-2 (Reichweite: 15 km)
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/magic2.jpg
    http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Info/Images/Magic-IIb.jpg
    http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Info/Images/Magic-IIa.jpg
    Matra Super 530 D/F (Reichweite: 40 km)
    http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Info/Super530D.html
    Matra Mica
    http://www.fach-extraoficial.com/fotos/mirage2000/mica.jpg
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/mica.jpg
    AIM-9 Sidewinder,
    ASPM (Reichweite: 100 km, Atomsprengkoft von 150 oder 300 kt),
    AM-39 Exocet
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/exocet.jpg

    Zukünftigen Waffen:
    Apache
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/apache.jpg
    Scalp,
    Storm.

    Bomben:
    Matra/Brandt SAMP,
    Matra Durandal,
    Thomson-Brandt BAP 100,
    Matra ARMAT (Anti-radar)
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/pprs.jpg
    http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Info/Images/ARMAT.jpg
    Matra NGL 1000,
    AS-30L (Laser)
    http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Info/Images/AS-30L2.jpg
    Roquettes (68 mm),

    Radar und anderen geräten der Mirage 2000:

    RDF,
    RDI ("Radar Doppler à Impulsion" von Thomson/CSF, Reichweite von 100 km und mehr),
    RDM (Radar Doppler Multirole),
    RDY (Radar Doppler Multifonctions multicibles)
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/rdy.jpg
    SLAR
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/slar.jpg
    NAVFLIR
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/navflir.jpg
    PRESTO
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/presto.jpg
    DAMOCLES
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/damocles.jpg
     
  4. #3 Lothringer, 20.04.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.04.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Mirage 2000 (2)

    Die verschiedenen Versionen der Mirage 2000:

    Mirage 2000A: Prototyp (4)
    Mirage 2000-03
    http://www.bourget.free.fr/walkaround/mirage2000/02.JPG

    Mirage 2000B: Training Doppeltsitzer
    http://www.paulnann.com/images/pn_w2686.jpg

    Mirage 2000BG/EG: Griechische exportierte Version (40), 1986/1990 geliefert

    Mirage 2000BM/EM: Ägyptische exportierte Version (20), 16 BM Einsitzer u. 4 EM doppeltsitzer, zur Zeit 18 Flugzeuge dienen in 82th Fighter Squadron/252th Fighter Brigade

    Mirage 2000DP/P: Peruanische exportierte Version (12), im Jahr 1986 geliefert
    http://www.military.cz/france/air/Mirage_2000/images/mir2000peru.jpg
    http://rufian79.tripod.cl/fotoschile/mirage2000.jpg

    Mirage 2000E: Eingreife Luft/Grund oder Luft/See Version

    Mirage 2000EAD/RAD: VAE exportierte Version (50), im Jahr 1986 gelierfert
    http://users.skynet.be/exotic.planes/pictures/uae/m2000_uae4.jpg
    http://users.skynet.be/exotic.planes/pictures/uae/mir2000_uae2.jpg

    Mirage 2000H/TH: Indische exportierte Version (49), 1984/1990 geliefert, IAF Mirage 2000 Name: Vajra (Divine Thunder),
    H: http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Images/Current/Mirage/Mirage17.jpg
    http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Images/Current/Mirage/Mirage18.jpg
    http://www.atominfo.org/photos/francja/mirage2000_model.jpg
    TH: http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Images/Current/Mirage/Mirage14.jpg
    http://www.bharat-rakshak.com/IAF/Images/Current/Mirage/Mirage15.jpg

    Mirage 2000-5: Export Multirole Version
    http://www.army.cz/noviny1/mirage/pero.jpg
    http://www.military.cz/france/air/Mirage_2000/images/mir2000_1.jpg

    Mirage 2000-5EI/DI: Taiwanische Exportierte Version (60) 48 EI-Einsitzer u. 12 DI Doppelsitzer, Bewaffnung: 960 Mica u. 480 Magic-2, Codename "Fei Lung" (Fliegender Drache), sie sind auf Hsinchu AB (2nd TFW) stationiert, 1986/2000 geliefert
    http://www.geocities.com/wei-bin/2030.jpg
    http://www.geocities.com/wei-bin/2011.jpg
    ROCAF Mirage 2000-5 Patches:
    http://www.swallow.com.tw/military/roc01.htm

    Mirage 2000-5F: Erste Flug den 24.10.1990, im Aktivdienst bei der Frz. Luftwaffe seit april 1999, Radargerät RDY

    Anderen ausländischen Kunden:
    32 für Abu Dhabi,
    12 für Qatar
    http://www.military.cz/france/air/Mirage_2000/images/mir2000katar.jpg
    Indien hat kürtzlich 126 Mirage 2000 bestellt.
     
  5. #4 Lothringer, 20.04.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Mirage 2000 (3)

    Mirage 2000C/RDI: Abfangjäger, einsitzige Serienversion, Radar: RDM oder RDI (Look down-shoot down)
    http://www.geocities.com/impreza_buff/profiles/combat/2000c_1.jpg
    http://www.geocities.com/impreza_buff/profiles/combat/2000c_2.jpg
    http://www.geocities.com/impreza_buff/profiles/combat/2000c_3.jpg
    http://www.paulnann.com/images/pn_w2687.jpg

    Mirage 2000 D: Doppelsitzer, Bodeneinsatz optimierte Version, konventionellen Waffen oder ASMP, Radar Antilope-5, GPS
    http://www.paulnann.com/images/pn_w2006.jpg

    Mirage 2000N: Doppelsitzer, ASMP optimierte Version (N für Nucléaire), Kamera Typ OMERA, Radarhöhenmesser TRT,
    http://funix.chez.tiscali.fr/aviation/images/francais/mirage2000N.jpg
     
  6. #5 Lothringer, 20.04.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Die Staffeln der französischen Luftwaffe die die Mirage 2000 benutzer sind:

    Mirage 2000:
    EC 5/33 "Côte d'Argent" - Stützpunkt Mont de Marsan

    Mirage 2000-5:
    EC 1/02 "Cigogne" - Stützpunkt Dijon/Lonvic
    EC 1/02 "Côte d'or" - Stützpunkt Dijon/Lonvic

    Mirage 2000B/C:
    EC 1/05 " Vendée" - Stützpunkt Orange
    EC 2/05 "Ile de France" - Stützpunkt Orange
    EC 1/12 "Cambraisie" - Stützpunkt Cambrai
    EC 2/12 "Picardie" - Stützpunkt Cambrai

    Mirage 2000D:
    EC 1/03 "Navarre" - Stützpunkt Nancy-Ochey
    EC 2/03 "Champagne" - Stützpunkt Nancy-Ochey
    EC 3/03 "Ardennes" - Stützpunkt Nancy-Ochey

    Mirage 2000N:
    EC 1/04 "Dauphiné" - Stützpunkt Luxeuil/St. Sauveur
    EC 2/04 "Lafayette" - Stützpunkt Luxeuil/St. Sauveur
    EC 3/04 "Limousin" - Stützpunkt Istres

    * EC = Kampfstaffel
     
  7. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.536
    Zustimmungen:
    10.649
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    MIRAGE 2000 werden modernisiert !!!!:-)

    Gestern per Email-Newsletter von JANE's erhalten:

    Auf gut Deutsch - die Mirage 2000 sollen länger im Dienst bleiben als das geplante Jahr 2018, weil die Rafale erst 2006 - also mit einem Jahr Verspätung - einsatzreif ist.

    ;) mir gefällt die Abkürzung, AdlA ! Hab ich noch nie bemerkt...hehehe

    Ach ja, habs extra nicht unter NEWS gepostet. Passt nämlich ideal hier hinein - und Mirage-Fans wie AMIR und ich stöbern ja wirklich regelmässig bei unserem westlichen Nachbarland-Thread herum....hehehe
     
  8. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    *schlabber *lechz ... mehr mehr ..... Mirages, Mirages .... !!!! :HOT :HOT

    Ähm .... ok, reisse mich jetzt ein wenig zusammen .... :engel:

    Also, wenn ich das richtig gelesen habe, müssten in Nancy 90 (in Worten neunzig!!!) Mirages 2000D stationiert sein??? Lothringer, kannst du das bestätigen??




    ...



    Gibts da freie Wohnungen?? :rolleyes:
     
  9. #8 Tiger53, 17.05.2002
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
    EC 1/3 :21 Maschinen Kennung : 3-IX
    EC 2/3 :23 Maschinen Kennung : 3-JX
    EC 3/3 :23 Maschinen Kennung : 3-XX

    Kennung : "3" steht für das Geschwader , der erste Buchstabe für die Staffel , der zweite Buchstabe (hier als Beispiel X) für die laufende Kennung innerhalb der Staffel

    Wenn du alle aktuellen Kennungen der Staffeln haben will , gib Info
    Hier ein Beispiel auf dem Bild :
    3. Geschwader 2.Staffel Maschine T
     

    Anhänge:

  10. #9 Tiger53, 17.05.2002
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
    Hier das Geschwader aus Nancy.

    Wer andere Geschwader aus Europa bzw nordamerika haben will sage mir dies.


    Bis bald in Colmar
     

    Anhänge:

  11. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.536
    Zustimmungen:
    10.649
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Tiger53

    Danke vielmals, das ist ja Super ! Endlich krieg ich ne Ahnung, wie die Nummern in Frankreich verteilt werden !!!!

    Ich hätte da ne kleine Frage, und zwar gehts um eine Jaguar A. Ich konnte die Nummer A90/7-HN (aus Saint-Dizier, EC1/07) am Tigermeet in Belgien fotografieren. In Luxeuil wurde ich drauf aufmerksam gemacht, dass diese Maschine nun ausgemustert wurde. Kannste das bestätigen ?
     
  12. #11 Lothringer, 18.05.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.05.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Salü Amir

    Ich bestätige, dass nach dem "LND", 90 Mirage 2000 auf Flugplatz Nancy-Ochey stationiert sind. Zur Zeit 6 Flugzeuge sind auf Flugplatz Manas (Kirgistan)... sie wissen wofür! ;)
     
  13. #12 Tiger53, 18.05.2002
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
    Ausser in Nancy sind weitere Mirage 2000 D in Mont de Marsan stationiert und zwar beimErprobungszentrum der Franzosen.
    Im Einzelnen sind dort : 603/330-AA ; 663/330-AU ; 628/330-AE ; 643/330-AG ; 614/330-A?

    Diese Zahl zusammen mit den 67 Maschinen aus Nancy ergibt 72.

    Es wurde bloß 75 Maschinen an die Armee del Air augeliefert.

    Die Zahl 90 war mal angedacht als geplant wurde 2 Geschwader damit aufzustellen.(EC 3+11)
    Mit der Mirage 2000N (Planung ebenfalls 90) sollten EC4 und 7 ausgerüstet werden.
    Nach Ende des kalten Krieges wurden die Beschaffungszahlen auf je 75 gesenkt.
    Das Ergebnis : EC 3 67 Mirage 2000D
    EC 4 67 Mirage 2000N
    EC 7 78 Jaguar A/E ( Planung: auf Rafale Jabo)
    EC 11 aufgelöst

    Deine Frage :Der Jaguar sollte noch dort sein , über eine Aussonderung habe ich nix erfahren. Er ist in jedem Falle noch am Platz, könnte aber sein das er nicht mehr flugfähig ist, da das Geschwader sowieso Überbestand hat und auf die Rafaleümrüstung vorbereitet wird und deshalb die Wartung andere Sorgen hat.

    Meinst wohl die beiden Jungs ?
     

    Anhänge:

  14. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.536
    Zustimmungen:
    10.649
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Naja, auf Deinem Bild leider kaum zu erkennen. Aber vermutlich schon einer davon....:D
     

    Anhänge:

  15. #14 Lothringer, 23.05.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Re: Salü Amir

    Ein BA-133 Jetpilot sagt mir dass 60 Mirage 2000 auf Flugplatz Nancy-Ochey stationiert sind. :red: :red:
     
  16. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Da beginnt das Herz jeden Mirage-Fans zu glühen .... 60 Mirages auf einem Flugplatz ....

    Ist noch interessant, dass Nancy der einzige Flugplatz in Frankreich ist, auf dem operative Staffeln mit Mirage 2000D stationiert sind. Und das die Mirage 2000D aus der Mirage 2000N entstanden ist, nicht umgekehrt ...... ist fast wie bei den B-1 und B-52, die wurden auch zuerst für Nukleareinsätze gebaut, und erst später für den Einsatz konventioneller Waffen umgebaut ...
     
  17. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Hallo Zusammen!
    Ich war letzte Woche in Burgund auf nem Zeltlager dirket auf der Spitze eines Hügels, und kaum bin ich Montag morgends aus meinem Zelt raus donnert da so eine Zweier-Rotte Jets drüber. Ich muss jetzt blos noch wissen was er für jets waren, kurze Beschreibung:
    -Deltaflügel
    -Ein Triebwerk
    -Ein Seitenleitwerk
    -Höchstwahrscheinlich von der Armé de l'air
    -Zwei (unbeladene) Pylonen, ungefähr unter der "Mitte" der Flügel
    - Die Form erinnert sehr an den Jet den Amir im Profil-Bild hat!

    Ich tippe mal auf Mirage III, aber ich kenne mich da net so aus. Wer kann mir sagen was es war? Lothringer, du hast da doch so ein geballtes Wissen!
     
  18. #17 Lothringer, 27.05.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

  19. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    In Anbetracht dessen, dass die Mirage 2000D und N zu 95% mit zwei Flügelzusatztanks unterwegs sind, wird es sich also entweder um Mirage 2000-5 oder 2000C gehandelt haben. Ungewöhnlich ist allerdings, dass diese offensichtlich im Tiefflug unterwegs waren - Abfangjäger halten sich sonst immer in Höhen über 5000ft auf ...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Strike, 28.05.2002
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2002
    Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    @Amir: ich schätze mal die Höhe auf 20-30 Meter (!!) über dem Boden
    Achja der Anstrich hat irgendwie grau-braun gewirkt.
    Die flogen auch nur 4 mal drüber, einmal zu zweit (so schräg versetzt) und zweimal eine einzige Maschine. Und dann kamen nochmal zwei, das sah mir aber damals seeehr nach Dogfight aus ( Manöver und so)
    Dann war Schlus (leider :( )
     
  22. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    @Loithrimger: die Seriennummer hast du nicht zufällig im Kopf? :D
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Sie fliegen für Frankreich...

Die Seite wird geladen...

Sie fliegen für Frankreich... - Ähnliche Themen

  1. Boeing übernimmt Spezialisten für autonomes Fliegen

    Boeing übernimmt Spezialisten für autonomes Fliegen: Der US-Luftfahrtkonzern Boeing setzt auf unbemannte Flugkörper. Er kauft die Firma Aurora Flight Sciences, die in Zukunft fliegende Taxis bauen...
  2. Suche Bauplan für fliegenden Teppich!

    Suche Bauplan für fliegenden Teppich!: Hallo! Ich suche einen Bauplan für ein RC gesteuerten fliegenden Teppich. Kann mir einer einen Tipp geben? Oder kann mir jemand einen zur...
  3. dienstlich gelieferte Armbanduhren für das fliegende Personal der NVA/ LSK

    dienstlich gelieferte Armbanduhren für das fliegende Personal der NVA/ LSK: Moin Männers, in einem anderen Forum diskutieren wir u.a. über Armbanduhren für das fliegende Personal der NVA/ LSK. Glücklicherweise konnte ich...
  4. Drohnen fliegen für die Polizei Streife

    Drohnen fliegen für die Polizei Streife: Märkische Allgemeine, Brandenburg vom 18.09.2008: LUFTVERKEHR: Drohnen fliegen für die Polizei Streife Unbemannte Flugobjekte kommen im...
  5. Eine fliegende EE Canberra für die Schweiz?

    Eine fliegende EE Canberra für die Schweiz?: So wie es aussieht wird es wohl bald einen ganz besonderen Warbird in der Schweiz geben. Angeblich soll die Canberra XH134 in die Schweiz gehen....