Kofferraumvolumen in der F-16?

Diskutiere Kofferraumvolumen in der F-16? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Angenommen, nen Pilot ner F-16 Staffel verlegt mit seiner Maschine von Kunsan nach Aviano und er/sie will noch bissle Handgepäck mitnehmen. Im...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    CH
    Angenommen, nen Pilot ner F-16 Staffel verlegt mit seiner Maschine von Kunsan nach Aviano und er/sie will noch bissle Handgepäck mitnehmen. Im Cockpit is ja nicht all zu viel Platz, hat die F-16 auch noch sowas wie nen "Kofferraum" :confused:

    Oder wird da einfach nen leerer Aussentank genommen, ne Klappe rein gemacht und das Zeugs dann in sowas rein gestopft?

    Oder aber es gibt gar kein Handgepäck und das Zeugs muss extra fliegen.

    Hat da wer ne Lösung? Evenutell sogar nen Foto?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kofferraumvolumen in der F-16?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reinhard, 09.08.2010
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Von Kunsan in Südkorea nach Aviano in Italien, da ist auf dem Schiff genug Platz für Handgepäck. Da muß sich kein Pilot solche Gedanken machen.
    Ansonsten gibt es so was ähnliches wie Zusatztanks für Überführungsflüge, da paßt auch ne Kiste Bier rein-nicht bloß leichtes Handgepäck.
     
  4. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    CH
    Sind das kombinierte Tanks/Gepäckteile oder eigene? Ich hab zwar ein wenig rum gegooelt, aber so lang ich nicht weiss wie das Zeugs heisst bzw. es aussieht ist eine Suche etwas mühsam :red:
     
  5. wollex

    wollex Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    1.950
    Ort:
    Mecklenburg
    So ähnlich; ich denke du meinst sowas wie einen PEP (Personal Equipment Pod) oder auch Travelpod.

    Sowas hier z.B. ---> http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=1088376&postcount=73

     
  6. #5 Reinhard, 09.08.2010
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Jetzt fällt mir die Bezeichnung auch wieder ein.
    Aber von Kunsan in Südkorea nach Aviano in Italien ist wohl ein schlecht gewähltes Beispiel.
    Für Überführungsflüge gibt es aber oft auch genügend anderen "Stauraum" für Privates. Auch wenn das nicht ganz den Vorschriften entspricht.
     
  7. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    CH
    Sehr gut :) Jetzt kann ich danach suchen :)
     
  8. #7 FastEagle107, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    USA
    Die USAF verwendet sogenannte Travelpods. Das sind ausgemusterte, umgebaute Napalmbehälter, denen man eine seitlich angebrachte Tür verpasst hat. Die Luftwaffe benutzt diese übrigens auch an ihren Phantoms (im Wittmund Thread sieht man die sehr gut an den F-4's). Da passt schon eine Menge rein (ca. 3 große Sporttaschen und noch ein bisschen Kleinkram). Diese Pods sind natürlich den gegebenen atmosphärischen Bedingungen ausgesessen (auf Höhe also sehr kalt und mit Umgebungsdruck).

    Ohne diese Travelpods sieht man in der F-16 was "Gepäck" angeht alt aus. Es gibt keine "versteckten" oder illegalen Stauräume, die sich hinter einer Klappe verbergen (z.B. bei der Kanone beim Tornado). Im Cockpit ist auch nicht viel Platz. Ein kleiner Rucksack, irgendwo rechts oder links neben dem Schleudersitz passt vielleicht, aber das war es dann auch schon.

    Bei größeren Verlegungen fliegt das Gepäck im Transportflugzeug (meistens der Tanker) mit. Bei kleineren Verlegungen wird der Travelpod benutzt.

    Quelle: US Air National Guard
     

    Anhänge:

  9. #8 Dilbert, 13.08.2010
    Dilbert

    Dilbert Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    München
  10. #9 Captain Murdock, 13.08.2010
    Captain Murdock

    Captain Murdock Testpilot

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Deutschland
    Wie kann man denn hinter der Klappe was bunkern? Da ist doch kein Platz. Hast du vielleicht ein Foto von dem besagten Stauraum?
     
  11. Nummi

    Nummi Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1.083
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    er hat doch geschrieben es gibtkeine;)
     
  12. #11 Lancer512, 23.09.2010
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Jepp, das Ding auf dem Foto heisst übrigens MXU-648.
    Hier ein paar technische Daten:

    Length: 10 ft 10 in
    Diameter: 19 in
    Door Size: 12 x 22.6 in
    max cargo weight: 300 lb, distributed evenly (150kg Gepäck ist viel!)

    Interessant ist noch, dass der Pod nur bis 4.0 g und 90 Grad Schräglage zugelasssen ist. Das macht das Arrival auf Airshows nicht so spektakulär wie ohne diese Dinger.
     
  13. #12 FastEagle107, 24.09.2010
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    USA
    Das ist von Flieger zu Flieger unterschiedlich und hängt auch damit zusammen an welcher Station der Pod hängt.
     
  14. #13 Lancer512, 24.09.2010
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    So stehts angeblich im einem der F-16 Handbücher.
     
  15. Anzeige

  16. #14 FastEagle107, 25.09.2010
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    USA
    Für F-16C gilt:

    - maximal 5.0g
    - maximal 550kias
    - eine maximale Schräglagenänderung von 90° (also, eine Rolle muss nach 90° rollen abgebrochen werden, es kann allerdings durchaus eine Schräglage von über 90° geflogen werden)

    Hierzu gibt es wahrscheinlich wieder unzählige Ausnahmeregelungen.
     
  17. #15 phantomas2f4, 25.09.2010
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Hallo !

    Das hast du irgendwie falsch interpretiert:

    Eine Schräglagenänderung von 90° bedeutet Rollrate 90°/sec.
    Man darf also durchaus eine 360°- Rolle fliegen, allerdings als slow aileron roll mit 4 sec. für 360°.

    Klaus
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Kofferraumvolumen in der F-16?

Die Seite wird geladen...

Kofferraumvolumen in der F-16? - Ähnliche Themen

  1. F-16 stürzt in Lagerhalle

    F-16 stürzt in Lagerhalle: Eine F-16 der U.S. Air Force ist beim Anflug auf die March ARB, östlich von Los Angeles, in eine Lagerhalle gestürzt. F-16 plane crashes at March...
  2. Unterschiede Triebwerk F-16: Anzahl "Panels"?

    Unterschiede Triebwerk F-16: Anzahl "Panels"?: Ist es korrekt, daß die F-110 Triebwerke breitere und somit weniger "Panele" um die Schubdüse haben als die F-100 Triebwerke (schmäler -> mehr...
  3. Gesucht : F-16 Control Stick Grip. Wer kann helfen?

    Gesucht : F-16 Control Stick Grip. Wer kann helfen?: Suche F-16 Control Stick Grip. Nur original zu Dekozwecken. Gruss Martin (Angebot bitte mit Bild und Preisvorstellung) Danke [ATTACH]
  4. F-16B NSAWC

    F-16B NSAWC: Hallo zusammen, hier ein paar Bilder meiner Kinetic F-16B. In dieser Bemalung flog die Maschine zum 40 jährigen Bestehen der NSAWC im Jahre 2009....
  5. WB2019BB F-16XL, LS, 1/144

    WB2019BB F-16XL, LS, 1/144: Mein zweites geplantes Wettbewerbsmodell musste mangels ausreichend Bilder für den Baubericht leider von HIER nach DORT ;-) verschoben werden:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden