Konica Minolta gibt traditionsreiches Kamera- und Film-Geschäft auf !!!!

Diskutiere Konica Minolta gibt traditionsreiches Kamera- und Film-Geschäft auf !!!! im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Konica Minolta gibt traditionsreiches Kamera- und Film-Geschäft auf !!!! Info hier::( http://www.heise.de/newsticker/meldung/68522

Moderatoren: Grimmi
  1. Wolzow

    Wolzow Astronaut

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    5.018
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Bernau
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Konica-Minolta steigt aus dem Fotogeschäft aus!

    Wie heute bekannt wurde, beendet Minolta nach über einhundert Jahren Kameraproduktion im Frühling dieses Jahres dieses Geschäft!

    Hier der Artikel aus der NZZ:

    19. Januar 2006, 13:12, NZZ Online

    Aus für Kameras von Konica Minolta
    Traditionsgeschäft wird nach über hundert Jahren eingestellt
    Der japanische Konzern Konica Minolta gibt sein traditionsreiches Kamera- und Foto-Geschäft auf. Die Produktion von digitalen Spiegelreflexkameras wird der Elektronik- und Unterhaltungskonzern Sony übernehmen. Auch aus der Produktion von Filmen und Fotopapier steigt Konica Minolta aus. Zudem bestätigt das Unternehmen den Abbau von 3700 Arbeitsplätzen.

    chs. Nach mehr als hundert Jahren Kameratradition gibt der Konica-Minolta-Konzern sein Geschäft mit Fotoapparaten auf. Die Produktion wird Ende März eingestellt beziehungsweise teilweise von der Konkurrentin Sony übernommen, wie Konica Minolta am Donnerstag bekannt gab. Der Konzern konzentriert sich künftig auf das Geschäft mit Büroelektronik (Produktion von Druckerteilen und Kopierern).

    Keine Minolta-Kameras mehr
    Die beiden Firmen Konica und Minolta hatten sich 2003 zum Konzern Konica Minolta zusammengeschlossen, einem der führenden Hersteller von Spiegelreflexkameras. Minolta war wegen Ertragsproblemen und einer schwachen Bilanz in Schwierigkeiten geraten. Der Markenname Minolta verschwand, die Kameras tragen seither das Label Minolta Konica.

    Und nun wird Minolta Konica gar keine Kameras mehr anbieten, weder digitale noch analoge. Das Geschäft mit digitalen Spiegelreflexkameras unter der Bezeichnung Dynax übernimmt Sony, mit welcher Konica Minolta bereits seit einiger Zeit zusammenarbeitet. Mitte letzten Jahres hatte Konica Minolta beschlossen, gemeinsam mit Sony digitale Spiegelreflexkameras zu entwickeln. Für die bevorstehende Fotomesse PMA in Orlando (Florida) war eine gemeinsame Neuheit der beiden Hersteller angekündigt.

    Branche reagiert konsterniert
    Der Rückzug von Konica Minolta aus dem Kamerageschäft kommt überraschend und hat in Branche für einigen Wirbel gesorgt. Minolta-Kameras waren bei vielen Fotoamateuren beliebt. Doch bei der Umstellung auf die Digitaltechnik war die Konkurrenz schneller als Konica Minolta und stets einen Schritt voraus.

    Konica Minolta begründet den Schritt mit dem harten Wettbewerb auf dem Markt für Digitalkameras. Es sei angesichts der harten Konkurrenz schwierig geworden, rechtzeitig mit Neuheiten auf dem Markt zu sein.

    Gesamter Fotomarkt wird aufgegeben

    Konica Minolta wird sich ganz aus dem Fotomarkt zurückziehen: Die Produktion von Mini-Labors wird ebenfalls diesen März eingestellt. Die Herstellung von Foto-Filmen und farbigem Foto-Papier wird der Konzern ein Jahr später auch noch aufgeben. Er hatte Anfang November eine Umstrukturierung angekündigt. Dabei sollen über 10% der weltweit 33’000 Arbeitsplätze verschwinden.

    Das Unternehmen ist der weltweit drittgrösste Hersteller von Foto-Filmen nach Eastman Kodak und Fuji Photo Film. Für das laufende Geschäftsjahr 2005/2006 (Ende März) rechnet Konica Minolta mit einem Verlust von 47 Mrd. Yen (rund 520 Mio. Fr).
    *****************************
    Diesen Artikel finden Sie auf NZZ Online unter: http://www.nzz.ch/2006/01/19/wi/newzzEIMY4W2K-12.html

    Copyright © Neue Zürcher Zeitung AG
     
  4. Box29

    Box29 Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    WSW
    Hallo,
    ich habe es auch heute im Minolta-Forum erfahren.Ist ja echt der Hammer.:FFCry:
     
  5. #4 Christoph West, 19.01.2006
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.948
    Zustimmungen:
    1.452
    Ort:
    Hamm
    Traurig, seid 20 Jahren fotografiere ich fast ausschließlich mit Minolta. :FFCry:
     
  6. #5 Infinite, 19.01.2006
    Infinite

    Infinite Space Cadet

    Dabei seit:
    11.05.2004
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    5.134
    Ort:
    Muenchen
    Das ist zugegebenerweise eine mittlere Katastrophe. Gerade die letzten beiden Jahre waren bzgl. Objektive schon schwierig, da Sigma fast nur noch für Nikon und Canon baute. Dies hat sich erst in den letzten Monaten gebessert, als wieder einige Neuigkeiten auch für Minolta zu haben waren.

    Hier wird es spannend werden, da Sony technisch sicherlich nicht die schlechtesten sind, aber in Sachen "Kompatibilität" (Speicherkarten, Formate) eher problematisch ist und in Sachen Optik ein unbeschriebenes Blatt!

    Schade, meine 7D ist klasse!:FFCry: :FFCry:
     
  7. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    2.291
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    Ehrlich gesagt war es nur eine Frage der Zeit. Der Markt war bereits aufgeteilt und Konica-Minolta hat den Anschluß verpasst. Dies betrifft sowohl den analog, als auch den digital-Bereich. Bei den Minilabs dürfte Fuji inzwischen Marktführer sein, und die Filme waren auch nicht gerade die besten (jetzt erschlagen mich sicherlich die Fans). :red:
    Sony hat nun volle Bewegungsfreiheit und bringt mit Sicherheit die "digitale" Konkurenz ein wenig ins Schwitzen. Warten wir ab, was jetzt noch alles folgt.
     
  8. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    :FFCry:

    Hiermit oute ich mich mal als Besitzer einer Dimage Z20, die mir bisher recht gute Dienste geleistet hat, insbesondere der Makro-Bereich war - im Vergleich zur vorher genutzen HP - eine "andere Welt". :engel:

    Hm, solange es da keine probleme mit Gewährleistung/Zubehör gibt, ist's für mich kein Anlass, jetzt schnell die Marke zu wechseln, zumal ein Nachfolgegerät derzeit nicht erforderlich ist.

    Was mich wundert ist nur, dass traditionelle Drucker/Kopierer-Hersteller (Kyocera-Mita) in's Digital-Fotogeschäft einsteigen und Minolta in deren Revier abwandert...:confused:

    Tja, der Markt.;)
     
  9. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    2.291
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    Minolta hatte schon immer Kopierer im Angebot, ist wahrscheinlich lukrativer.
    Aber mit was will Kyocera-Mita ins Digital-Fotogeschäft?? :confused:
     
  10. #9 gschimmy, 20.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2006
    gschimmy

    gschimmy Testpilot

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    CE, Germany;
    Moin!

    Schauen wir doch mal zur Firma RICOH.....
    zufällig die "Mutter" meines Brötchengebers......:engel:
    Macht auch schon immer Foto und Kopierer und Faxe und Drucker und MFP`s.
    Und in Japan auch noch PC`s, usw. , usw.

    Konica hatte ja auch schon seit langer Zeit beide Sparten im Portfolio....vor der Übernahme von/durch Minolta. OK jetzt nicht mehr...
    Kodak...hatte auch lange beides im Programm....gut Kopierer jetzt nicht mehr.
    Canon....macht auch beides

    Das mit Kopierern und Foto ist also nicht so abwegig und selten wie man meinen könnte. ;)

    VG Schimmi

    P.S.: Nachtrag: Da hätte ich doch beinahe HP vergessen...auch Laserdrucker- und Fotosparte...manchmal sind die Verbraucherhinweise doch für etwas gut.....;-)
     
  11. #10 Kwashiorkor, 22.01.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    ETSI
    Tja, schon schade, aber ich hoffe auch, daß Sony was daraus macht. Die D7D war bei mir eine einzige Katastrophe und hat mich viele Nerven gekostet, weswegen ich auch nicht um den Service weinen werde.

    Das Sigma 300-800 gibt es mittlerweile übrigens auch mit Minolta-Anschluß ;).
     
  12. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    10.487
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
  13. #12 Infinite, 06.05.2006
    Infinite

    Infinite Space Cadet

    Dabei seit:
    11.05.2004
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    5.134
    Ort:
    Muenchen
    Interessant - wo hast Du da was drüber gelesen? Auf der Sigma-Seite steht bei den Anschlüssen derzeit nur "C,N,S"..
     
  14. #13 jbdmig, 06.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2006
    jbdmig

    jbdmig Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Schüpfheim (Schweiz)
    Bedeutet das C = Canon, N = Nikon, S = Sigma?
     
  15. #14 grisuchris, 06.05.2006
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    4.807
    S=Sigma!
     
  16. jbdmig

    jbdmig Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Schüpfheim (Schweiz)
    C und N?
     
  17. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    10.487
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Jupp, ist korrekt ;)
     
  18. #17 Infinite, 07.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2006
    Infinite

    Infinite Space Cadet

    Dabei seit:
    11.05.2004
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    5.134
    Ort:
    Muenchen
    ..zumindest wohl nicht bevor die wissen wie erfolgreich sich die neuen teile von sony verkaufen werden. :rolleyes:
    deswegen haben wir letztens sicherheitshalber mal bei er bucht einen weissen riesen ergattert... :)
     
  19. #18 Kwashiorkor, 08.05.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    ETSI

    Und was ist das hier?

    Es wird immerhin aufgeführt und als ich vor einigen Monaten, als ich meinen Beitrag geschrieben habe, nachgesehen habe, war es auch zu finden. Weiß aber nicht mehr, wo.

    Keine Ahnung, ob es nun erhältlich ist, oder nicht, ist mir mittlerweile ziemlich schnuppe, bin jetzt bei Nikon gelandet und muß endlich nicht mehr den tollen Service von Minolta genießen :FFTeufel: .
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kwashiorkor, 08.05.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    ETSI
    Die Frage ist halt, ob es wirklich erhältlich ist, steht nämlich nicht da, daß es im Lager ist. Genauso wie das 2.8/120-300, welches ebenfalls auf der Seite aufgeführt wird.
     
  22. #20 Infinite, 09.05.2006
    Infinite

    Infinite Space Cadet

    Dabei seit:
    11.05.2004
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    5.134
    Ort:
    Muenchen
    News: Sony kündigt für dieses Jahr noch über 20 Objektive an

    Hallo Gemeinde,

    tolle News von Sony: http://www.sony.net/Products/dslr/interview1.html


    "...We believe an SLR camera should be a part of a larger culture..."

    Ich denke die Sorge, dass die neuen Eigner das nur Halbherzig betreiben würden, kann nun vergessen werden. Also, an alle Minolta/ KoMi-Besitzer - frohen Mutes in die Zukunft!:HOT
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Konica Minolta gibt traditionsreiches Kamera- und Film-Geschäft auf !!!!