Me 163 Replica

Diskutiere Me 163 Replica im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Leute, während meiner BW-Zeit in Oldenburg habe ich mit an einer Me 163 gearbeitet um sie zu restaurieren. Ich weiß, das diese Maschine...

Mondtieger

Sportflieger
Dabei seit
25.04.2003
Beiträge
15
Zustimmungen
1
Ort
Bornheim-Walberberg
Hallo Leute,
während meiner BW-Zeit in Oldenburg habe ich mit an einer Me 163 gearbeitet um sie zu restaurieren. Ich weiß, das diese Maschine jetzt in Berlin-Gatow steht.
Außerdem ist mir bekannt, das es im süddeutschen Raum eine rote Me 163 gibt, die als Segelflieger wieder flugtauglich ist.

Kann mir jemand von Euch sagen, wo ich diese Maschine finde, da ich sie gerne mal fliegend sehen möchte.

Sollte es möglich sein, mir sogar Adressen oder Telefonnummern zukommen zu lassen, wäre das noch besser.

Mit liebem Dank im voraus

Euer Mondtieger:TD:
 
#
Schau mal hier: Me 163 Replica. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Kenneth

Kenneth

Alien
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
5.639
Zustimmungen
6.718
Ort
Süddeutschland
Willkommen im FlugzeugForum! Der rote Me 163 Nachbau gehört jetzt der Messerschmitt-Stiftung in Manching und wird leider nicht mehr geflogen. In diesem Thread gibt es ein Bild davon.
 
Phantom

Phantom

Space Cadet
Dabei seit
11.06.2001
Beiträge
1.465
Zustimmungen
5.322
Ort
Großefehn
So eine Me163 soll ja auch relativ schlechte Segel Eigenschaften haben. Die Landegeschwindigkeit soll so um die 200km/h betragen!
 
109

109

Fluglehrer
Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
224
Zustimmungen
746
Ort
Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
Hi,

habe die Me 163 auf der hahnweide gesehen. War mal interessant aber nicht "spektakulär". Sicherlich ist sie nicht mit einem Segler zu vergleichen..... der Segelflug dauert entsprechend nicht so lange. Landegeschwindigkeit sah aber rein visuell nicht so schnell aus. Ausserdem: 200 km/h sind schon einiges für einen Hochleistungsegler, wenn die Me 163 200 km/h am Stau für den sicheren Flug benötigt, wäre allein der Start am Haken eines Schleppflugzeuges schwierig. Auch der Gleitflug von mind. 200 km/h wäre wohl nur im Ándrücken aufrechtzuhalten. Zusätzlich handelst es sich um eine Replika ohne Triebwerk, Tanks, Panzerung, Waffen etc. und somit weit geringerem Gewicht. D.h. das Original hätte bei höhrem Gewicht noch weitaus schlechtere Eigenschaften gehabt. Das wäre dann vollends nicht mehr handhabbar gewesen.

cu.
 
Thema:

Me 163 Replica

Me 163 Replica - Ähnliche Themen

  • Messerschmitt Me 163C

    Messerschmitt Me 163C: Meine Interpretation der Messerschmit Me 163C ist fertig. Der Bausatz stammt von Special Hobby. Über den Bau kann ich sagen bis auf ein paar...
  • Me 163 B von Hasegawa

    Me 163 B von Hasegawa: Das ,,Kraftei'' war ja eher eine Rakete - aber ich glaube , hier ist sie gut aufgehoben . Der von mir verbaute Bausatz stammt von 1987 - aber die...
  • Me-163: US intelligence

    Me-163: US intelligence: Im Band 4 von "Impact, the Army Air Forces Picture History" (eine Art "Signal" der USAAF, siehe Amazon) sehe ich im ca. "Juni 1944"- Heft einen...
  • EA-6B Prowler US Navy, VAQ 135 "Black Ravens", Ser. No 163527, USS Carl Vinson 1998, Kinetic 1:48

    EA-6B Prowler US Navy, VAQ 135 "Black Ravens", Ser. No 163527, USS Carl Vinson 1998, Kinetic 1:48: Die ersten Prototypen der Grumman EA-6B Prowler wurden Ende der 60er Jahre gebaut. Ihre langjährige Karriere, die in 1971 mit der US Navy...
  • Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback

    Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback: Seit langer Zeit liegt dieser Bausatz bei mir, schon x-mal rausgekramt und ein bißchen angefangen und wieder weggelegt, wegen der unsicheren...
  • Ähnliche Themen

    • Messerschmitt Me 163C

      Messerschmitt Me 163C: Meine Interpretation der Messerschmit Me 163C ist fertig. Der Bausatz stammt von Special Hobby. Über den Bau kann ich sagen bis auf ein paar...
    • Me 163 B von Hasegawa

      Me 163 B von Hasegawa: Das ,,Kraftei'' war ja eher eine Rakete - aber ich glaube , hier ist sie gut aufgehoben . Der von mir verbaute Bausatz stammt von 1987 - aber die...
    • Me-163: US intelligence

      Me-163: US intelligence: Im Band 4 von "Impact, the Army Air Forces Picture History" (eine Art "Signal" der USAAF, siehe Amazon) sehe ich im ca. "Juni 1944"- Heft einen...
    • EA-6B Prowler US Navy, VAQ 135 "Black Ravens", Ser. No 163527, USS Carl Vinson 1998, Kinetic 1:48

      EA-6B Prowler US Navy, VAQ 135 "Black Ravens", Ser. No 163527, USS Carl Vinson 1998, Kinetic 1:48: Die ersten Prototypen der Grumman EA-6B Prowler wurden Ende der 60er Jahre gebaut. Ihre langjährige Karriere, die in 1971 mit der US Navy...
    • Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback

      Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback: Seit langer Zeit liegt dieser Bausatz bei mir, schon x-mal rausgekramt und ein bißchen angefangen und wieder weggelegt, wegen der unsicheren...

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/me-163-replica.11057/

    ,

    Rote Me 163

    ,

    Me 163 replica

    Oben