Nacht-und Dämmerungsaufnahmen mit der C-750 Brauche Tips!

Diskutiere Nacht-und Dämmerungsaufnahmen mit der C-750 Brauche Tips! im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Ich werde morgen oder am dienstag zwischen 19:30 und 20:30 auf dem Flugplatz Emmen sein um ein paar Stimmungsbilder von Helikoptern(SP's oder...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Tigerfan, 19.09.2004
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Ich werde morgen oder am dienstag zwischen 19:30 und 20:30 auf dem Flugplatz Emmen sein um ein paar Stimmungsbilder von Helikoptern(SP's oder Cougars) zu machen. Was muss ich dabei beachten wenn ich um diese Zeit Bilder schiessen möchte? Ab wann muss ich denn Blitz einsetzen?

    Vielen Dank für eure Antworten

    Gruss Tigerfan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glideslope, 19.09.2004
    Glideslope

    Glideslope Testpilot

    Dabei seit:
    26.03.2002
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    bei Hamburg
    Stativ benutzen, erst mal den Nachtmodus versuchen. Alternativ auch mit anderen Modi versuchen (A/S/M-> "M", dort ein wenig experimentieren) Ansonsten hast du keine Chance, ordentliche Bilder zu machen.
    Wenn du näher als 5m ans Objekt kommst.


    Mal was zu deiner Signatur:
    Je stärker eine Armee, desto größer die Versuchung, sie auch einzusetzen.

    Welche Schlussfolgerung sollte man daraus ziehen?
    Auf jedem Frieden folgt ein Krieg - praktisch als Naturgesetz?
     
  4. #3 Tigerfan, 19.09.2004
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Ok werde ich machen.


    In der Schweiz wohl eher weniger :rolleyes: :)
     
  5. #4 Erdferkel, 19.09.2004
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    ja, Wiener Kongress 1815. Vorher sah das ja mal anders aus :TD:
     
  6. #5 Tigerfan, 09.11.2004
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Anbei mal zwei Aufnahmen

    Die erste Aufnahme ist ein wenig unscharf.
     

    Anhänge:

  7. #6 Tigerfan, 09.11.2004
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Das zweite finde ich eigentlich schön ist aber keine richtige Dämmerungsaufnahme.

    Es ist noch ein wenig zu hell aber auf jeden Fall habe ich schon rausgefunden dass es wirklich am besten bei A/S/M klappt.
     

    Anhänge:

  8. #7 Tigerfan, 11.11.2004
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Ich hab mal eine Frage zu diesem Bild. Normalerweise glänzt die Maschine viel mehr(siehe FA-18) doch hier ist es nicht der Fall. Könnte es eventuell mit der Sauberkeit der Linse zu tun haben? :?!
     

    Anhänge:

  9. #8 _Michael, 11.11.2004
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    557
    Beruf:
    Ingenieur
    Blitz - kannst du vergessen. Der Blitz von Digitalkameras ist nur bei kleinen Entfernungen brauchbar, bis ca 5 m.

    Allgemein habe ich die Erfahrung gemacht, dass es bei schlechten Lichtverhältnissen sehr schwer ist, mit Digitalkameras sinnvolle Fotos zu schiessen. Du musst die Belichtungszeit stark erhöhen, das gibt verwackelte Bilder. Ein Stativ kann Abhilfe schaffen, aber bei bewegten Objekten (sprich: Flugzeugen :D ) nützt das auch nichts mehr.

    Also mach dir mal nicht allzuviele Hoffnungen ;)
     
  10. #9 Pyle, 11.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2004
    Pyle

    Pyle Sportflieger

    Dabei seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich ärgere mich auch immer über meine Digicam (sony Dsc-P1) Macht tagsüber super Aufnahmen, aber sobald die Lichtverhältnisse schlechter werden, kann man nichts mehr ordentlich machen.

    Aber mit langer Belichtungszeit bekommt man ganz gute Ergebnisse. Als ich mit der Bw in Norwegen war, hab ich mal "just for fun" den Nachtmodus ausprobiert(is leider nur ein LKW). Ich hab nicht viel Ahnung vom Fotografieren, aber das Resultat ist gar nicht so schlecht, ganz ohne digitale Nachbearbeitung. Sieht auch nicht so kühl wie bei Blitzeinsatz aus.Ok, die Gegenlichtquelle is natürlich schon sehr "dominant" :rolleyes: Also bei nahen, statischen Objekten kann man das durchaus so machen.

    Gruß
    Pyle
     

    Anhänge:

  11. Raybin

    Raybin Guest

    @ Tigerfan
    Das "Glänzen" der Maschine wird erheblich vom Sonnenstand beeinflusst. Wenn du 2 Maschinen nahezu zeitgleich fotographierst dürfte das Glänzen gleichstark sein. Bei deinen beiden Bildern hier denke ich mal dass da ein gewisser Zeituntersched war und deswegen der Lichteinfall anders ist.
    Wäre die Linse schmutzig gewesen würde man Flecken sehen, denn sie kann nie so " gleichmässig" schmutzig sein dass das ganze Bild gleichmässig davon betroffen ist.
    Gruss
    Ray
     
  12. Raybin

    Raybin Guest

    Was noch zu erwähnen wäre: Nimm zum Auslösen bei Nacht und Dämmerungsfotos die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung. Braucht zwar länger zum Auslösen, spielt bei unbeweglichen Objekten aber keine Rolle. Denn schon der Druck auf den Auslöseknopf verwackelt dein Foto.
    Gruss
    Ray
     
  13. #12 Tigerfan, 13.11.2004
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Merci für eure Tips. ;) Ich verzichte jetzt vorläufig auf Nachtaufnahmen. Mein Ziel ist dass ich auch an den kurzen Tagen im Jahr Fotos machen kann bis ca.17 Uhr.
     
  14. Wolzow

    Wolzow Astronaut

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    5.124
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Bernau
    Hier mal ein paar von mir.
    Ich habe eine Sonny DSC - F717 die ist am Tage super aber in der Nacht und bei großen Entfernungen naja. Also Üben Üben mit dem Belichtungsmodus.
    Also hier Nr.1 :rolleyes:
     

    Anhänge:

  15. Wolzow

    Wolzow Astronaut

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    5.124
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Bernau
    und hier Nr.2 bei der Belichtungszeit und nüchtern sehen Sterne und Kondensstreifen so aus :red:
     

    Anhänge:

  16. #15 Tigerfan, 15.03.2005
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    War heute zufällig in der Nähe des Flp Emmen und habe ein wenig mit der Kamera experimentiert.
    Zwei Fotos davon waren eingigermassen brauchbar.
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Wolzow

    Wolzow Astronaut

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    5.124
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Bernau
    Hier noch mal zwei Versuche bei Dunkelheit in SXF nr1
     

    Anhänge:

  19. Wolzow

    Wolzow Astronaut

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    5.124
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Bernau
    Nr2. normale Aufnahme
     

    Anhänge:

Moderatoren: Grimmi
Thema:

Nacht-und Dämmerungsaufnahmen mit der C-750 Brauche Tips!