Optimallösung gesucht-Messerschmitt Geheimprojekte

Diskutiere Optimallösung gesucht-Messerschmitt Geheimprojekte im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo alle zusammen. Neben meinem aktuellen Langzeitprojekt arbeite ich parallel immer wieder an der Messerschmitt-Projektreihe die mit der Me...

Moderatoren: AE
  1. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    Hallo alle zusammen.

    Neben meinem aktuellen Langzeitprojekt arbeite ich parallel immer wieder an der Messerschmitt-Projektreihe die mit der Me P. 1101 begann und über mehrere Stufen schließlich zum Projekt 1112, der so genannten Optimallösung führte. Mein Ziel ist es einmal alle Projekte dieser Entwicklungsreihe ins Modell umzusetzen und auch hier als Fortsetzungsserie vorzustellen.

    Die Me P. 1106



    Zum Vorbild

    Mit dem Projekt 1106 versuchte man bei Messerschmitt die Mängel des bereits im Bau befindlichen Musters 1101 zu beheben. Vor allem die Geschwindigkeit sollte erhöht werden. Aber auch der geringe Platz der für Waffeneinbau und Fahrwerk zur Verfügung stand war ein Problem. Durch die völlig neue Anordnung der Hauptbaugruppen hoffte man die Probleme lösen zu können. Die errechnete Geschwindigkeit lag tatsächlich höher aber die neue Konstruktion bot erhebliche Nachteile. Das RLM bemängelte unter anderem die schlechte Sicht für den Piloten durch das weit nach hinten gelegte Cockpit. Das Projekt wurde mehrfach überarbeitet. Beim Leitwerk wechselte man bei der Konstruktion vom ursprünglichen T-Leitwerk über ein V-Leitwerk schließlich zum Normalleitwerk.
    Noch vor Kriegsende wurde das Projekt fallengelassen.
    Auch nach dem Krieg tauchen ähnliche Konzepte kaum auf. Gewisse Gemeinsamkeiten bestehen mit der italienischen Ambrosini Sagittario ll und der russischen Jakowlew 23.

    Das Modell

    Der Bausatz stammt von Huma und hat den Vorschlag zur Grundlage der im Januar 1945 vorgelegt wurde.
    Die wenigen Teile sind sauber gespritzt und passen gut. Ich habe die Bausatzteile nur leicht verändert. So vor allem im Cockpit und Fahrwerksbereich. Außerdem habe ich einige Gravuren ergänzt die mir sinnvoll erschienen. Die Cockpithaube habe ich getrennt um sie geöffnet darstellen zu können.

    Doch nun viel Spaß mit den Bildern.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      116,5 KB
      Aufrufe:
      568
    Hotte und juergen.klueser gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    ..
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      56,6 KB
      Aufrufe:
      569
  4. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    ...
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      97,1 KB
      Aufrufe:
      570
  5. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    ....
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      93 KB
      Aufrufe:
      570
  6. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    .....
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      71,7 KB
      Aufrufe:
      568
  7. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    ......
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      91,6 KB
      Aufrufe:
      564
  8. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    .......
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      110,9 KB
      Aufrufe:
      564
    Nummi gefällt das.
  9. #8 Augsburg Eagle, 18.10.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    36.619
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Deine Luft`46-Projekte gefallen mir immer wieder. So wie auch diese P.1106.
    Wie immer sauber gebaut und präsentiert.:TOP:

    Gruss
    Augsburg Eagle
     
  10. #9 Chickasaw, 18.10.2010
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    97
    Hübsch ist anders; aber trotzdem toll. :TOP:

    Und super abgelichtet. :HOT:
     
  11. #10 juergen.klueser, 18.10.2010
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    935
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    gefällt mir sehr gut :HOT::HOT:
    Hab diese Reihe von Messerschmitt vor vielen Jahren auch mal gebaut. Bin daher umso mehr auf Deine Bilder gespannt :TOP:
    Gruß Jürgen
     
  12. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Schönes Modell!
    Diese Maschine hat schon was :rolleyes:
    Und in Sachen Farbgebung ist da ja alls Möglich :D
    Freue mich auf mehr!

    Hotte
     
  13. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    Hallo alle zusammen,

    das freut mich aber das Euch das Modell so gut gefällt.

    Ja das Vorbild hat schon eigenartige Proportionen.....aber eben auch reizvoll.
    Irgendwie schön-häßlich.

    Es wird auch bald eine Fortsetzung der Reihe geben, versprochen.

    Grüße Bernd
     
  14. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    Hallo alle zusammen,

    Hier ist das nächste Modell der Thematik:

    Die Me P 1111.

    Der Entwurf wurde im Januar 1945 begonnen. Auf ein Höhenleitwerk verzichtete man dafür erhielt das Projekt stark gepfeilte Tragflächen mit einer großen Tiefe. Dadurch war es möglich problemlos den Lufteinlauf in die Flügelwurzeln zu integrieren. Auch gelang es das Hauptfahrwerk im Übergang Flügel/Rumpf unterzubringen.
    Der elegante Entwurf fand nach dem Krieg einige Nachahmer. So zum Beispiel die Douglas F4 D-1 Skyray, die Saab J-35 Draken oder die de Havilland D.H. 108.

    Der Bausatz stammt von PM und weist die für diesen Hersteller übliche Qualität auf. Also wenige aber saubere Teile, keine Details und geringe Passgenauigkeit. Also habe ich entsprechend nachgebessert.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      50,6 KB
      Aufrufe:
      213
    NavyCIS Fan gefällt das.
  15. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    ..
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      98,6 KB
      Aufrufe:
      214
  16. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    ...
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      44,6 KB
      Aufrufe:
      212
  17. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    ....
     

    Anhänge:

    • 4.JPG
      Dateigröße:
      49,7 KB
      Aufrufe:
      210
  18. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    .....
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      43,1 KB
      Aufrufe:
      209
  19. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    Dann bis zur nächsten Fortsetzung.

    Grüße Bernd
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 juergen.klueser, 25.10.2010
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    935
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Bernd,
    kenne den Bausatz... Deine Nachbesserungen wie zum Bsp. bei den Lufteinläufen von innen haben sich gelohnt :TOP:
    Gruß Jürgen
     
  22. #20 NavyCIS Fan, 27.10.2010
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    Die P1111 sieht wirklich klasse aus!:HOT: Das gilt für dein Modell und erst recht für das "Original"!:FFEEK: Ich binn schon auf deine nächsten Projekt-Me's gespannt!:TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Optimallösung gesucht-Messerschmitt Geheimprojekte