RAF RE.8

Diskutiere RAF RE.8 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbaukollegen, mein erster Rollout in 2012 hat mal wieder ein Flugzeug des Ersten Weltkrieges zum Vorbild: die RAF RE.8 von Aeroclub...

Moderatoren: AE
  1. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Modellbaukollegen,

    mein erster Rollout in 2012 hat mal wieder ein Flugzeug des Ersten Weltkrieges zum Vorbild: die RAF RE.8 von Aeroclub im Maßstab 1/48
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Royal Aircraft Factory RE.8 ersetzte ab August 1916 die BE-Typen, die sich den deutschen Jägern als hoffnungslos unterlegen zeigten.
     

    Anhänge:

  4. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Obwohl die RE.8 nur wenig schneller und kaum wendiger als die BEs war, hatte sie doch einen entscheidenden Vorteil. Im Gegensatz zu den BEs wurde der Beobachter endlich im hinteren Cockpit platziert und hatte so ein gutes Schussfeld, um sich mit seinen 1 oder 2 Lewis-MGs die Gegner vom Halse zu halten.
     

    Anhänge:

  5. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zusätzlich erhielt der Pilot ein synchronisiertes Vickers-MG, das durch den Propellerkreis feuerte. Obwohl die RE.8 kein besonders guter Entwurf war, wurden doch über 4.000 Maschinen produziert und bis Kriegsende eingesetzt. Außer zur Beobachtung fand die RE.8 auch Verwendung als Tag- und Nachtbomber sowie für Bodenangriffe.
     

    Anhänge:

  6. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Der Bausatz des britischen Kleinserienherstellers Aeroclub, lag bestimmt schon über 10 Jahre im Schrank und wartete darauf, endlich gebaut zu werden.
     

    Anhänge:

  7. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Der Bausatz besteht aus relativ wenigen beigen Spritzgussteilen für Rumpf, Tragflächen, Leitwerk und Räder, sowie einer Menge Weißmetallteilen für die restliche Detaillierung.
     

    Anhänge:

  8. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Qualität und Detaillierung der Bauteile geht in Ordnung, „Tamigawastandard“ darf man aber nicht erwarten. Die Passgenauigkeit war ebenfalls nicht schlecht. Lediglich beim Einbau des Motors musste ich etwas nachhelfen.
     

    Anhänge:

  9. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Eine Herausforderung stellte die Umfangreiche Verspannung des Modells dar, für die ich wieder Nylongarn verwendete. Dabei war das größere Problem weniger die Fäden zu knüpfen, als vielmehr den genauen Verlauf der Drähte zu bestimmen.
     

    Anhänge:

  10. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Modell stellt eine Maschine der 5. Squadron, Juli 1918 dar, ein Geschenk der Bewohner von East Grinstead.

    Ich hoffe, Ihr hattet ein wenig Spaß an dem kleinen Bericht.
     

    Anhänge:

  11. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Jawohl Spaß gehabt!
    Das sieht ja wieder sowas von Sauber gebaut aus! Hut ab.
    Die Verspannungen, die Lackierung alles sehr überzeugend.
    Schöne Kiste :wink-new:
    Die Bilder kommen auch sehr gut rüber, das ganze noch in S/W und man hällt es für eine Orginal :cocksure:


    Hotte
     
  12. #11 Knight o. t. Sky, 21.01.2012
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    GF
    Toll gebaut!

    Hallo Andreas,

    ich habe den Bausatz auch noch rumliegen...schön, die Kiste mal gebaut zu sehen!

    Gruß
    Dietmar
     
  13. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Whow! Ein neues Meisterwerk von Dir.:TOP:
     
  14. #13 Rampf63, 21.01.2012
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Sieht Klasse aus. Respekt mein Lieber:applause::applause::applause:
    Die Engländer sind halt richtige "Drahtkommoden".
     
  15. #14 Rhino 507, 21.01.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    2.571
    Ort:
    Erlensee
    Ist zwar nicht meine Baustelle, aber Respekt was du immer wieder ablieferst,

    Gruß, Rhino 507
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 juergen.klueser, 21.01.2012
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.067
    Zustimmungen:
    937
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ich bin begeistert :TOP:
    Gruß Jürgen
     
  18. #16 Fritz Rumey, 15.02.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Suuperspitzenklasse!

    :distracted::HOT:
     
Moderatoren: AE
Thema:

RAF RE.8