Razzia in Italien: Lenkrakete beschlagnahmt

Diskutiere Razzia in Italien: Lenkrakete beschlagnahmt im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo! Könnten die Experten da mal rüberschauen: Razzia: Italienische Polizei beschlagnahmt Kriegswaffen bei Rechtsextremist - WELT Für mich...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Jetcrazy, 15.07.2019
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    2.717
    Ort:
    OWL, D
  2. Anzeige

  3. #2 DC_Skyeye, 15.07.2019
    DC_Skyeye

    DC_Skyeye Sportflieger

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    für mich sieht die Rakete wie eine französische Matra Super 530 F aus.

    Im Welt-Artikel steht auch: "Die Rakete stammt nach Polizeiangaben aus Beständen der Armee Katars."
    Laut englischen Wiki, hat Katar Super 530 Raketen für ihre Mirage 2000 im Bestand.
     
    Rhönlerche gefällt das.
  4. #3 Jetcrazy, 15.07.2019
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    2.717
    Ort:
    OWL, D
    Jau. Das könnte sie sein.
     
  5. #4 Augsburg Eagle, 15.07.2019
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.457
    Zustimmungen:
    62.702
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Jetzt nur noch 529 :biggrin:
     
    ESPEZ, baujahr69, t_spotter_edsa und 2 anderen gefällt das.
  6. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    2.743
    Ort:
    im Norden
    Das Ding ist laut Containeraufschrift vom Oktober 1980, also fast 40 Jahre alt.
    Von "modern" kann da wohl keine Rede sein. Und funktionstüchtig ist so ein
    Oldtimer wohl auch kaum noch, oder?
     
  7. #6 pok, 16.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2019
    pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    907
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Ohne Wartung in den letzten Jahren sicher nicht, was aber nicht so schlimm ist, oder haben die Italiener auch eine Mirage beschlagnahmt?
    Ohne die ist diese Luft -Luft Rakete relativ stationaer :-)
     
    Cardinal Jockey gefällt das.
  8. #7 Kolbenrückholer, 16.07.2019
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX
    Etwas OT: Hat mich irgendwie gleich hieran erinnert.

    Yemeni Houthis Turned Soviet Air-To-Air Missiles Into Ground-To-Air Missiles To Combat Saudi-led Coalition Warplanes

    Tut mir leid, falls die Quelle nicht gut ist. Angeblich hat es gereicht um eine Predator zu zerlegen. Die Serben sollen das 99 nach dem Artikel zufolge auch gemacht haben, zum Teil oder nur mit zusätzlich angebrachtem Booster. Aber das blieb ergebnislos. Für die Experten hier ist das eh nichts neues, ich fand es interessant, auch gerade als ab und an Modellbauer, solche Raketen auf LKW im Einsatz zu sehen.

    Die Matra 530 F sieht nicht so aus, als hätte sie einen IR-Suchkopf. Wäre also demnach nicht so "einfach" damit gewesen, sowas anzustellen. Für manche IR-Rakete scheint man nicht viel mehr zu brauchen als einen Generator für Elektrizität am Boden und jemanden der weiss, wie man sie gezündet bekommt. Da reicht grob ausrichten und auf Fortuna hoffen, dass sie das Ziel findet und noch genug Energie hat. Aber eine radargelenkte Rakete scheint da doch ein wenig komplexer. Ohne Flugzeug also wirklich nicht zu gebrauchen nehme ich an.

    Theoretisch, kann man zumindest die IR-Raketen noch vom Boden aus einsetzen, solange alle Komponenten noch in Ordnung sind. Für Predator und Co scheint das schonmal auszureichen, wenn das mit dem Abschuss stimmt.

    Entschuldigt falls zu OT.
     
  9. #8 jackrabbit, 16.07.2019
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Hannover
    Kolbenrückholer gefällt das.
  10. D-HUBI

    D-HUBI Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.01.2019
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    162
    ESPEZ gefällt das.
  11. #10 Rhönlerche, 17.07.2019
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    1.666
    Ort:
    Deutschland
    Es war aber gar nicht falsch, wenn Du Deine Quelle auch mal durchliest. "Die Medien" haben gerade nicht abgeschrieben, was die Polizei gemeldet hatte und nun bei sich nachträglich korrigiert hat. Ob diese Rakete "funktionsfähig" ist, wie Telepolis schreibt, ist auch sehr fraglich. Scharf mag sie sein.
    Auf mich wirkt das wie ein Klugscheißerartikel, in dem sich Telepolis selbst bauchpinselt, die aber selbst auch nicht mehr weiß.
     
  12. #11 phantomas2f4, 17.07.2019
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Einen ähnlichen Fall gab es auch mal hier in DEU:
    Ein AMRAAM Gewichtsdummy ( Tragflugkörper ohne Avionik ) sollte von Griechenland zurück nach DEU per Spedition. Der Zoll fand ihn auf einem LKW mit Südfrüchten in Italien.....( ging damals durch die Presse, BND war auch eingeschaltet )

    wie sooft: viel Lärm um nix !!
    Klaus
     
    Buccaneer gefällt das.
  13. Anzeige

  14. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    1.785
    Ort:
    Magdeburg
    Ist denn das gesichert?
    Mein letzter Kenntnisstand ist, dass der Gefechtskopf fehlt bzw. leer ist. Das heißt ja im Umkehrschluss das der Raketenmotor dran ist und damit lässt sich auch eine ganze Menge Unfug treiben. Und die Seriennummer zeigte wohl, dass die Rakete zu einer Lieferung für Katar gehörte. Hätte denn ein Mockup auch eine Seriennummer?
     
    Buccaneer gefällt das.
  15. #13 Rhönlerche, 18.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    1.666
    Ort:
    Deutschland
    Das war reine Phantasie. Diese Rakete Matra Super 530F ist "echt" und 1994 mit 39 anderen und 13 Mirage F1 von Qatar an Spanien verkauft worden.
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Razzia in Italien: Lenkrakete beschlagnahmt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkrakete beschlagnahmt

Die Seite wird geladen...

Razzia in Italien: Lenkrakete beschlagnahmt - Ähnliche Themen

  1. Privatmuseum "Il Novecento" Brescia, Italien

    Privatmuseum "Il Novecento" Brescia, Italien: Bei Brescia ist diese Privatsammlung neben einem Restaurant zu finden: Museo Privato "Il Novecento" u.a. sind die MiG-21R "1504" und die...
  2. Hubschrauber-Rettungssystem aus Italien

    Hubschrauber-Rettungssystem aus Italien: Hallo, die Firma Curti Aerospace Division aus Ravenna hat am 22.06.2018 einen Rettungsfallschirm getestet. Der (ferngesteuerte) Helikopter flog...
  3. Rettungshubschrauberabsturz in Italien

    Rettungshubschrauberabsturz in Italien: In der Region des von einer Lawine verschütteten Hotels in Italien ist heute ein Rettungshubschrauber mit 6 Personen an Bord abgestürzt. Dichter...
  4. Farbe der italienischen Tornados

    Farbe der italienischen Tornados: Servus! In welchem Grau-Ton sind die italienischen IDS/ECR Tornados lackiert? Habe schon gegoogelt, hier im Forum gesucht und einen Italiener...
  5. Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis

    Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis: Leonardo entwickelt einen Nachfolger für den AW129 Mangusta auf Basis des AW149. Das neue Modell soll im Bereich von 7t liegen und gegen 2025...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden