Rollout: Fouga CM.170R, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72

Diskutiere Rollout: Fouga CM.170R, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nachdem nun die Decals von IPMS-Österreich geliefert wurden, konnte die Fouga CM.170R "Magister" als mein drittes österreichisches Flugzeug...
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Nachdem nun die Decals von IPMS-Österreich geliefert wurden, konnte die Fouga CM.170R "Magister" als mein drittes österreichisches Flugzeug fertiggestellt werden. Lackiert (noch) komplett mit Pinsel und OOB gebaut. :red:

Die Fougas standen in Österreich von 1959 bis 1972 im Dienst.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Die Decals von IPMS sind aud einem extrem dünnen Trägerfilm. Das sieht optisch natürlich gut aus, ist aber sehr heikel in der Verarbeitung. :eek:
 
Anhang anzeigen
ayrtonsenna594

ayrtonsenna594

Alien
Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
5.147
Zustimmungen
22.433
Ort
Берлин
Sehr eleganter Flieger deine Magister. :TOP:
Das hier mit dem Pinsel gearbeitet wurde ist zumindestens auf den Fotos nicht ersichtlich.

Sehr schönes Modell - Gruß Sven
 
geiser

geiser

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2004
Beiträge
1.018
Zustimmungen
33
Ort
Roggwil(CH)
Soweit ich erkennen kann ist das ein sehr sauber gebautes Flugzeug:TOP:
Sieht klasse aus!

Ich kann nur hoffen, dass du weitere österreichische Fliegerchen baust:HOT

Gruess Reto
 
nik1904

nik1904

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.013
Zustimmungen
45
Ort
Lüdenscheid
Sehr sauber gebaut und lackiert, respekt :TOP: Du scheinst nicht nur den Umgang mit dem Pinsel zu beherrschen sondern auch die nötige Geduld dafür aufzubringen, gefällt mir richtig gut.
Das einzige, was mich unter Umständen stört, ist die absolute Sauberkeit deiner Modelle; ein paar (wenige) Alterungsspuren täten vielleicht ganz gut. Aber das ist wieder so eine Sache für sich, der eine mag's, der andere nicht :)
 
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Schön geworden!
 
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Danke für die Blumen! :engel:

Normalerweise altere ich meine Modelle mit ein paar Lackabplatzern, was aber bei einer Metallic-Lackierung etwas schwer sein dürfte. ;)

Vielleicht mache ich noch ein paar so dezente Schmutzfahnen, aber dazu muss ich erst Originalfotos ansehen und vorher an einem alten Modell etwas probieren.
 
ayrtonsenna594

ayrtonsenna594

Alien
Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
5.147
Zustimmungen
22.433
Ort
Берлин
bregenzer schrieb:
Normalerweise altere ich meine Modelle mit ein paar Lackabplatzern, was aber bei einer Metallic-Lackierung etwas schwer sein dürfte. ;)

Vielleicht mache ich noch ein paar so dezente Schmutzfahnen, aber dazu muss ich erst Originalfotos ansehen und vorher an einem alten Modell etwas probieren.
Gibt es denn noch irgendwo (Museum oder als Gateguard) eine Magister in diesem Anstrich. Habe nämlich noch nirgends ein Foto neueren Datums einer österreichischen Magister gesehen :confused:


Gruß Sven
 
mosquito

mosquito

Astronaut
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
2.784
Zustimmungen
5.156
Ort
Thalheim a. d. Thur/CH
Hi

Die Pinsellackierung ist Dir echt gut gelungen:TOP:
Ein schön gebautes Modell!!
 
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
ayrtonsenna594 schrieb:
Stimmt! Diese Maschine wurde auch für die "Sammlung 2005" auf der Airpower05 restauriert. Aber trotzdem glaube ich, dass die Flugzeuge in unserer Luftwaffe nicht so extrem verschmutzt wurden. Mal sehen, was sich machen lässt...:)
 
Thema:

Rollout: Fouga CM.170R, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72

Rollout: Fouga CM.170R, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72 - Ähnliche Themen

  • ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter

    ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter: Hier meine MiG-31 wie sie im Buch über die MiG-31 von Yefim Gordon auf Seite 90 dargestellt wird. Diese Unterscheidet sich im hinteren Cockpit von...
  • ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72

    ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72: Hier ist mein Rollout von einem Marineflieger. Folgendes wurde verbaut: Bausatz: Revell Tornado 04617 Decals: HaHen 72049, Revell 04617 und...
  • Lilienthal Segelapparat No. 11 – 1:72, Rollout & Baubericht

    Lilienthal Segelapparat No. 11 – 1:72, Rollout & Baubericht: Lange vor mir hergeschoben, endlich angepackt und nun fertig (weiter siehe unten). Zur Geschichte brauche ich wohl nichts zu schreiben. Otto...
  • Operation 'Rimon 20' - MiG-21MF vs. 'Shahak'/Mirage IIICJ, 30. Juli 1970 - Doppel-Rollout

    Operation 'Rimon 20' - MiG-21MF vs. 'Shahak'/Mirage IIICJ, 30. Juli 1970 - Doppel-Rollout: Moin, hier habe ich mal zwei direkte Kontrahenten gebaut - die 'Shahak' (Mirage IIICJ) und die MiG-21MF, beide von eduard in 1/48. Da sie auf...
  • Rollout für das Überschallflugzeug XB-1 am 7. Oktober

    Rollout für das Überschallflugzeug XB-1 am 7. Oktober: Hersteller Boom will im Herbst eine kleinere Version des für später geplanten größeren Überschall-Jets "Overture" der Öffentlichkeit vorführen...
  • Ähnliche Themen

    Oben