Royal Air Force Museum Hendon

Diskutiere Royal Air Force Museum Hendon im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Im Sommer 2000 besuchte ich in meinem Urlaub mehrere Museen in und um London. Als Erstes zog es mich zum Royal Air Force Museum in Hendon. Dieses...

Moderatoren: mcnoch
  1. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Im Sommer 2000 besuchte ich in meinem Urlaub mehrere Museen in und um London.
    Als Erstes zog es mich zum Royal Air Force Museum in Hendon. Dieses liegt nicht weit entfernt von der U-Bahn Station Colindale und (Vorsicht Geldbeutel festhalten!!!:D )vom Modellbaugeschäft Hannants.
    Vor dem Eingang begrüßen den Besucher diesebeiden Gateguards, die man als Modelle im Maßstb 1:1 bezeichnen kann. Dies sind nämlich keine Originale, sondern bis in die letzte Schraube in GFK nachgebildete Replikas.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Rechts das Replik einer Supermarine Spitfire LF.Mk.IX und links das einer Hawker Hurricane Mk.I.
     

    Anhänge:

  4. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der Rundgang beginnt mit Flugzeugen aus der Zeit unmittelbar vor und aus der Zeit des Ersten Weltkriegs.
    Leider sind auf Grund der dort im Museum herrschenden Lichtverhältnisse und des strikten Verbots der Verwendung eines Stativs einige Fotos nicht ganz optimal. Ich hoffe jedoch, daß sie dennoch Eure Zustimmung finden, da sie doch einiges erkennen lassen.
    Diese teilweise schummrige Beleuchtung soll eine gewisse Simmung herüberbringen, die dann noch durch Luftschutzsirenengeheul, Flakgeschützdonner, Explosionen und sonstige Hintergrundgeräusche untermalt werden.

    Dies ist eine Caudron G.III, die als Aufklärer und Trainer eingesetzt wurde.
     

    Anhänge:

  5. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Diese wurde von einem 10 Zylinder Sternmotor Anzani angetrieben.
     

    Anhänge:

  6. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Weiter geht es mit der doppelsitzigen Avro 504 k
    Sie wurde als Ausbildungsflugzeug eingesetzt.
     

    Anhänge:

  7. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Eine Bristol M.1c mit einer, wie ich finde, tollen Drachenbemalung.
     

    Anhänge:

  8. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Die berühmte Sopwith "Camel".
     

    Anhänge:

  9. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Und eine Sopwith "Triplane"
     

    Anhänge:

  10. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Ein "Landsmann" unseres Starfi´s. Eine Hanriot H.D.1 in belgischen Farben.
     

    Anhänge:

  11. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Ein Jäger vom Typ Royal Aircraft Factory S.E.5a. Dieser Flugzugtyp war zwar für damalige Verhältnisse schnell ließ sich aber schwer steuern. Rechts im Vordergrund ein Hispano-Suiza V-8, der einige der S.E. 5 antrieb. Andere wuren mit einem Wolseley Viper angetrieben, der die selbe Leistung von 200hp aufbrachte aber besser verfügbar war als der Hispano.
     

    Anhänge:

  12. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Es geht weiter mit der Zeit zwischen den Kriegen. Als erstes die Westland "Wallace", ein Mehrzweckflugzeug, was in den Jahren 1933-43 Verwendung fand.
     

    Anhänge:

  13. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Dies ist das Fortgeschrittenenschulflugzeug Airspeed "Oxford". Flugzeuge dieses Typs wurden in den Jahren 1937-1954 eingesetzt.
     

    Anhänge:

  14. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Flying Officer Doggy.:)
     

    Anhänge:

  15. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Ein leichter Bomber vom Typ Hawker "Hart".
     

    Anhänge:

  16. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Und die Hawker "Hind" in den Markierungen der afganischen Luftwaffe.
     

    Anhänge:

  17. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Das ist ein Sportflugzeug von Hawker aus den späten 20ern. Eine Hawker "Cygnet".
     

    Anhänge:

  18. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Wunderschöne Bristol "Bulldog".
     

    Anhänge:

  19. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Wir kommen zu den Vortagen des Zweiten Weltkriegs. Dies ist eine Gloster "Gladiator".
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Und gleich noch einmal. Die hier hatte aber weniger Glück. Sie wurde so im Museum ausgestellt wie sie aus dem Meer geborgen wurde. (Ich glaube sie wurde bei den Kämpfen um die Mittelmeerinsel Malta abgeschossen:?! )
     

    Anhänge:

  22. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Und schon sind wir mittendrin in der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Das ist eine Supermarine "Walrus". Unglaublich, daß der geniale Schöpfer der legendären Spitfire, Reginald Mitchel, auch derart häßliche Flugzeuge konstruierte. Jedoch hatte die Walrus andere Werte als äußere Schönheit. Sie wurde als Seeaufklärer, Geleitzugsüberwacher, Seenotrettungsflieger sowie U-Boot-Bekämpfer in fast allen Ecken der Welt bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs eingesetzt.
     

    Anhänge:

Moderatoren: mcnoch
Thema: Royal Air Force Museum Hendon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. smmnasal

    ,
  3. royal air force museum

    ,
  4. f.2b,
  5. Bf 110G,
  6. dh.4
Die Seite wird geladen...

Royal Air Force Museum Hendon - Ähnliche Themen

  1. Farbgebungen Royal Airforce WKII

    Farbgebungen Royal Airforce WKII: Liebe Modellbaufreunde; Ich habe mal ein Frage an die Fachleute in Sachen Royal Airfoce (WKII). Ich benötige für den Bau eines großes Dioramas...
  2. Neue Trainer für die Royal Air Force

    Neue Trainer für die Royal Air Force: Hab gehört, das die Trainingseinrichtung MFTS 10 Beechcraft T-6C bestellt hat.
  3. 11.10. Afghanistan - Royal Air Force Puma verunglückt

    11.10. Afghanistan - Royal Air Force Puma verunglückt: Ein Puma HC2 der Royal Air Force ist heute in Kabul an einem NATO Hauptquartier verunglückt wobei es 5 Tote zu beklagen gibt. Der Unfall ereignete...
  4. ROYAL AIR FORCE - In den 1990ern waren doch viele dabei!!!

    ROYAL AIR FORCE - In den 1990ern waren doch viele dabei!!!: Durch meine Bekanntschaft zu einem RAF-Insider durfte ich in der Vergangenheit ein Entgegenkommen erfahren, das sich zu einer immer währenden...
  5. Royal Air Force fängt zwei russische Kampfjets ab

    Royal Air Force fängt zwei russische Kampfjets ab: 16. Sept. 2014 Die Royal Air Force hat zwei russische Kampfjets identifiziert und abgefangen....