Russland fahndet nach Geistersatelliten

Diskutiere Russland fahndet nach Geistersatelliten im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Der russische Satellit "GEO-IK-2" sollte die Erde vermessen. Doch nach seinem Start am Dienstag war er plötzlich verschwunden. Nun wurden Signale...

Moderatoren: mcnoch
  1. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.035
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Der russische Satellit "GEO-IK-2" sollte die Erde vermessen. Doch nach seinem Start am Dienstag war er plötzlich verschwunden. Nun wurden Signale des Hightech-Spähers aufgefangen - er schwebt auf Abwegen. Der Satellit "GEO-IK-2" war verschwunden, nachdem er am Dienstag ins All geschossen worden war. Der Späher sollte im Dienst des Militärs die Konturen der Erdoberfläche vermessen. Er sei "wahrscheinlich verloren", sagte ein Experte laut russischen Medien.Doch nun wurden offenbar Signale des Satelliten aufgefangen: Die Bodenkontrolle habe Kontakt hergestellt, berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf den russischen Raumfahrtchef Oleg Ostapenko. Der Satellit sei entdeckt worden - er schwebe auf einer falschen Umlaufbahn.
    Nun arbeiteten Ingenieure daran, festzustellen, ob der Satellit seine geplanten Aufgaben dennoch wahrnehmen könnte, sagte Ostapenko der Nachrichtenagentur zufolge. "GEO-IK-2" war am Dienstag vom nordrussischen Weltraumbahnhof Plesetsk ins All gebracht worden
    Quelle:http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,743130,00.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 imation, 02.02.2011
    imation

    imation Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Berlin
    Quelle: http://de.rian.ru/science/20110202/258249373.html

    Läuft scheinbar momentan nicht so gut bei den Russen mit ihrer Raumfahrt.
     
  4. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    3.161
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Falsche Umlaufbahnen bedeuten leider meist das Ende für solche Missionen. Gerade die Datensammler sind auf genaue Flughöhen und die richtigen Umlaufbahnen angewiesen. Da bei solchen Vermessungsmissionen eine enorme Menge an Daten anfallen, die nur sehr begrenzt zwischengespeichert werden können, ist man auf die regelmäßigen Überflüge der Bodenstationen zur Datenübermittlung angewiesen. Wenn die Umlaufbahn nicht stimmt, klappt dies meist nicht so, dass man den Satelliten sinnvoll nutzen kann.
     
  5. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    3.161
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Es läuft leider schon seit einer ganzen Weile nicht mehr so gut. Aber zum Teil liegt es auch einfach daran, dass heute viele Fehlschläge bekannt werden, von denen damals nur ein paar Eingeweihte (auf beiden Seiten) gewusst haben. Der Geldmangel tut dann sein übriges.
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Russland fahndet nach Geistersatelliten

Die Seite wird geladen...

Russland fahndet nach Geistersatelliten - Ähnliche Themen

  1. Russland pragmatisch

    Russland pragmatisch: Bei sputnik gerade die Nachricht einer wunderbar primitiven Transpotdrohne gesehen und der link kommt mit dem nächsten Eintrag, ich muß halt erst...
  2. Russlands geheime Test-Flupgplätze?

    Russlands geheime Test-Flupgplätze?: Hallo zusammen, in den USA gibt es die Edwards Air Force Base und die Area 51 auf denen geheime Flugzeuge getestet/betrieben werden. Manchmal...
  3. Russland und UAE - Entwicklung eines neuen 5th Gen Fighters

    Russland und UAE - Entwicklung eines neuen 5th Gen Fighters: Ich stell´s mal mit hier rein, da es, soweit es keine der üblichen Sprechblasen ist noch zu früh für nen eigenen Thread sein sollte......
  4. 33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

    33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland: Ein Flugzeug mit 39 Menschen an Bord ist einem Medienbericht zufolge in Russland abgestürzt. Sechs Menschen überlebten den Absturz in der...
  5. 1/72 Spezielles Zubehör aus Russland – F4Models

    1/72 Spezielles Zubehör aus Russland – F4Models: In diesem Thread möchte ich nach und nach einige Produkte im Maßstab 1/72 von F4M Models aus Moskau vorstellen. F4M - das ist Alexander Suvrow....