Schienenfahrzeuge - Fotos 2021

Diskutiere Schienenfahrzeuge - Fotos 2021 im Sonstiges - z.B. Deutschland aus der Luft etc.. Forum im Bereich Bilderforum; Erkrath S-Bahnhof heute morgen Und auf der Regiobahn waren 10 cm Schnee natürlich schon wieder zuviel. Zwischen D-Gerresheim und Wuppertal...
F-117

F-117

Alien
Dabei seit
22.07.2003
Beiträge
6.783
Zustimmungen
36.125
25.01.2021, Mit dem Bahnhof Neanderthal verbinde ich viele Erinnerungen. 1974 konnte ich dort zum ersten Mal auf den Führerstand einer Dampflok klettern, wenn auch nur für eine kleine Rangierfahrt. Der tägliche Kalkzug der in der Nähe ansässigen Mannesmann Kalkwerke wurde abgeholt. Rund 10 Jahre später gab es diesen Zug noch immer, Zugpferde waren dann aber 216 oder noch besser, die 221 aus Oberhausen Osterfeld. Und im Personenverkehr heulten die Akkutriebwagen der BR 515/815 vorbei, Zum Glück hab ich damals einiges auf Video aufgenommen. Heute ja nur noch, wie überall, Triebwageneinheitsbrei. Dem Vernehmen nach sollen bei den "neuen" Integralen alle Toiletten schon nicht mehr nutzbar sein. Gerüchten zufolge weil man nicht weiß, wo und wie man entsorgen kann...





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.461
Zustimmungen
4.616
Ort
Bamberg
Wieso haben die Linien "U"-Nummern? Ist doch keine U-Bahn? :-)
 
Poze

Poze

Space Cadet
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
2.052
Zustimmungen
4.413
Ort
Hessen
Trotz des schlechten Wetters haben mich heute zwei Blondinen zum Fototermin herausgelockt. 103 113 mit 103 245 im Schlepp, habe ich auf dem Weg von Koblenz Lützel nach Dessau in das dortige BW bei der Durchfahrt durch Frankfurt Niederrad erwischt.

 
Anhang anzeigen
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Flieger-Ass
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
356
Zustimmungen
281
Ort
Aachener Land
Ich habe beide Maschinen gefahren. Unklimatisiert, laut, eng und innen wie außen schmutzig. Ungeschützter Maschinenraum voller Brems- und Schotterstaub.
Es war eine nur teilweise interessante Aufgabe (linke Rheinstrecke).
Da bin ich ich immer wieder erstaunt, wieviele Fans es gibt. (Die gab es auch damals und standen häufig vorne an der Haltetafel und erfragten einen Bremszettel oder eine La.)
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.461
Zustimmungen
4.616
Ort
Bamberg
Ich habe beide Maschinen gefahren. Unklimatisiert, laut, eng und innen wie außen schmutzig. Ungeschützter Maschinenraum voller Brems- und Schotterstaub.
Das sieht ja der Fan von Außen nicht. Ist immer erstaunlich, wie unterschiedlich die Meinungen der Fans und die Benutzer auseinander gehen. Aber auf einer Dampflok war es ja ebenso unklimatisiert, laut, eng und innen wie außen schmutzig, ölig, rußig und voller Kohle- und Aschestaub. :-)
 
T6G

T6G

Flieger-Ass
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
499
Zustimmungen
442
Ort
Wuppertal
Die 110 und die 140, 141, ..... waren auch nicht klimatisiert, es gab auch auf keiner Lok eine Toilette. bei der 103 musste der Lokführer in den Maschinenraum, um an die Ausstiegstür zu kommen, also erst Hauptschalter aus.
Dies war bei den anderen Loks nicht so nötig!
 
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Flieger-Ass
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
356
Zustimmungen
281
Ort
Aachener Land
Hi Lutz,

das war von mir nicht negativ gemeint. Aber es ist halt interessant, wieviele Fans es in Verkehrsbereichen gibt, sei der der Flugplatzzaun oder das Haltesignal im Bahnhof. Klar, die Dampflok war immer eine wirklich arge Schufterei. Aber aufgrund der Maschinenbedienung durchaus interessant.
Doch mit zunehmender Modernisierung wurde das Bedienen einer Lokomotive simpler, die immer länger werdenden Schallwände machten die Strecken langweiliger.
Und wenn man spätabends steif in Köln abgelöst wurde und zuvor von dort nach Wiesbaden, zurück bis Dortmund und wieder nach Köln den Schienestrang betrachtet hat, dann fand ich das immer erstaunlich, wenn da vorne ein Männlein in feuchter Kälte ausharrte für ein paar Worte oder Zettel.

Natürlich gab es auch interessante Abwechslungen. So bin ich durch einen der riesigen Rhein-Braun Bagger hindurch gefahren, der Nachts über das Gleisbett transportiert werden mußte. Wie unter einer riesigen zerklüfteten Eisenbrücke. Oder Sonnenaufgang im Dunst über der Müngstener Brücke. Tolle Erlebnisse die ich innehabe.

Aber es gab auch viel, viel Schatten!
 
Thema:

Schienenfahrzeuge - Fotos 2021

Schienenfahrzeuge - Fotos 2021 - Ähnliche Themen

  • Schienenfahrzeuge - Fotos 2020

    Schienenfahrzeuge - Fotos 2020:
  • Schienenfahrzeuge - Fotos 2019

    Schienenfahrzeuge - Fotos 2019:
  • Schienenfahrzeuge - Fotos 2018

    Schienenfahrzeuge - Fotos 2018: Auf ein Neues, mit vielen neuen Sichtungen und Fotos. :biggrin: Foto: Dresden, April 2017.
  • Schienenfahrzeuge - Fotos 2017

    Schienenfahrzeuge - Fotos 2017: 2017, auf ein Neues und viele neue Sichtungen und Fotos :welcoming: .
  • Schienenfahrzeuge - Fotos 2016

    Schienenfahrzeuge - Fotos 2016: 2016, auf ein Neues und wieder viele tolle Fotos und Erlebnisse :welcoming: .
  • Ähnliche Themen

    Oben