Schweizer F-5E als Aggressor?

Diskutiere Schweizer F-5E als Aggressor? im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Ich habe hier den 72er F-5E "Swiss Tiger" von Italeri. Bei diesem ist ja die Nase verändert worden, damit man hier die korrekte Form der Schweizer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Chickasaw, 11.09.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Ich habe hier den 72er F-5E "Swiss Tiger" von Italeri. Bei diesem ist ja die Nase verändert worden, damit man hier die korrekte Form der Schweizer Nase hat (flache Nase).

    Nun glaube ich mich zu erinnern gelesen zu haben, dass die Schweiz einige F-5E wieder an die USA zurückgegeben haben, wo diese dann als Aggressoren eingesetzt wurden.

    Erinnere ich mich da richtig und wenn ja, ist diese flache, schweizer Nase beibehalten worden? Sprich, kann ich mit dieser Bausatznase eine Aggressor-Maschine darstellen (Teilstreitkraft egal)?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Motschke, 11.09.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Göttingen
    Wie eigentlich immer: Kommt drauf an. :FFTeufel:
    Die schweizerischen F-5E heissen in Navy-Dienst F-5N. Für diese sollte der Kit passen. Auch was die Antennenblister beiderseits direkt hinter dem Radom angeht.
    Wenn ich mich recht erinnere, sind einige der Aggressor-Staffeln aber auch die "alte" F-5E geflogen. Da muss man dann wohl etwas genauer hingucken.

    Nicht nur die Nase ist erändert worden, sondern auch die LEX. Die sind bei den "alten" weniger kantig.
     
  4. #3 Chickasaw, 11.09.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Das hilft mir schonmal, danke. :TOP:

    Und wie ich eben beim Sichten meiner Decals festgestellt habe, habe ich auch F-5N Decals von Authentic für die VFC-111 "Sundowners".

    Meine restliche Bestände sind ausnahmslos für die F-5E, aber das ist ja kein Problem, denn es sind ja eh mehrere geplant. Daher geht es mir jetzt erstmal nur darum, ob ich den genannten Kit behalten muss, da ich eine Verwendung dafür habe oder er gehen muss. Und nach Deinen Info´s darf er wohl bleiben. ;)
     
  5. #4 MiG-Mech, 11.09.2011
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Hallo !

    Wie ist denn der Italeri Kit ?
    Ich hab nämlich genau dieselben Decals für die Sundowners und suche noch nach dem passenden und guten Kit einer F-5N.
     
  6. #5 Chickasaw, 11.09.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
  7. #6 MiG-Mech, 11.09.2011
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Danke!
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Motschke, 11.09.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Göttingen
    Welche F-5E denn? Die "alte" Italeri-F-5E oder die schweizerische?
    Wenn ich mich recht erinnere, sind die "alten" F-5E (spitze Nase und kleine LEX) bei der US Air Force als Feinddarsteller geflogen. Ob die irgendwann auch welche mit Sharknose geflogen sind, weiss ich jetzt nicht.
    Bei der US Navy/Marine Corps sind sie aber zumindest auch die F-5E mit Sharknose und grossen LEX geflogen, auch bevor sie die aus der Schweiz bekamen.
    Also sind alle Optionen offen!
    Modellbauerisch gibt es den alten Italeri-Bausatz der F-5E mit spitzer Nase und kleinen LEX. Aus dem Kit haben sie irgendwann den Schweizer-Tiger gemacht. Dafür haben sie die Formen verändert, weshalb es die "alten" wohl nicht mehr geben wird. Allerdings ist es eine Sache von einer halben Stunde mit einer Feile, um aus Sharknose und grossen LEX eine "alte" F-5e mit spitzer Nase und kleinen LEX zu machen. Die LEX zu verkleinern sollte kein Problem sein (einfach abknipsen und etwas schleifen), die Form der Nase rauszuarbeiten vielleicht etwas aufwändiger.

    Bei den Sundowners-Tigern ist wahrscheinlich das grösste Problem, sich zu entscheiden, welche man baut. :D Grau/grau/blau, braun/hellbraun/sand oder sand/braun/grün? Oder alle drei?

    Der Italeri-Kit gilt im Augenblick noch als die beste Option für eine F-5E in 1/72. Ich bin schon sehr gespannt, wie der Hobby Boss Easy Build-Bausatz der F-5E wird. Easy Build sollte hier eiggentlich kein Problem sein. Auch der Italeri-Kit ist ja teile-mäßig nicht so umfangreich (um die 55 Teile).
     
  10. #8 Chickasaw, 11.09.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Ja, die alten F-5E Italeri-Kits. Zudem noch Airfix und Mini Hobby Model (oder so ähnlich).

    Grau/Grau/Blau nicht; da denke ich eher an eine F-5F, so spar ich mir einen F-5N Kit.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Schweizer F-5E als Aggressor?

Die Seite wird geladen...

Schweizer F-5E als Aggressor? - Ähnliche Themen

  1. Sonderbemalene Schweizer F-5E Tiger II J-3038 + J-3074 für FSX

    Sonderbemalene Schweizer F-5E Tiger II J-3038 + J-3074 für FSX: Marc Morand hat euch die Texturen gemacht :!: dropbox: https://www.dropbox.com/sh/4ch22myck6zr2cd/AADfReMN-KPzpmgEPLH5Zukaa?dl=0
  2. USN baut 3 Schweizer F-5E um nach F-5F

    USN baut 3 Schweizer F-5E um nach F-5F: Quelle: http://pao.navair.navy.mil/press_releases/index.cfm?fuseaction=press_release_view&Press_release_id=4080&site_id=29 NAVAIR and industry...
  3. Schweizer F-5E Tiger in Graz

    Schweizer F-5E Tiger in Graz: Habe heute in der früh 2 zweisitzer und 2 einsitzer F-5E von der Schweitzer Luftwaffe am Fliegerhorst Nittner in Graz gesehen..Weiß jemand was sie...
  4. Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ?

    Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ?: moin , vor mir liegen von Revell in 1/144 eine F-18D und eine F-5E , beide möchte ich in der Schweizer Version bauen. Revell gibt für die...
  5. Sicher unterwegs im Schweizer Luftraum

    Sicher unterwegs im Schweizer Luftraum: Manchmal greife ich mir an den Kopf, wenn ich wieder einmal einen jener Unfallberichte lese, die Crashs in den Alpen beschreiben. Da wird die...