Sea-Fury mit R-2800 Motor

Diskutiere Sea-Fury mit R-2800 Motor im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die Gebrüder Sanders (Sanders Aviation) tauschen bei Ihrer Sea-Fury "Argonaut" den Wright R-3350 Motor gegen einen P&W R-2800 Motor, eine kurze...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 florian, 28.10.2010
    florian

    florian Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Achern, Ostfildern
    Die Gebrüder Sanders (Sanders Aviation) tauschen bei Ihrer Sea-Fury "Argonaut" den Wright R-3350 Motor gegen einen P&W R-2800 Motor, eine kurze Beschreibung und Bilder gibts hier:
    http://www.sandersaircraft.com/restoration_seafury-r2800.asp

    Ich finde dieses Projekt sehr interessant, In der nahen Vergangenheit gab es dort einige Probleme mit den R-3350 Motoren u.a. bei der neuen für Christophe Jacquard aufgebauten Sea-Fury.

    Florian

    Argonaut @ Reno 2009
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cap.confusion, 29.10.2010
    cap.confusion

    cap.confusion Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Geheimagent
    Ort:
    Landau i.d. Pfalz
    Hallo Florian,

    worin lagen die Probleme bei den R-3350?
    Als Freund des guten Sounds müßte man eigentlich gegen den R-2800 sein. Wobei wenn man da eine entsprechende Abgasanlage anbaut müßte er auch entsprechend klingen.
    Und dann sind da noch die 300-400 PS die fehlen.
     
  4. twin

    twin Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Bielefeld

    Dafür wiegt er aber auch 150kg weniger. Das Leistungsgewicht ist lt. der Tabelle ja fast ähnlich. Ich glaube das wirkt sich in der Performance kaum aus.

    Vom Sound her würde man sich ja eigentlich das Original, den Bristol wünschen :)
     
  5. #4 Richthofen, 29.10.2010
    Richthofen

    Richthofen Testpilot

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Erlangen
    der R-3350 ist doch aus Defektmotor bekannt, man braucht sich ja nur mal die Geschichten der Constellations und der B29 anschauen dann weis man ja was von dem Teil zu halten ist. Die Schweizer haben ja auch mittlerweile einen R3350 Schrottplatz...
     
  6. #5 florian, 27.04.2011
    florian

    florian Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Achern, Ostfildern
    Erstflug der Sea-Fury "Argonaut" mit dem R-2800 Motor: http://vimeo.com/22700340

    Der Sound ist schonmal erste Sahne :TOP:
    Ich bin bereits gespannt auf die ersten Rückmeldungen bezüglich der Flugleistungen mit dem neuen "kleinen" Triebwerk.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Sea-Fury mit R-2800 Motor

Die Seite wird geladen...

Sea-Fury mit R-2800 Motor - Ähnliche Themen

  1. Eine Sea-Fury mehr in Frankreich

    Eine Sea-Fury mehr in Frankreich: Nun ist endlich die neue Sea-Fury FB.11 von Christophe Jacquard in seinem Hangar in Dijon angekommen :TOP::...