Segelflugzeug Decklack

Diskutiere Segelflugzeug Decklack im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ich als engargierte Werstattkraft habe mich mal an Spritzlack herhangetraut. Vorhaben: Als Übungsstück zwei Leimholzbretter lackieren. Eines mit...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 do27398, 10.06.2008
    do27398

    do27398 Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NW
    Ich als engargierte Werstattkraft habe mich mal an Spritzlack herhangetraut.
    Vorhaben: Als Übungsstück zwei Leimholzbretter lackieren. Eines mit DD-Lack und eines mit Schwabbellack.
    Hierfür habe ich mir im Baumarkt eine Spritzpistole mit einer 0.8 mm Düse gekauft. (Eine Teure von SATA für über 250€ wäre nicht lohnenswert für mich) Ich verwende die Pistole unter Versorgung eines großen Kompressors mit Druckminderer und Wasserabscheider.
    Druck auf ca 2,5 bar eingestellt, da ich ca 20m Schlauch habe.
    Boden der Werkstatt habe ich gewässert um STaubaufwirblung zu vermeiden.

    Das Fillern habt bei beiden brettern gut geklatt. Nach zwei mal lackieren hatte ich die Oberfläche fertig für den Decklack.
    Beide Bretter abgewaschen mit Silikonentferner

    Aber ich habe noch so meine Probleme und habe auch noch nichts im Netz gefunden von Fehlern und was man falsch gemacht hat.

    Also: Brett für Schwabbellack
    Erst eine dünne Schicht als Vermittler aufgetragen.
    Danach habe ich richtig gespritzt.
    Die Lackschicht war übersäht mit tiefen Pooren bis runter auf den Filler.
    Liegt die Ursache vielleicht daran das der Lack schon etwas älter war bzw evtl schon mal Frost mitbekommen hat, oder habe ich was bei der Viskosität falsch gemacht?

    Bei dem DD-Lack Brett.
    Schmutzeischlüsse und Organgenhaut.
    Ist hier vielleicht auch wa mit der Viskosität falsch gelaufen?

    Gruß Steven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    729
    Ort:
    Im Norden
    Ich hab von Schwabbellack keinen Plan, aber "Krater" im Lack hört sich nach Silicon an. Da du ja mit Siliconentferner gereinigt hast, würde ich mal auf verunreinigte Spritzluft tippen. Ist am Kompressor ein kombinierter Öl und Wasserabscheider installiert?


    Zu dem zweiten Problem:

    0,8 Düse hört sich ziemlich klein an, besser wäre 1,2 bzw 1,3 mm. Das könnte auch der Grund für die Orangenschaleneffekt sein, da evtl zu wenig Farbe auf das Objekt gespritzt wird. Evtl die Farbe weiter verdünnen, dann könnte es aber Probleme mit der Deckkraft bzw Gefahr von Läuferbildung geben.

    Und erhöhe mal bitte den Druck am Kompressor! Bei 20 m Schlauch und Ausgangsdruck von 2,5 Bar liegt am Pistoleneingang höchstens noch die Hälfte an. Ich denke mal mit 4,0 Bar Ausgangsdruck müsstest du richtig liegen.

    Staubeinschlüsse können entweder von ungefiltertem Lack, nicht geeignete Arbeitskleidung oder ungeeignete Räumlichkeiten kommen - oder alle drei Ursachen treten zeitgleich auf... :FFTeufel:

    Letzteren Fehler könnte man aber evtl mit polieren beseitigen, genau wie die Orangenhaut. Selbst bei uns in der Firma haben wir des öfteren Staubeinschlüsse - und das bei optimaler Ausrüstung.

    Das schleifen und auspolieren ist aber eine "Schweinearbeit" und ohne Poliermaschine hast du dann bald Arme, die Rambo Konkurenz machen können... :FFEEK:
     
  4. #3 do27398, 11.06.2008
    do27398

    do27398 Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NW
    Was bezeichnet man als Läufer?

    Was die Verdünnung betrifft habe ich Lösin 500 von Kluthe verwendet.
    Es ist immer schwer bei solch einer kleinen Menge die Viskosität richtige zu bestimmen. Ich nehme immer zwei Holzstäbchen und sehe wie es zwischen denen läuft. Morgen versuche ich es dünner.

    Für den Kompressor verwende ich einen Wasserabscheider am Druckminderer
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Segelflugzeug Decklack
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. segelflugzeug selbst lackieren

    ,
  2. baubretter segelflugzeug

Die Seite wird geladen...

Segelflugzeug Decklack - Ähnliche Themen

  1. Drohne kollidiert mit Segelflugzeug

    Drohne kollidiert mit Segelflugzeug: In den Niederlanden ist offensichtlich ein Segelflugzeug mit einer Drohne kollidiert und beschädigt worden. Die Maschine konnte sicher landen....
  2. Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim

    Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim: Am Sonntag, den 10.09.2017, ist in Hockenheim ein Segelflugzeug beim Windenstart abgestürzt. Hockenheim: Person stirbt bei Absturz mit...
  3. Absturz Segelflugzeug Nähe Holzdorf

    Absturz Segelflugzeug Nähe Holzdorf: Bis jetzt noch keinen Thread gefunden. Bei einem Segelflugwettbewerb ist ein Teilnehmer ums Leben gekommen. Pilot stirbt bei Absturz seines...
  4. Bruchlandung eines Segelflugzeuges in der Detmolder Innenstadt - 30.04.2017

    Bruchlandung eines Segelflugzeuges in der Detmolder Innenstadt - 30.04.2017: Glück im Unglück. Nach einem Windenstart wollte er zurück zum Flugplatz Detmold-Hohenloh. Da er das nicht mehr schaffte, wollte er auf einer...
  5. E-Antrieb bei Sport- und Segelflugzeugen

    E-Antrieb bei Sport- und Segelflugzeugen: Ein Bericht über die aktuelle Situation: Vor- und Nachteile, Probleme bei der Zulassung uws....