Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung!

Diskutiere Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung! im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo habe mir nun für meine Sony Alpha 350 dieses Objektiv bei ebay ersteigert: Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro. kennt dies jemand? Wie ist...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 steve2385, 11.01.2010
    steve2385

    steve2385 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Düren
    Hallo habe mir nun für meine Sony Alpha 350
    dieses Objektiv bei ebay ersteigert: Sigma
    AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro.
    kennt dies jemand? Wie ist eure Meinung dazu?
    Kann ich damit gute Bilder machen bei Flugshows?
    gruß
    stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 11.01.2010
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Hallo Stefan,

    ist es nicht zu spät für diese Frage, wenn Du nun schon zugeschlagen hast?
    Wie wärs, wenn Du es einfach mal testest?
     
  4. #3 steve2385, 11.01.2010
    steve2385

    steve2385 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Düren
    Ja ist schon klar, ich wollte trotzdem mal die Meinung anderer hören, und ob
    sie dieses Objektiv auch empfehlen könnten.
     
  5. #4 VJ101, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Nein, bzw kommt drauf an. Der Autofokus ist langsam, es hat keinen Bildstabilisator und die Bildqualität zwischen 200- und 300 finde ich unbefriedigend, was natürlich wesentlich durch die 2 vorgenannten Mankos verursacht wird. Das für mich größte Problem ist aber bei weitem der langsame Autofokus. Hab das Sigma an einer Nikon D90 eingesetzt.
    Für den Neupreis von ca. 150€ kann man aber sicherlich auch nicht viel mehr erwarten.

    Gute Bilder auf Airshows, freihändig bei vollem Zoom, werden vermutlich schwierig sein. Hängt extrem vom Licht ab. Bei sehr kurzen Verschlusszeiten sicherlich möglich. Obwohl es häufiger Probleme mit dem AF geben soll. Berauschende Ergebnisse wird man mit diesem Objektiv aber nicht erzielen können.

    Edit: Und nun hab ich gelesen, dass der Sony-Anschluss ohne AF-Motor ist...ist das jetzt gut oder schlecht? Da der AF ja eh nichts taugt?
     
  6. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    8.752
    Ort:
    Berlin
    Teilweise schließe ich mich meinem Vorredner an, insbesondere beim langsamen Autofokus. Hinzu kommt noch ein merklicher Randlichtabfall und eine mit dem Lebensalter zunehmende Hakeligkeit des Zooms.
    Ich hab das Objektiv einige Jahre verwendet, bei guten Lichtverhältnissen kamen trotzdem (für meine Bedürfnisse) ansprechende Ergebnisse zustande. Auch freihändig und mit 300 mm Brennweite konnte ich scharfe Bilder schnell bewegter Objekte erzeugen.
    Ich denke mal, Du kannst sicher brauchbare Aufnahmen damit erzeugen, auch wenn sicher so manch Profi ein Haar in der Suppe finden wird.

    Axel
     
  7. #6 Fulcrum_fan, 11.01.2010
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Testpilot

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    2.322
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    ich habe auch die sony 350 und das gleiche Objektiv- beides im Sommer 2008 gekauft. Insbesondere das Objektiv unterlag dabei meinen ökonomischen Zwängen.... Bin damit ehrlich gesagt nicht so zufrieden- denn die von den Vorrednern genannten Mankos haben sich voll bestätigt. Seit einer Woche hakt nun auch der AF-Antrieb, weshalb ich das Teil wohl in die Tonne treten kann. Was gibt es für alternativen (bis max. 300-500 Euro)?

    P.S. ein paar Beispiele im Stand noch ganz o.k....
     

    Anhänge:

  8. #7 Fulcrum_fan, 11.01.2010
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Testpilot

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    2.322
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    oder so...
     

    Anhänge:

  9. #8 Fulcrum_fan, 11.01.2010
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Testpilot

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    2.322
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    aber im bewegten und lichtschwachen Zustand -naja...
     

    Anhänge:

  10. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.965
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Spar noch eine weile und kauf dir das 70-300 von Sony oder ein Sigma 120-400 (kostet wohl fast das gleiche wie das Sony).
    Wer billig kauft,kauft zweimal ;)
     
  11. sw19

    sw19 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    Außendienstler
    Ort:
    Plauen/Vogtland
    ...Wer billig kauft,kauft zweimal...

    Das kann ich bestätigen. Vor Duxford 2008 habe ich mir aus Kostengründen "auf die schnelle" ein Tamron XX-300 geholt für meine D60. Das Ergebnis war besch.... rund 90 % Ausschuss. Glücklicherweise konnte ich es am Dienstag danach bei Saturn wieder zurück geben und hab meine paar Euro zurück bekommen. Duxford war aber leider vorbei...

    @Stefan: Nun haste es schon mal, dann tu, übe, teste damit und leg Dir Step by step was auf Seite für Besseres.

    Gruß Hans
     
  12. Ta152

    Ta152 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    OWL
    Ich habe das Objektiv auch. Für den Preis für das ich es damals gekauft habe (ca 120 EUR neu) ist es gut. Bildstabilisator spielt ja bei Sony keine Rolle. Habe damit viele Bilder mit der Dynax 5D. AF ist wahrlich kein Geschwindigkeitswunder aber geht noch wenn man lange genug mitziehen kann. Habe dann zum Sigma 50-500 gewechselt, auch nicht viel schneller vom AF her, aber einfach mehr Spielraum von der Brennweite her. Das 70-300 habe ich dann nur noch verwendet wenn ich das 50-500 nicht mitschleppen wollte, also vor allem Situationen wo ich davon ausgegangen bin das ich kein Tele brache. Ist dann letzten Sommer (mitlerweile an einer A700) plötzlich kaputt gegangen (AF-Schaden)...

    Grob zusammengefast. Als Einstieg ist es nicht schlecht, aber der Wunsch auf was besseres wird kommen. Da wirds dann leider kostentechnisch schnell 4-stellig.
     
  13. #12 steve2385, 16.01.2010
    steve2385

    steve2385 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Düren
    ich habe das objektiv jetzt bekommen, und habe eine frage,wenn ich das
    teleobjektiv ganz raus drehe, erscheinen zahlen darauf, und zwar
    diese:
    1,5m/ 4.9ft 1:16,5
    1:12
    1:8,9
    1:5,9
    1:5 (200mm)
    1:4,3
    1:3,5 (300mm) 1:4,1

    was bedeuten diese zahlen?
    noch eine frage:
    hat jemand viell. ein ähnliches objektiv mit der gleichen brennweite,
    und damit mal fotos von flugzeugen gemacht, bei einer airshow?
    wüßte gerne mal wie nah ich die ranholen kann!
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Ta152

    Ta152 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    OWL
    Das ist der Abbildungssmaßstab bei minimaler Objektentfernung.
    Als Beispiel 1:5 (200mm) bedeutet, wenn du das Objektiv auf 200mm bringst und dann etwas in einer Entfernung fotografierst die sich so gerade scharf stellen lässt dann ist das Bild 5 mal kleiner wie das Original. Eigentlich vollkommen unwichtig außer bei Makroaufnahmen.

    Vergleichsbilder bei gleicher Brennweite ergeben wenig Sinn. Man sieht einem Bild ja nicht an aus welcher Entfernung man fotografiert hat, und das kann sehr unterschiedlich sein. Ich kann Dir Bilder zeigen wo Spitfire bei 100mm das komplettes Bild abdecken oder auch welche wo sie bei 500mm noch viel zu klein sind. Im allgemeinen ist es so das 300mm eher zu wenig sind. Sprich bei einer durchschnittlichen Flugshow kann man bei fliegenden Flugzeugen eigentlich immer bei 300mm bleiben und muß sich keine Gedanken ums Zoomen machen. Die 300mm sind aber ein Bereich der meist schon für brauchbare Bilder sorgt, vor allem wenn es nur darum geht die fürs Web zu benutzen, da kann man ja Croppen ohne ende.

    Hier aber mal etwas womit du die 300mm halbwegs einschätzen kannst:
    http://www.sigma-foto.de/cms/bildwinkel/brennweitenvergleich.html
     
  16. #14 steve2385, 17.01.2010
    steve2385

    steve2385 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Düren
    wäre nett, wenn du trotzdem mal ein paar bilder zeigen würdest.
    nur um mal einen eindruck zu bekommen
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung!

Die Seite wird geladen...

Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung! - Ähnliche Themen

  1. Sigma 4-5,6/70-300mm DG Nikon AF

    Sigma 4-5,6/70-300mm DG Nikon AF: Hallo! Beabsichtige mir folgendes objektiv zu holen: -Sigma 4-5,6/70-300mm DG Nikon AF und dafür mein: AFS- Nikkor 55-200mm 1:4-5,6G...
  2. Sigma 150-600 mm f/5-6.3 DG OS HSM

    Sigma 150-600 mm f/5-6.3 DG OS HSM: Hallo zusammen, jetzt bzw. demnächst gibt es was Neues von Sigma im exakt gleichen Brennweitenbereich wie das relativ neue Tamron:...
  3. Autofokus Problem bei Sigma 150-500

    Autofokus Problem bei Sigma 150-500: Hallo, ich besitze das Sigma 150-500 5-6.3 APO HSM an meiner SLT77 und bemerke beim fokussieren immer dieses Autofokus-pumpen. Ist das normal...
  4. Sigma 150-500 gegen Sony 70-400 G ssm

    Sigma 150-500 gegen Sony 70-400 G ssm: Hallo, ich benutze ja jetzt schon seit einiger Zeit mein Sigma 150-500. Habe mir aber überlegt mal in Zukunft das 70-400 G ssm von Sony...
  5. Frage an die Sigma Besitzer

    Frage an die Sigma Besitzer: Hallo Leute, habe mir ein Soigma 50-500OS gegönnt und bin an sich sehr zufrieden mit dem Teil. Ich möchte gerne von den Sigmabesitzern in...