Sperenberg Bilder

Diskutiere Sperenberg Bilder im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Aber richtig vermerkt sind es sehr nette Bilder! Danke fur den Hinweis AN-2.

Moderatoren: TF-104G
  1. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    11.672
    Ort:
    Niederlande
    Aber richtig vermerkt sind es sehr nette Bilder! Danke fur den Hinweis AN-2.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #182 ManfredB, 20.06.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    OFF TOPIC
    AN-2, ein Tip, der auch mit den Regeln des FF zu entnehmen ist :
    verlinke einfach nur die Fotos, dann bist Du immer auf der 'sicheren' Seite, oder bei Kopien aus der Literatur: hole Dir die Genehmigung.
    Eine einfache Quellenangabe reicht da ggf.bei Nachfragen nicht.
    Auch airliners.net hat auch (neue) Regeln:
    Früher wurden mal links zum Einbetten in anderen Seiten ode reigene Homepages angeboten.

    EInfach dauernd nur Fotos aus allen möglichen Quellen kopieren/herunterladen und hier in diversen Threads posten hat für mich 'ein Geschmäckle', und ehrlich gesagt: mich nervt es ein wenig, nichts für ungut ... und ausserdem sind viele Fotos eh' schon bekannt.

    Und auch wenn diverse Fotos z.T. schon Jahrzehnte alt sind, so können disee immer noch mit Rechten belegt sein.

    Nur mal so als Hinweis von mir ...

    Eigene Fotos posten: jederzeit ... :squint:

    OFF TOPIC - Ende
     
    Kolbenrückholer, Airboss, rv1012reini und einer weiteren Person gefällt das.
  4. AN-2

    AN-2 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    97
    Moin der Fliegerrunde, MB alles vernommen und o.k.:thumbup: Nerven darf das doch nicht Manfred:confused1:, die Themen mit meinen "" geborgten Photos "" dienten einmal der Beendigung von angefangenen Themen, weil liegengelassen wie eine geflickte Jeanshose. Dieses spezielle Thema hat ja nun geschichtliche Vergangenheit mit Endung in dem Album. Wenn es keinen meht interessiert, dann tilgt dies doch ........ Schönen Tag, es wird warm:hello:
     
  5. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    11.672
    Ort:
    Niederlande
  6. #185 IL-76, 12.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2017
    IL-76

    IL-76 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    Berlin
    Hier mal ein Leckerbissen aus Sperenberg.
    CCCP-76609 IL-78 Werknummer 0043453597/40-10 vom 409 TBAP Uzin-Sherpelovka


    Anhänge:

     
    Jeroen, lagunats, ManfredB und 11 anderen gefällt das.
  7. #186 ManfredB, 14.11.2017 um 10:43 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2017 um 10:57 Uhr
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    Ob die ==> 76609 heutzutage immer noch fliegt ?
    Nach einem 'Gastspiel' bei der ukrainischen Transportgesellschaft ==> 'Busol Airline' war sie allerdings mit der Bordnummer 7T-WIF bei der ==> 357. Tankerstaffel der Algerischen Lufstreitkräfte im Einsatz;
    vom 31.08.1999-06.03.2000 befand sie sich bei der ==> 123 ARZ (Flugzeugreparaturwerk/Werft) in Staraya Russa (Oblast Novgorod).
     
  8. LEJTR

    LEJTR Testpilot

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Leipzig
    Sie fliegt wohl noch , zumindest laut russianplanes.net (Deine Verlinkung) . Und die sind immer recht zuverlässig.
     
  9. IL-76

    IL-76 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    Berlin
    Ob 76609 und 7T-WIH die selbe Maschine ist würde ich bezweifeln, obwohl das im Netz so
    dargestellt wird.
    76609 und 7T-WIH haben den selben Heckstand.
    7T-WIF hat eine anderen Heckstand mit irgendeinem Teil unten.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  10. #189 ManfredB, 15.11.2017 um 09:21 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2017 um 13:48 Uhr
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    Die Lösung ist ganz einfach:
    Die IL-78 MIDAS ist ein sogenannter 'Basket-Tanker' (Schlauch mit Korb). Der ursprüngliche Behälter für Schlauch und Korb am Rumpf (backbord) unterhalb des Seitenleitwerks wurde entfernt. Der dritte 'Basket' plus Schlauch befindet sich nun direkt im Heckkonus und wird mittels Schlauch aus dem Rumpfheck ausgefahren. Im Video (resp. screenshot) ist nur der Korb zu sehen.

    Möglw. fand dieser Umbau bei dem Aufenthalt im 123. ARZ in Staraya Russa statt.

    EDIT 10:10 Uhr
    Sollte es kein 'dritter Korb' sein, dann ist es etwas anderes ...

    EDIT 16.11.17, 13:48 Uhr
    Es ist definitiv KEIN 'dritter Korb', in der Perspektive (im Video) sieht es nur so aus; ich habe es falsch interpretiert ... :whistling:
    Die IL-78 ist auch nicht mein Schwerpunkt ... :wink2:
     

    Anhänge:

    Monitor gefällt das.
  11. ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    Habe zur IL-78 7T-WIF noch folgendes gefunden:
    (russ. wikiwand)

    Demnach wurde die Betankungsanlage erst entfernt, dann wieder reinstalliert, aber 'unvollständig', nur zwei AAR-Pods vom Typ UPAZ.
    Dann wäre das sichtbare Teil am Heckkonus etwas anderes ... :confused1:
     
  12. IL-76

    IL-76 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    Berlin
    Es geht nicht darum ob da 1, 2 oder 3 UPAZ Sonden montiert wurden.
    Es geht um das Aussehen des Heckstandes.
    Es gibt zwei Versionen. Siehe Bild.
    Wenn man 76609 modernisiert hat warum hat man es z.B. nicht mit
    7T-WIH ex CCCP-76646 gemacht ?

    Anhänge:

    Anhänge:




    Anhänge:

     
  13. eggersdorf

    eggersdorf Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Bleitsch
    @IL-76, ich denke das dieses 409 TBAP ab dem Zeitpunkt wo es die Tanker bekommen hat eigentlich auch 409 APSZ heißen müßte. Was hier grundsätzlich Fragen aufwirft ist warum Russland darauf verzichtete die Tanker von diesem Regiment oder diese Einheit selbst zu erhalten. Die hatten ja damals nur das 1230 APSZ in Engels gehabt und das waren nur ein paar Flugzeuge. Da man sich nach 1991 um die Tu-95MS in Uzin und die Tu-160 in Priluki bemühte (nicht vollständig erfolgreich, aber das ist ja bekannt) wäre es eigentlich logisch gewesen auch die Tanker aus Uzin zu bekommen. Da ist aber nichts passiert odes es ist nicht bekannt. @IL-76, du kennst dich ja mit diesen Flugzeugen sehr gut aus. Hast dazu schon mal was in Erfahrung bringen können?
     
  14. IL-76

    IL-76 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    Berlin
    Das 409 TBAP Uzin-Sherpelovka hat Ihre Tanker von 1984 bis 1988 Silvester bekommen.
    Danach war Schluss mit der Lieferung nach Uzin und ab Silvester 1988 begann das die Lieferung
    an das 1230 APSZ Engels was bis April 1990 mit CCCP- Kennzeichen andauerte.
    Danach bekam das 1230 APSZ Engels nur noch Tanker mit rotem Stern und blauen codes bis
    zum Zerfall der Sovietunion.
    Ich glaube nicht, dass man sich schon 1991 um die TU-160 und TU-95 bemüht hat.
    Das stand erst nach dem Zerfall der Sovietunion auf der Agenda.
    z.B. gab es bis zum Zerfall der Sovietunion nur TU-160 in der Ukraine.
    Erst danach gingen die TU-160 nach Russland.
    Ich vermute dass Russland an den IL-78 der Ukraine Anfangs kein Interesse hatte, da man ja selber eine ausreichende Anzahl von IL-78 hatte.
    Heute würde man da wohl anders drüber denken.
    Die Ukrainischen IL-78 wurden in die Ukrainische Luftwaffe überführt und flogen als Transporter
    später bei Busol Airline, BSL Airline später auch ATI Airlines.
    Von den Ukrainischen IL-78 gelangten lediglich aktive zwei IL-78 nach Russland.
    Ob diese offiziell gekauft wurden oder ob man sich diese einfach nach einer Überholung einverleibt
    hat kann ich nicht sagen.
    Eine IL-78 vom 409 TBAP Uzin-Sherpelovka ging schon 1987 nach Novosibirsk zu Forschungszwecken
    und stand in der Halle des SIBNIA-Instituts. Aber das zählt wohl nicht.
     
  15. ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    Mir im Grunde schon ...

    Keine Ahnung, geht mir auch zu weit vom Thema weg, denn es ging im Grunde nur um das Foto der SSSR-76609 in Sperenberg und ob sie ggf. heute noch im Einsatz ist, was wahrscheinlich ist und das Thema heisst "Sperenberg Bilder".
    Ob und warum die anderen IL-78 am Heck heute nun so oder so aussehen kann man anderswo diskutieren ...

    ... meine ich mal so ... :wink2:
     
  16. eggersdorf

    eggersdorf Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Bleitsch
    Und deswegen hieß es seitdem 409 APSZ und nicht mehr 409 TBAP.
    409th Aviation Regiment of Tanker Aircraft
    Kannst du etwas zum Flugaufkommen von Il-78 zwischen 1984 und 1990 in der DDR sagen? Zu dem von dir bemerkten technischen Detail kann ich nichts beitragen.
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #196 ManfredB, 16.11.2017 um 10:30 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2017 um 10:38 Uhr
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    OFF TOPIC
    Ich wusste doch, daß mir das Bild der IL-78 in Sperenberg bekannt vorkommt .... :rolleyes1:
    Das exakt gleiche Foto - nur in schwarz-weiß - gibt es im Band 3 von Lutz Freundt auf Seite 53 zu sehen. Das gezeigte Farbfoto ist auegsncheinlich nicht beschnitten, zeigt mehr Umgebung/Vordergrund.

    Eine Seite weiter (hatte ich übersehen bzw. nicht mehr in Erinnerung) zwei Detailfotos jeweils vom Heck einer IL-76 und Il-78.
    Da bin ich bei der der Seitenansicht der algerischen IL-78 einem Trugschluss aufgesessen .... :biggrin:

    Meines Wissens gab es keine Einsätze von IL-78 im Rahmen von Betankungen in/über der DDR.

    OFF TOPIC Ende
     
  19. ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    Kleine Ergänzung als
    OFF TOPIC-2
    @IL-76
    Es hat mir keine Ruhe gelassen ... :wink2: ... aber "vielleicht ist das des Rätsels Lösung", was sich hinter den 'Anbauten' verbirgt .... :question: :whistling:

    (Anm.: Fett- und Unterstrichen-Markierungen von mir, ==> Textquelle)

    Aber warum die 7T-WIF damit ausgestattet ist und die 7T-WIH nicht, musst Du die Algerier fragen .... :squint:

    OFF TOPIC-2 Ende
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Sperenberg Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig 21 sperenberg

    ,
  2. burlakow flugzeugforum www.flugzeugforum.de

    ,
  3. Sperenberg

    ,
  4. Sperenberg Flugzeug Landung
Die Seite wird geladen...

Sperenberg Bilder - Ähnliche Themen

  1. Sperenberg

    Sperenberg: Hallo Kollegen, da dieser Ex-FP nicht so einfach zugänglich ist, und unsere Motorradtruppe eine sehr gute Führung durch das Gelände bekam, hier...
  2. Sperenberg . . .

    Sperenberg . . .: Hallo liebe Kollegen ! Weiß einer von Euch, wie es im Moment in Sperenberg aussieht - auf dem Flugplatz meine ich natürlich ? Im Buch "Rote...
  3. Bilder der Modellbaumesse Ried 2017

    Bilder der Modellbaumesse Ried 2017: So, dann fang ich mal an. Am vergangenen Wochenende fand im oberösterreichischen Ried zum wiederholten Male die Modellbaumesse statt, die in...
  4. 25 Jahre PMC-Saar - die Bilder

    25 Jahre PMC-Saar - die Bilder: [ATTACH] Junkers Ju-87 R2 "Stuka", 1/32:
  5. Bilder von der 28.Modellbauausstellung des PMC Main-Kinzig, 07./08.10.2017

    Bilder von der 28.Modellbauausstellung des PMC Main-Kinzig, 07./08.10.2017: Am vergangenen Wochenende lud der PMC Main-Kinzig zur schon 28. Modellbau-Ausstellung nach Gelnhausen-Meerholz ein. Viele Vereine und...