Sperenberg Bilder

Diskutiere Sperenberg Bilder im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Zu # 919 von Monitor – Es ist zutreffend das AN-30 auch mit einem Rüstsatz ‚ Container für meteorologische Patronen (PV-26 Silberjodid Patronen )...

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.669
Zustimmungen
11.394
Ort
Berlin
Zu # 919 von Monitor – Es ist zutreffend das AN-30 auch mit einem Rüstsatz ‚ Container für
meteorologische Patronen (PV-26 Silberjodid Patronen ) besaßen.
Es handelt sich aber nicht um militärische AN-30.
Das waren zivile AN-30 von AFL/Central Region aus Moskau-Myachkovo.
Derartige Einsätze gab es zum Beispiel zu den Olympischen Spielen im Jahr 1980 in Moskau
und zu Paraden auf dem Roten Platz wenn der Wetter Gott nicht so mitspielte.
Dann worden die Wolken eben mit Silberjodid behandelt und regneten ab.
 
#
Schau mal hier: Sperenberg Bilder. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.911
Zustimmungen
3.383
Ort
Bleitsch
Welcher Einheit kann die hier abgebildete An-30 zum damaligen Zeitpunkt zugeordnet werden und was war der Auftrag von diesem Flugzeug in Deutschland im betreffenden Zeitraum, kann dazu jemand etwas belastbares sagen?
Da die Flüge mit diesem Flugzeug unmittelbar in den Wochen vor dem Abzug das 11. selbst. Aufklärungsfliegerregiment stattgefunden haben, also da man dort zu diesem Zeitpunkt umfangreich mit den Vorbereitungen zur Verlegung nach Marinowka beschäftigt war, bezweifel ich sehr das dort noch ein Fotolabor und die Auswertung arbeitsfähig war.
Haben An-30, Su-24MR und MiG-25RB-Fotoaufklärer eigentlich die gleiche Fototechnik benutzt?
 

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.669
Zustimmungen
11.394
Ort
Berlin
Noch zu # 920 von Manfred B
Zu 378 OSAE kann ich wenig sagen. Es gab zumindest in dem 90‘ziger Jahren vereinzelt
Mi-8 mit Spezial Ausrüstung in Kubinka. Womöglich hatten die auch AN-24 und AN-26.
Zu 21 OAELL (Отдельная Авиационная Эскадрилья Летающих Лабораторий) könnte
es sich um AN-12MAG (AN-12LP) handeln. Das sind fliegende Labore.
Dazu gehören AN-12 mit folgenden Werknummern : 402602, 402604, 402611, 402701,
402702, 402703, 402708 und 00347002.

Hier die AN-30 RA-30078 Werknummer : 0507 von der Russischen Luftwaffe aus Kubinka
als ‚Open Skies‘ Flieger in Sperenberg im August 1993.
Diese Maschine nutzte Sperenberg für Zwischenlandungen auf dem Flug Kubinka – Sperenberg
nach Köln/Bonn für Open Sky Flüge über dem westlichen Teil der Bundesrepublik Deutschland.
In Sperenberg war diese Maschine definitiv am 23.08.1993 und 28.08.1993.


 
Anhang anzeigen
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
2.238
Zustimmungen
2.275
Ort
Meerbusch/Potsdam
Das sind ja die gleichen Aufhängungen und Positionen wie für die Bombenpylone der An-26.

Logisch, wenn man bedenkt, dass die An-30 aus der An-24/26-Familie abgeleitet wurde.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.344
Zustimmungen
6.178
Ort
Potsdam
Interessanterweise sind diese Dispenser aber auch An-26 zugeordnet, die in Afghanistan ihren Dienst getan haben.
Ist auch so in dem Amodel-Bausatz der An-26.

Hier sind aber sicher Hitzefackeln zum Einsatz gekommen.

 
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
2.238
Zustimmungen
2.275
Ort
Meerbusch/Potsdam
Ist doch dem Dispenser egal, was man da jeweils für Patronen reinsteckt:
  • PV-26/M/-01/-95 - Silberjodid
  • PPI-26/-1V/-2-1; NT-26 - Flare
  • PPR-26/M/-13/-17/-21/-51 - Chaff
  • ...
 
Zuletzt bearbeitet:
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.911
Zustimmungen
3.383
Ort
Bleitsch
Unter 3. Kompanie des 900. selbst. Luftsturmbataillon (Leipzig-Schönau) wurde für den Zeitraum 1979 bis 1981 diese An-12 mit dem Kennzeichen CCCP-11903 hochgeladen, Ort unbekannt. Es kann Brandis sein.
Kann dieses Flugzeug dem 226. Selbst. gemischten Transportfliegerregiment Sperenberg zugeordnet werden?



Quelle: (bearbeitet und direkt hier hochgeladen)
 
Anhang anzeigen

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.669
Zustimmungen
11.394
Ort
Berlin
Zu # 930 - CCCP-11903 ist eine alte AN-12AP und gehörte zu einer VTAP vermutlich
369 VTAP Dzankoy. Diese Maschine war 1977 einmal in El Salvador und das spricht nicht für 226. OSAP.
War wohl eben ein Besucher in der DDR.
 

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.669
Zustimmungen
11.394
Ort
Berlin
Zu # 932 – Ich kann keine AN-26 entdecken.
Könntest Du das etwas besser beschreiben wo man die An-26 mit dem code ‚09‘ und ‚16‘ sehen kann.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.370
Zustimmungen
31.565
Ort
Niederlande
Hier ein An-26 vermutet bei einer Ubung des 900e Bataljon. Flugplatz nicht Sperenberg, woher stammt dieser An-26, Sperenberg?


Quelle OK hier (gleiche wie #932)

Ort unbekannt. Es kann Brandis sein.
@eggersdorf Ich wurde sagen das Bild der An-12AP SSSR-11903 ist in Welzow aufgenommen das konnte stimmen mit den Baumen neben der Rollweg und die Stand der Sonne, das Bild ist dann nachmittags oder fruhabends entstanden.
Position 51.567450 14.129356
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.911
Zustimmungen
3.383
Ort
Bleitsch
Zu # 932 – Ich kann keine AN-26 entdecken.
Könntest Du das etwas besser beschreiben wo man die An-26 mit dem code ‚09‘ und ‚16‘ sehen kann.
Hier die Bordnummer 16, könnte orange oder gelb mit einem dunklen Rand sein, Zeitraum 1984 bis 1986

Quelle (bearbeitet und direkt hier hochgeladen)
In diesem Ordner gibt es noch einen Mi-8 wo man die Bordnummer erahnen kann. Evt. die 32 gelb aus Sperenberg.

Hier die Bordnummer 09, rot sieht es nicht so deutlich aus, Zeitraum 1979 bis 1984. Vermutlich in Altes Lager.

Quelle (bearbeitet und direkt hier hochgeladen)
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.669
Zustimmungen
11.394
Ort
Berlin
Zu # 934 und folgende. Die AN-26 ‚16‘ ist die von der 226 OSAP.
Hier ein Foto von ’16 Orange‘ oder was auch immer in Sperenberg Juli 1991.
’16 Orange‘ ist Werknummer : 37301908 eine im Jahr 1973 gebaute Maschine.
Die 226 OSAP war nicht der Erste Besitzer. Vermutlich ist diese Maschine Anfang der 80‘ziger
Jahre von der 606 UAP Balashov KVVAUL (Flugschule) gekommen.
Hier ein Foto von ’16 Orange‘ ist Werknummer : 37301908 im Westwind Landeanflug
im Sperenberg im Juli 1991.



Mit ‚09‘ AN-26 kann ich nichts anfangen. Kenne ich nicht. Ich habe auch nur einmal eine
‚08‘ rot in Sperenberg aufgenommen. Warum soll es den nicht auch einmal auch eine ‚09‘ rot
in den 80‘ziger Jahren gegeben haben ?

Weiter zu # 935 was ist mit :
In diesem Ordner gibt es noch einen Mi-8 wo man die Bordnummer erahnen kann. Evt. die 32 gelb aus Sperenberg.
Kannst diese Frage etwas konkreter formulieren ?
Handelt es sich ein Foto von :
Das erste von rechts.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.911
Zustimmungen
3.383
Ort
Bleitsch
Die AN-26 ‚16‘ ist die von der 226 OSAP.
Hier ein Foto von ’16 Orange‘ oder was auch immer in Sperenberg Juli 1991.
’16 Orange‘ ist Werknummer : 37301908 eine im Jahr 1973 gebaute Maschine.
Die 226 OSAP war nicht der Erste Besitzer. Vermutlich ist diese Maschine Anfang der 80‘ziger
Jahre von der 606 UAP Balashov KVVAUL (Flugschule) gekommen.
Hier ein Foto von ’16 Orange‘ ist Werknummer : 37301908 im Westwind Landeanflug
im Sperenberg im Juli 1991.
Spätestens 1994 hatte die .An-26 '16' dann eine rote Bordnummer. Das Foto der 16 Orange mit den Fallschirmspringern aus dem angenommenen Zeitraum 1984 bis 1986 könnte also authentisch sein und tatsächlich ein Flugzeug des 226. OSAP zeigen. Den Flugplatz kann ich nicht erkennen, etwas Hintergrund ist ja sichtbar.

Mit ‚09‘ AN-26 kann ich nichts anfangen. Kenne ich nicht. Ich habe auch nur einmal eine
‚08‘ rot in Sperenberg aufgenommen. Warum soll es den nicht auch einmal auch eine ‚09‘ rot
in den 80‘ziger Jahren gegeben haben ?
Das Foto kann ein Hinweis darauf sein das es eine An-26 mit der Bordnummer 09 beim 226. OSAP gab.

In diesem Ordner gibt es noch einen Mi-8 wo man die Bordnummer erahnen kann. Evt. die 32 gelb aus Sperenberg.
Kannst diese Frage etwas konkreter formulieren ?
Keine Frage. Es gibt da noch ein paar andere Fotos von Mi-8 mit Fallschirmspringern. Selbst Mi-8TW mit Bordnummer 70 weiß ist dabei.
 

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.669
Zustimmungen
11.394
Ort
Berlin
Zu # 937 von eggersdorf
Hier auch noch die AN-26 ‚16 rot‘ Werknummer : 37301908 von der 226 OSAP
im Westwindanflug auf Sperenberg im August 1993.
Die Maschine war wohl zwischen 1991 und 1993 zur Überholung (vermutlich in Ivanovo)



Ich habe wohl auch einmal im Sperenberg Forum eingestellt, ich kann es aber nicht finden.
Also noch einmal ‚08‘ rot zum Vergleich mit der Form der Kodierung von ‚09‘ rot‘



Was die Mi-8 betrifft tut es mir leid. Ich kann diese Fotos einfach nicht finden.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.911
Zustimmungen
3.383
Ort
Bleitsch
Hat mal jemand eine Blick in den Rumpf des .Mi-8T '41' first scheme bzw. .Mi-8T '41' werfen können und kann sich erinnern ob es da so eine Trennwand wie auf dem folgenden Bild gab?
Das Bild stammt aus Cottbus, vermutlich Zeitraum 1979 bis 1984 und zeigt einen Mi-8T zu Besuch bei der 35. Luftsturmbrigade bzw. Luftlandebrigade.


Quelle (bearbeitet und direkt hier hochgeladen)
Hier gibt es auch ein Foto einer An-26 12 orange. Sowie weitere Mi-8T. Insgesamt sind es 793 Fotos.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Sperenberg Bilder

Sperenberg Bilder - Ähnliche Themen

  • Canberra PR.9 XH175 Bilder gesucht vom 08.08.1969

    Canberra PR.9 XH175 Bilder gesucht vom 08.08.1969: Am 08.08.1969 landete die Canberra PR.9 XH175 nach Durchquerung eines schweren Gewitters ziemlich verbeult in RAF Luqa auf Malta. Sie gehörte zum...
  • Wiens Umgebung Fliegerbilder - herausgegeben vom Verbande deutschösterreichischer Flieger 1919

    Wiens Umgebung Fliegerbilder - herausgegeben vom Verbande deutschösterreichischer Flieger 1919: Hallo, ich bin zufällig zu einem alten Album mit alten Luftaufnahmen von der Umgebung Wiens aus dem Jahr 1919 gekommen. Ich habe gestern diesen...
  • Deutsche F-4E Phantom II - Verbleib, Bilder, Infos

    Deutsche F-4E Phantom II - Verbleib, Bilder, Infos: Wie den meisten bekannt ist, orderte unsere Luftwaffe in den 1970ern nochmal 10 nagelneue F-4E Block 63 bei McDonnell Douglas und setzte sie...
  • Sperenberg

    Sperenberg: Hallo Kollegen, da dieser Ex-FP nicht so einfach zugänglich ist, und unsere Motorradtruppe eine sehr gute Führung durch das Gelände bekam, hier...
  • Sperenberg . . .

    Sperenberg . . .: Hallo liebe Kollegen ! Weiß einer von Euch, wie es im Moment in Sperenberg aussieht - auf dem Flugplatz meine ich natürlich ? Im Buch "Rote...
  • Ähnliche Themen

    • Canberra PR.9 XH175 Bilder gesucht vom 08.08.1969

      Canberra PR.9 XH175 Bilder gesucht vom 08.08.1969: Am 08.08.1969 landete die Canberra PR.9 XH175 nach Durchquerung eines schweren Gewitters ziemlich verbeult in RAF Luqa auf Malta. Sie gehörte zum...
    • Wiens Umgebung Fliegerbilder - herausgegeben vom Verbande deutschösterreichischer Flieger 1919

      Wiens Umgebung Fliegerbilder - herausgegeben vom Verbande deutschösterreichischer Flieger 1919: Hallo, ich bin zufällig zu einem alten Album mit alten Luftaufnahmen von der Umgebung Wiens aus dem Jahr 1919 gekommen. Ich habe gestern diesen...
    • Deutsche F-4E Phantom II - Verbleib, Bilder, Infos

      Deutsche F-4E Phantom II - Verbleib, Bilder, Infos: Wie den meisten bekannt ist, orderte unsere Luftwaffe in den 1970ern nochmal 10 nagelneue F-4E Block 63 bei McDonnell Douglas und setzte sie...
    • Sperenberg

      Sperenberg: Hallo Kollegen, da dieser Ex-FP nicht so einfach zugänglich ist, und unsere Motorradtruppe eine sehr gute Führung durch das Gelände bekam, hier...
    • Sperenberg . . .

      Sperenberg . . .: Hallo liebe Kollegen ! Weiß einer von Euch, wie es im Moment in Sperenberg aussieht - auf dem Flugplatz meine ich natürlich ? Im Buch "Rote...

    Sucheingaben

    Sperenberg

    ,

    burlakow flugzeugforum www.flugzeugforum.de

    ,

    mig 21 sperenberg

    ,
    tu154 cccp-85445
    , Sperenberg Flugzeug Landung, sperenberg Foto russen, Landeanflug auf Sperenberg, ra-86025 il-76
    Oben