Su-33 von Hasegawa

Diskutiere Su-33 von Hasegawa im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; [ATTACH] [ATTACH] Die Su-33 ist eine Weiterentwicklung der Su-27. Ursprünglich als Su-27K bezeichnet bekam sie 1998 die eigene Typenbezeichnung...

Moderatoren: AE
  1. #1 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Die Su-33 ist eine Weiterentwicklung der Su-27. Ursprünglich als Su-27K bezeichnet bekam sie 1998 die eigene Typenbezeichnung Su-33.
    1982 begann man intensiv eine Trägervariante der Su-27 zu entwickeln. Hierbei mussten viele gravierende Änderungen vorgenommen werden. So benötigte sie Klappflügel, wobei auch die Höhenleitwerke mittig hochgeklappt werden konnten. Auch war der Steiß und die Nase klappbar.
    Insgesamt also viele strukturelle Änderungen, die aber das äußere Erscheinungsbild kaum änderten. Am Auffälligsten sind wohl die zusätzlichen Canards.
    Diese haben allerdings auch die Su-30, Su-34 und Su-37 später bekommen.
    Ab 2009 wurde die Su-33 aus Kostengründen durch die MiG-29K ersetzt. 24 Maschinen sind im Unterhalt dann doch ein wenig teuer, auch wenn die Flugzeuge technisch voll auf der Höhe der Zeit sind.
     
    radist, Gerstel53, AM72 und 6 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Ich finde ja die Su-27 und ihre Nachfolger, solange es Einsitzer sind, extrem schick. Grade die Versionen mit den Canards wirken auf mich immer sehr futuristisch und trotz der eleganten Linie doch auch aggressiv.
     
    Steven, radist, AM72 und 5 anderen gefällt das.
  4. #3 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Mein Vorbild ist die Nr. 72 der 279. Flottille, wie sie im Sommer 2003 aussah. Laut den Angaben von Begemot, von ihnen stammen die Abziehbilder, hatte die Maschine 2000 einen Flugunfall und wurde danach wieder hergerichtet, wobei sie eine geänderte Farbgebung bekam. Das fand ich sehr interessant und obendrein wollte ich sowieso eine Maschine mit dem Adler am Seitenleitwerk bauen. Daher war das das richtige Vorbild für mich.
     
    Steven, AM72 und Nummi gefällt das.
  5. #4 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Die Bewaffnung entspricht der eines Abfangjägers, in meinem Fall zwei Wympel R-27R unter dem Rumpf und vier Wympel R-73L an den Tragflächen.
    Die Schubdüsen sind von Aires und sind eindeutig besser, als die des Bausatzes.
     
    flankerfan, AM72 und Nummi gefällt das.
  6. #5 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Die eine oder andere Sache ließe sich sicherlich noch besser machen, aber irgendwo muss auch mal ne Grenze sein. Sonst bekomme ich nie ein Modell fertig :tongue:.
     
    Steven, stadtheide, helicopterix und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Das Pitot ist ein Drehteil von Master und jeden Cent wert!
    Mal die Unterseite. Nur so kann man die beiden R-27 im Ganzen sehen. Ansonsten verschwinden sie zwischen den Triebwerken :rolleyes:.
     
    flankerfan, AM72, Nummi und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #7 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Das Fahrwerk. Recht aufwändig grade mit den Ätzteilen.
    An den Seitenleitwerken sind einige Antennen angebracht. Das sind teils Ätzteile, teils Eigenbau.
     
    Steven, stadtheide und Nummi gefällt das.
  9. #8 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Den Adler finde ich einfach schick. Die Statikentlader (einer an der Tragfläche, einer am Seitenruder und drei am Höhenruder) sind mit Weiß und Silber bemalt.
    Das Pitot ist auch nach Vorbild mit drei Farben lackiert. Master hat hier jede Stufe und Kontur genau nachgebildet. Ist auf dem Bild nur teilweise erkennbar.
     
    helicopterix und Nummi gefällt das.
  10. #9 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Daher hier nochmal ganz groß.
    Und hier das Bugfahrwerk. Mit den Kabeln usw. denke ich für den Maßstab ausreichend detailliert.
    Mehr geht ja bekanntlich immer. Das ist auc eine Bildeinstellung, die zeigt, wie wenig von den R-27 zu sehen ist, wenn das Modell so dasteht.
     
    Nummi gefällt das.
  11. #10 Han Solo, 30.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ

    Anhänge:

    Anhänge:

    Und hier noch zwei Bilder des Cockpits. Man kann sehr gut hineinsehen. Reinfotografieren ist ungleich schwieriger. Die Scheiben sind übrigens mit Future überpinselt.
    Übrigens, den Baubericht findet Ihr hier Su-33 von Hasegawa.
     
    Steven, stadtheide, AM72 und 2 anderen gefällt das.
  12. #11 Han Solo, 30.11.2015
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ
    So, dass war's.
    Nu könnt Ihr mit Kritik loslegen.

    :lemo:
     
  13. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Wart nur bis Morgen, dann werde ich mir das aber ganz genau angucken, mit Schieblehre und Farbkarte. Da finde ich schon was:FFTeufel:

    Nee, in echt sieht schon sehr gut aus, wie immer :TOP:
     
  14. #13 Wild Weasel78, 30.11.2015
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.350
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Schönes Modell :TOP:

    Mfg Michael :)
     
  15. #14 helicopterix, 01.12.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Sehr schick, gefällt mir ausgesprochen gut deine Su-33 :TOP:
     
  16. #15 Friedarrr, 01.12.2015
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Nach dem alten Motto. Ne MiG ist immer schick!:TOP:
     
  17. #16 Han Solo, 01.12.2015
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    SMÜ
    und ne Su macht immer muh (oder so ähnlich :tongue:).

    :lemo:
     
  18. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Nichts zu meckern - aber ich kenn mich mit so Fliechzeugs mit roten Sternen auch überhaupt nicht aus :D:

    Rolf
     
  19. #18 Flugi, 01.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2015
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.256
    Zustimmungen:
    20.001
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    .... nur ne Jak, die ist auf Zack! :loyal:

    Ja, tatellos und aufwändig gebaut, keine Frage. :TOP:
    Kleinigkeit. Die Sabilisatoranlenkung hätte man noch ein wenig besser lösen können, aber naja. Da alle Steuerflächen so gerade (auf Null) steht, sieht das Modell etwas "Glatt" aus. Aber ich denke, man ist da vielleicht von anderen Modellen, speziell Su-33, visuell etwas verwöhnt.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Da finde ich im Moment aber nichts...ich erblasse vor Neid, wieviele feine Details Du herausgearbeitet hast.

    Und man kann fast das Meeresrauschen hören...:wink:

    Gruß,

    Norbert
     
  22. hans k

    hans k Space Cadet

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    4.916
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo Heinz,
    da haste wieder ein tolles Schmuckstück hingezaubert, in meinen Augen ganz großes Kino :HOT::HOT::HOT:

    Viele Grüße aus Bayreuth
     
Moderatoren: AE
Thema: Su-33 von Hasegawa
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. su-33

Die Seite wird geladen...

Su-33 von Hasegawa - Ähnliche Themen

  1. Suchoi Su-33 Hasegawa

    Suchoi Su-33 Hasegawa: Hier möchte ich meine Umsetzung der "Sea Flanker" vorstellen, deren Bau mir wirklich Spaß gemacht hatte. Der erste Prototyp für die...
  2. Su-33 von Hasegawa

    Su-33 von Hasegawa: Nach längerer Zeit möchte ich mal wieder einen Baubericht starten. Gebaut werden soll eine Su-33 von Hasegawa. Allerdings nicht die „Ace Combat“...
  3. Su-33 rote 86 in 1:72 von Hasegawa

    Su-33 rote 86 in 1:72 von Hasegawa: Hallo, ich möchte heute mal meine vor zwei Wochen fertig gewordene Su-33 aus dem Bausatz von Hasegawa (die Bausatzvorstellung gab es hier...
  4. 1/72 Su-33 – Hasegawa

    1/72 Su-33 – Hasegawa: So, "Nomen est omen" wie der Lateiner gesagt haben soll. Heute klingelte der DHL-Postmann und brachte ein Päckchen aus Japan vorbei. Große Freude...
  5. Su-33 von Trumpeter in 1:72

    Su-33 von Trumpeter in 1:72: Moin, ich möchte mich nach langer Pause wieder mit einem Baubericht zur Su-33 zurückmelden. Ich habe den Bausatz 01678 von Trumpeter, das Cockpit...