TF-104 Starfighter (Belgian Air Force) von Hasegawa

Diskutiere TF-104 Starfighter (Belgian Air Force) von Hasegawa im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier stelle ich Euch eine TF-104 vor. Das Modell ist von Hasegawa und schon recht gut. Passgenauigkeit ist gut bis erhr gut. Ich habe noch ein...
Dorsten

Dorsten

Flieger-Ass
Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
396
Zustimmungen
2.227
Ort
Nähe Wiesbaden Airfield
Das Schöne ist natürlich die Tarnung. Und ich habe mich lange damit beschäftigt, um das Schema bestmöglich zu reproduzieren. Hier sind meine "Findings":

  • Zwar wird das Tarnschema "SEA" (= South East Asia) genannt und damit sollten die üblichen Farben aus dem FS-Spektrum gelten. Allerdings wurden wohl nicht die Original-Farben verwendet, sondern nur näherungsweise die korrekten Shades. Z.B. Das dunkle Grün (FS 34079) ist bei den Belgiern fast ein schwarz-grün. Entsprechend habe ich das umgesetzt und FS 34052 verwendet. Das Braun ist heller (und auch etwas gelber), das helle grün ist fast ein lindgrün und nicht FS 34102.
  • Die Wellenform als Trennung zwischen der Ober- und Unterseite sollte nicht per Hand maskiert werden. Ich habe dafür eine "Wellenschnitt-Schere" aus dem Basteldbedarf gekauft. Und das Ergebnis sehr ihr hier ja. Funktioniert prima.
  • Aus irgendeinem Grund waren die Starfighter (und auch andere BAF-Flugzeuge wie die Mirage 5) recht "abgerotzt". Das fordert einen Modellbauer heraus. Hier habe ich zusätzlich zur "Aufhell-Technik" punktuell Ölfarben zum Auhellen eingesetzt und hier und da auch Farbbuntstifte eingesetzt (dafür muss eerst ein mattes Finisch aufgebracht werden).
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
ralph21075

ralph21075

Berufspilot
Dabei seit
11.09.2012
Beiträge
59
Zustimmungen
162
Ort
Hamburg
Großartig! Die Lackierung ist in meinen Augen zum Niederknien und ich speichere mir das mal ab – denn eine belgische F-104 in dem Schema würde ich auch gern noch in meine Werft geben. Wohl geprägt durch Dan Cooper Comics fand ich grade dieses Wellenmuster faszinierend – steht dem Starfighter ausgezeichnet. Ein tolles Modell, Hut ab!
 
barandor

barandor

Fluglehrer
Dabei seit
21.01.2004
Beiträge
124
Zustimmungen
432
Ort
Schleswig-Holstein
Sehr beeindruckend. Darf ich fragen, woher die Unterflügeltanks stammen?
 
propellerflieger

propellerflieger

Flieger-Ass
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
448
Zustimmungen
2.295
Ort
Karlsruhe
SUPER !!
tolles Finish, grossartige Camouflage, danke auch von mir für die ausführliche Erläuterung zur Farbgebung
und wirklich ganz hervorragend fotografiert, hier kommt mal das direkte Sonnenlicht sehr gut zur Wirkung
da sieht die aufwändige Lackierung perfekt aus, ganz wie eine Grosse F-104.
 
Kenneth

Kenneth

Alien
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
5.910
Zustimmungen
7.198
Ort
Süddeutschland
Wahnsinn, und sehr schön beschrieben und fotografiert!

Hast Du das Rollfeld auch gemacht, oder gibt es sowas (wo?) zu kaufen?
 
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
2.454
Zustimmungen
2.441
Ort
Schleswig-Holstein
Schönes Modell eines Fliegers der als Zweisitzer mit der Lackierung fast hässlich genug ist um ein Sowjet zu sein :P
 
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.673
Zustimmungen
34.792
Ort
Dorsten
Hallo Dorsten ,

sehr , sehr schöne Modelle welche du hier präsentierst .
Genau mein Beuteschema .
Es scheint , das du ein "SPEED-BASTLER" bist , oder irre ich mich ?
Bin begeistert von den Modellen , leider nicht mein Maßstab (1/48) .

Kritik , "NEIN" !!!

Vorschlag : Vieleicht ein paar Detail Aufnahmen , Cockpit usw ..

Tip : zu den Farben der Belgier , diese gibt es von DACO . Absolut stimmig .

Was das Aufhellen und Schattieren der Farben angeht , ist es Geschmacksache .
Jeder wie er möchte !
Ich habe mich immer an Originalfotos gehalten , soweit es ging .
Manchesmal wird es übertrieben . Aber jeder wie er es möchte .

Respekt noch einmal zu deinen Modellen !

Gruß Jürgen
 
Dorsten

Dorsten

Flieger-Ass
Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
396
Zustimmungen
2.227
Ort
Nähe Wiesbaden Airfield
@logo Das mag den Eindruck erwecken, aber es ist nicht so. Diese Modell, die ich hier allesamt am Wochenende eingestellt habe, stehe schon seit geraumer Zeit in meiner Virtrine. Nur der Harrier ist tatscählich vor kurzem fertig geworden. Ich hatte einfach Zeit , jetzt Fotos zu machen und eise auch ein wenig nachzubearbeiten. Ansonsten stelle ich jedes Jahr im durchschnitt 4-5 Modelle fertig.

Was ist denn Dein Maßstab? Und zu den DACO-Farben: ja, stimmt, die gibt es von DACO. Auf seiner Webseite sind sie nur seit Jahren ausverkauft. Und bei aero-modellbauversand sind nur noch wenige zu bekommen. Kennst Du noch andere Quellen?
 
hakö

hakö

Testpilot
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
772
Zustimmungen
1.401
Ort
A-3814 Liebenberg
SUPER !!
tolles Finish, grossartige Camouflage, danke auch von mir für die ausführliche Erläuterung zur Farbgebung
und wirklich ganz hervorragend fotografiert, hier kommt mal das direkte Sonnenlicht sehr gut zur Wirkung
da sieht die aufwändige Lackierung perfekt aus, ganz wie eine Grosse F-104.
Dachte das wäre ne Große.:thumbsup:
 
nexus

nexus

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
1.291
Zustimmungen
3.593
Ort
EDDK
Das Schöne ist natürlich die Tarnung. Und ich habe mich lange damit beschäftigt, um das Schema bestmöglich zu reproduzieren. Hier sind meine "Findings":

  • Zwar … nicht FS 34102.
  • Die Wellenform als Trennung zwischen der Ober- und Unterseite sollte nicht per Hand maskiert werden. Ich habe dafür eine "Wellenschnitt-Schere" aus dem Basteldbedarf gekauft. Und das Ergebnis sehr ihr hier ja. Funktioniert prima.
  • Aus irgendeinem Grund waren die Starfighter (und auch andere BAF-Flugzeuge wie die Mirage 5) recht "abgerotzt". Das fordert einen Modellbauer heraus. Hier habe ich zusätzlich zur "Aufhell-Technik" punktuell Ölfarben zum Auhellen eingesetzt und hier und da auch Farbbuntstifte eingesetzt (dafür muss eerst ein mattes Finisch aufgebracht werden).
Zuallererst: Sehr schön geworden! Baue ja selber gerne das belgische Zeug, auch weil die Lackierungen immer etwas herausfordernd sind. Ladenneu und shining gibt’s bei der BAF nicht. Und das hast du gut getroffen.

Und ja, die Wellenform zwischen oben und unten ist ein Thema. Für meine Beobachtung ist sie bei dir etwas zu trennscharf geworden, gerade auf den Unterflügeltanks, die gefühlt nie nachlackiert wurden. Aber das ist nur die Meinung eines einzelnen Klugscheissers, genieße lieber die anderen, vollkommen gerechtfertigten positiven Kommentare. ;-)
 
Thema:

TF-104 Starfighter (Belgian Air Force) von Hasegawa

TF-104 Starfighter (Belgian Air Force) von Hasegawa - Ähnliche Themen

  • Spass-Diorama F-104G Starfighter Erdnagel 1/72

    Spass-Diorama F-104G Starfighter Erdnagel 1/72: Der "Absturz" eines F-104G Starfighters. Hier habe ich den Begriff "Erdnagel" wohl zu wörtlich genommen. Das Diorama ist scherzhaft gemeint, also...
  • F-104G Starfighter im Tiefflug über Sommerlandschaft 1/72

    F-104G Starfighter im Tiefflug über Sommerlandschaft 1/72: Ein F-104G Starfighter im Tiefflug über eine Sommerlandschaft. Das Modell habe ich an einem 10mm Acrylglasstab, den ich vorher durch...
  • F-104 Starfighter gesucht

    F-104 Starfighter gesucht: Mein neuer Freund Paul ist aus Great Britain. Er versorgt mich rührend mit Ersatzteilen für unsere Fiat G.91. T.3 Er hat mich mit seiner Partnerin...
  • Starfighter F-104 C “Really George“ Hasegawa

    Starfighter F-104 C “Really George“ Hasegawa: Nach dem Kitbashing des Marine Starfighters baue ich nun die F-104 C von Hasegawa als “Really George“. Das ist mal ne bunte Mühle aus den 60ern...
  • Starfighter F-104 G MFG 2 Kitbashing ‼️

    Starfighter F-104 G MFG 2 Kitbashing ‼️: Nun ist es soweit, der Rollout vom nachhaltig gebauten F-104 G beginnt. Wie im Baubericht zu lesen ist, handelt es sich um einen aus Resten...
  • Ähnliche Themen

    • Spass-Diorama F-104G Starfighter Erdnagel 1/72

      Spass-Diorama F-104G Starfighter Erdnagel 1/72: Der "Absturz" eines F-104G Starfighters. Hier habe ich den Begriff "Erdnagel" wohl zu wörtlich genommen. Das Diorama ist scherzhaft gemeint, also...
    • F-104G Starfighter im Tiefflug über Sommerlandschaft 1/72

      F-104G Starfighter im Tiefflug über Sommerlandschaft 1/72: Ein F-104G Starfighter im Tiefflug über eine Sommerlandschaft. Das Modell habe ich an einem 10mm Acrylglasstab, den ich vorher durch...
    • F-104 Starfighter gesucht

      F-104 Starfighter gesucht: Mein neuer Freund Paul ist aus Great Britain. Er versorgt mich rührend mit Ersatzteilen für unsere Fiat G.91. T.3 Er hat mich mit seiner Partnerin...
    • Starfighter F-104 C “Really George“ Hasegawa

      Starfighter F-104 C “Really George“ Hasegawa: Nach dem Kitbashing des Marine Starfighters baue ich nun die F-104 C von Hasegawa als “Really George“. Das ist mal ne bunte Mühle aus den 60ern...
    • Starfighter F-104 G MFG 2 Kitbashing ‼️

      Starfighter F-104 G MFG 2 Kitbashing ‼️: Nun ist es soweit, der Rollout vom nachhaltig gebauten F-104 G beginnt. Wie im Baubericht zu lesen ist, handelt es sich um einen aus Resten...
    Oben