Tornado "Black Thunder"

Diskutiere Tornado "Black Thunder" im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, schon mehrfach hier im Forum vertreten wollte ich euch auch meinen "Black Thunder" zeigen.

Moderatoren: AE
  1. #1 hillstar, 09.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    Hallo,

    schon mehrfach hier im Forum vertreten wollte ich euch auch meinen "Black Thunder" zeigen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hillstar, 09.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    Leider silvern die Decals auf den Tragflächen ein wenig, und das trotz Glanzlack und Decalsoftener...:mad:
     

    Anhänge:

  4. #3 hillstar, 09.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    Das Fahrwerk habe ich vorne ein wenig gekürzt, so wie man es im Internet dauernd zu lesen bekommt. Sieht so auch besser aus...:TOP:
     

    Anhänge:

  5. #4 hillstar, 09.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    Das ist nun mein zweiter Tornado den ich baue und ich muss sagen der ist um Welten besser als der von Italeri, oder den ersten Tornados von Revell...:rolleyes: Ist glaube ich auch eigentlich der gleiche Bausatz gewesen.
     

    Anhänge:

  6. #5 hillstar, 09.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    Der Tornado "Spirit of Boelcke" und "Pride of Boelcke" sind auch schon in der Mache...
     

    Anhänge:

  7. #6 hillstar, 09.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    ...wobei "Spirit of Boelcke" und der RAF-Tornado von Revell nur noch lackiert werden müssen...
    Davon aber dann demnächst mal wieder mehr!!! Das solls nun auch an Bildern erst einmal gewesen sein.
     

    Anhänge:

  8. tellus

    tellus Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Cowboyagentenastronautenmillionär
    Ort:
    zu Hause
    Sehr schön geworden...

    Ich hatte bei meinem Toni die Decals auf der Tragfläche mit einem Skalpell entlang der roten Linie vorsichtig eingeritzt und den durchsichtigen Trägerfilm abgezogen.
    Wenn die Decals durch den Decal-Weichmacher nicht gerade "eingebrannt" sind, sollte man es wie eine Haut abziehen können.
     
  9. #8 toty7584, 10.01.2011
    toty7584

    toty7584 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    kfz lackierer
    Ort:
    Düren/ NRW
    Ein sehr feines stück kann es gar nicht abwarten mit meinem anzufangen zu mal ich fast neben dem Jabo 31 wohne und hier fast nur noch den Eurofighter sehe. Freue mich schon auf die weiteren

    Gruß
    Thorsten
     
  10. #9 blackcat-one, 10.01.2011
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Norditalien
    Sehr schön geworden :TOP:
     
  11. #10 bullseye, 10.01.2011
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    So wie die silvern kann ich mir das nur schwer vorstellen:?!

    Auch wenn man es dauernd zu lesen bekommt muß das nicht stimmen. Das hängt von so vielen Faktoren ab, leer oder betankt vor allem wie betankt, wieviel Tanks, beladen etc.
    Trotz allem, da Du die Flügel ganz vorne hast passt das schon ganz gut so.
    Was aber entscheidender für mich an Deinem Fahrwerk ist, ist die Tatsache das es nicht an die 44+21 passt (wenn man es ganz genau nimmt). Der Tornado hat zwei verschiedene, Revell bietet allerdings nur dieses im Bausatz an. Könnte man in dem Fall ändern.

    Das stimmt, Revell hat unangefochten und mit Abstand den besten.
    Da ich gerade auch an einigen Klappdrachen dran bin, auch schon mehrere gebaut habe und Du auch noch weitere bauen willst hätte ich Dir noch ein paar Verbesserungsvorschläge was Du bei den nächsten besser machen könntest.

    Hier KLICK erkenne ich das der Bereich des Schwenkbereichs an den Flügeln(grau und zu hell lackiert) in dieser Position nicht ganz stimmt, das läßt sich mit etwas Übung gut maskieren und lackieren.Da fehlt nicht viel, ist aber ein sehr markantes Detail am Tornado und fällt dadurch sehr auf. Ist es bei dem Bausatz nicht sogar ein Decal:?!
    Die Radarwarnantenne am Seitenleitwerk (hinten) solltest Du bei den nächsten Modellen kürzen.
    Das hintere Ende "Ausstoß" am Boz101 sollte/kann vom Flugzeug weg zeigen, schließlich sollte feindlich anfliegender Unrat vom Luftfahrzeug ferngehalten werden.
    Kann es sein das der linke Tank leicht schräg ist;)
    Mir gefällt das Du das Radom korrekt lackiert und etwas abgehoben vom Rumpf lackiert hast, gerade beim "BT" sieht man das nicht oft, einige Modellbauer ziehen hier die Farbe durch, leider.
    Immerhin Du stellst Dich und zeigst uns Deinen Tornado, finde ich gut wie ich auch den Tornado gut finde :TD: Fakt ist auch des der Tornado von Revell in 1:72 für mich eines der schwierigsten Modelle in seiner Klasse ist was das Gesamtpaket betrifft.
    So das war´s dann auch schon mit meiner konstruktiven Kritik, vielleicht konnte ich bei den weiteren Projekten helfen.
     
  12. Sakuro

    Sakuro Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Leinzell
    Puhhh, Bullseye...
    Deswegen behalte ich meine Modelle lieber für mich...
     
  13. #12 hillstar, 11.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    @bullseye:
    1. Danke für die in meinen Augen wirklich konstruktive Kritik. Bin da hart im nehmen und habe breite Schultern die sowas aushalten.:TOP:
    Und man will sich ja auch verbessern, da hilft es wenn man Tipps bekommt.
    2. Mit dem Fahrwerk und der Kürzung gebe ich dir Recht. Auch ein Auto steht nicht immer gleich da. Die Tanks sind übrigens voll, der war gerade am auftanken. :D
    3. Der Schwenkbereich ist in der Tat als Decal beigelegt und wurde von mir auch genutzt. Ich werde aber in Zukunft den Bereich vor dem Zusammenbau lackieren und abkleben. Leider geht das bei der Spirit of Boelcke und dem RAF-Tornado nicht mehr. Da muss ich mal schauen wie ich das mache.
    4. Ja auf das matte Radom bin ich durch das anschauen von Bildern aufmerksam geworden. Dabei ist mir auch aufgefallen, dass der Black Thunder nicht über die Luftbetankungssonde lackiert wurde. Hatte dazu ein einziges Bild. Aber dachte mir dann muss ich das wohl so machen.;)
    5. Das mit dem Kürzen der Antenne werde ich mir mal vornehmen. Was wegschneiden sollte nicht soooo schwer sein, hoffe ich. Und was den linken Tank angeht: Der linke Flügel ansich hängt irgendwie ein wenig durch, dadurch kommt der Tank in Schräglage. Bevor ich da aber was abbreche oder die Rumphälften sich voneinander lösen stelle ich den Tornado lieber mit der Schokoladenseite sichtbar ins Regal.:cool:
     
  14. #13 Scale72, 11.01.2011
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi Sakuro, wer seine Modelle für sich behält entwickelt sich irgendwann nicht weiter. Ich finde es gut, dass <hillstar> sich der Kritik gestellt hat.
    Und by the way: Es gibt hier im FF nicht viele, die den Klappdrachen so gut kennen wie <bullseye> :!:
    Seine Kritik im speziellen zu diesem Modell als auch generell hier im Forum ist und war schon immer konstruktiv und objektiv.

    Also nicht verschrecken lassen und Modelle zeigen ;)
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 tellus, 11.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2011
    tellus

    tellus Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Cowboyagentenastronautenmillionär
    Ort:
    zu Hause
    Vielleicht hilft es ja:

    Den Schwenkbereich habe ich bei meinen Tornados so lackiert:

    Erst beide Flügel in dem hellen grau lackiert, die Flügel eingebaut, und die Hauptlackierung bei eingeklappten Flügeln vorgenommen. Klappt in 1:144 super.
    In 1:72 besteht die Gefahr, das die Farbe des Schwenkbereichs etwas verkratzt und das die Ränder durch den Sprühnebel der Hauptlackierung unscharf werden.

    PS: Die Black Thunder habe ich bei airliners.net ohne Betankungssonde gesehen (und auch so gebaut).

    ohne LBS
     
  17. #15 bullseye, 13.01.2011
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Du nimmst ganz einfach eine kleine feine Feile, und trägst ungefähr soviel an der Antenne ab bis Du zur nächsten Gravur kommst. Dann verrundest Du das ganze wieder und passt es an die Vorderseite in Form und Radius an. Das ganze geht keine 10 Minuten.
    Deinen Schubdüsen würde noch eine silberne Trockenbemalung gut stehen, bringt optisch auch noch einiges.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Tornado "Black Thunder"

Die Seite wird geladen...

Tornado "Black Thunder" - Ähnliche Themen

  1. Revell Tornado IDS "Black Panther"

    Revell Tornado IDS "Black Panther": Hallihallo, es heißt ja, man wachse mit seinen Aufgaben – ginge es danach, müsste meine Körpergröße nach diesem Projekt mindestes 2,50 m...
  2. Revell Tornado "Black Thunder"

    Revell Tornado "Black Thunder": Die Zeiten des Tornado in Nörvenich sind leider vorbei:FFCry:.Traurig. traurig,traurig. Doch es geht hoffentlich bald mit dem EF weiter. Daher...
  3. Tornado IDS Black Thunder 1:72 Revell

    Tornado IDS Black Thunder 1:72 Revell: Also ich hab spontan entschieden meinen 1:72er Tornado Black Thunder ins Rollout zu stellen (Gruß an Steven). Der Vogel war schon desöfteren hier...
  4. Panavia Tornado "Black Thunder" - 1:72 Revell

    Panavia Tornado "Black Thunder" - 1:72 Revell: Ende 2000 erreichte das Jagdgeschwader 31 „Boelcke“ die 125.000 Flugstunde aller in der Bundesluftwaffe eingesetzten Tornados. Aus diesem Grunde...
  5. Tornado BLACK THUNDER

    Tornado BLACK THUNDER: Wie findet ihr ihn?