Trumpeter Modelle …. Geteilte Begeisterung !!

Diskutiere Trumpeter Modelle …. Geteilte Begeisterung !! im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo liebe Modellbaufreunde, heute mal was ganz anderes, aber schon seit einiger Zeit geht mir ein Gedanke durch den Kopf, der sich beim Lesen...
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.507
Zustimmungen
6.485
Ort
Mainz
Hallo liebe Modellbaufreunde, heute mal was ganz anderes, aber schon seit einiger Zeit geht mir ein Gedanke durch den Kopf, der sich beim Lesen jeder weitern Modellvorstellung aus dem Hause Trumpeter mehr verstärkt: Warum stecken in bislang (fast) jedem Modell ein oder mehrere ganz gravierende Fehler ??? :confused: :confused:

Ich weiß, das perfekte Modell gibt es nicht und das wollen wir ja vielleicht auch gar nicht, denn wir sind ja Modellbauer :D … naja, ich schon länger nicht mehr ganz so aktiv ! :FFTeufel: … aber ich meine Fehler, nicht im Sinne von Detailschwächen, sondern wirklichen Fehlern, die eigentlich beim Bau der Testschüsse jedem sofort aufgefallen sein müssten.

Wenn ich nur mal auf die schnelle zusammenfasse, dann fallen mir folgende ein:

• A-10A in 1/32 – falsche Bugform + Frontverglasung
• J-10A in 1/72 – Fehler an der Tragfläche, …
• JH-7 in 1/72 – wahrscheinlich völlig falscher Rumpf, insgesamt fast 1cm zu kurz, an anderer Stelle entsprechend zu lang ….
• Avenger (?) in 1/32 – völlig falscher Rumpf … wurde soviel ich weiß noch vor dem Verkauf überarbeitet.
• F-105 in 1/32 – falsches Leitwerk
• Su-27 in 1/32 – hier stimmt ja fast gar nichts (siehe Korrekturbericht im ARC): zu kurz, falsche Bugform, blasige Frontscheibe, zu schmale Lufteinläufe, ….

Ich denke, das ist nur von den Kits, die ich kenne oder an die mich erinnere.

Was mich einfach wundert: :?! Fallen solche Fehler nicht auf, wenn an anderer Stelle eine Detaillierung gezeigt wird, die einfach klasse ist ???
Ist das Absicht, um den Zulieferfirmen Geschäfte zu bereiten ????
Absicht – wie vielleicht bei den chinesischen Typen – weil Regierungsstellen dies fordern ????

Ich weiß, Trumpeter hat in den letzten Jahren die Modellbauszene mit Modellen bereichert, von denen vor Jahren manch einer nicht einmal wagte zu träumen :red: …. Aber wundern tu’ ich mich schon !!! :FFEEK:

Wie seht Ihr das ???

Gruß, Deino :)
 
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.845
Zustimmungen
794
Ort
Ilmenau
Das kommt darauf an.

1. Ist die Frage, ob hier eben keine Unterlagen oder Originale vorhanden sind im Zeitalter des Internets wohl eher müßig. Die Frage ist die Umsetzung der dadurch ermittelbaren Ausmaße, Details usw.

2. Am Formenbau kann's auch nicht liegen. Denn ob ich das Geld für eine korrekte Form oder eine falsche Form ausgebe, die Form muss eh' hergestellt werden. Flogger hat mir (Dankeschön nochmal :TOP: ) diese Woche mal gezeigt, welche komlizierten Spritzgussformen möglich sind, umgesetzt zu werden. Aus einem Stück. Also mit Hinterschneidungen usw. Daran kann's nicht liegen.

3. Den Aftermarket in's Geschäft bringen - welchen Vorteil sollte Trumpeter dabei haben? Ob und inwieweit dort Tantiemen fließen ... :confused:

4. Hm, über die vor- oder nichtvorhandenen Freiheiten in China - da bist Du ja der Insider. Ist schon denkbar, dass eben keine 100%ige Replika des (chin.) Originals gewünscht wird. Obwohl die Funktionsweise und der maßgebliche EInsatzzweck sind doch auch so erkennbar.

5. Ich denke, dass es schlicht und ergreifend Schludrigkeit oder Nachlässigkeit beim Formenbau ist. Villeicht erfolgt eine Kontrolle auch nur bis zu einem gewissen Grad an Aufwand. Wenn's teurer wird, dann bleibt's halt so. Die Chinesen haben auch gelernt marktwirtschaftlich zu denken.

6. Und (ohne Axel Dietz in den Himmel heben zu wollen) es kommt immer auch auf den Formenbauer an - und wie er zur Form steht. D. h. mit wieviel Liebe er sich macht. ;)
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.388
Zustimmungen
49.656
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Ich würde Rapier auch im Punkt 5 und 6 folgen.
Entscheidend ist wohl einfach, wie stehe ich als Konstrukteur hinter meinen Erzeugnissen.
Bin ich, wie A.D. selber Flugzeugfan und möchte viele Details bis aufs i-Pünktchen umsetzen und überwache dabei die Formenbauer, oder will ich schnell viel Geld verdienen, hab garkeine Ahnung wie so ein Flieger in Natura aussieht, weil ich vielleicht Panzerbauer bin?
Ich denke schon, entscheidend ist, wie stehe ich persöhnlich und als Firma hinter mein Produkt.
Wenn solche Fehler richtig publik gemacht werden, kann vielleicht Tumpeter sich mal Gedanken um seine Firmenphilosophie machen? Wenn natürlich der Gewinn die Philosophie ist, wird sich da nix ändern. ;)
 
Thema:

Trumpeter Modelle …. Geteilte Begeisterung !!

Trumpeter Modelle …. Geteilte Begeisterung !! - Ähnliche Themen

  • Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental )

    Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental ): Wir schreiben Juni 1941. In der Luftwaffe gibt es wahrscheinlich zwei Gruppe von Piloten; die, die gerne einmal eine ME 109 fliegen wollen, und...
  • ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter

    ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter: Hier meine MiG-31 wie sie im Buch über die MiG-31 von Yefim Gordon auf Seite 90 dargestellt wird. Diese Unterscheidet sich im hinteren Cockpit von...
  • Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter

    Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter: In meiner WWII Beitragsreihe " 16. September 1938 " sind die dazugehörigen Modelle im Maßstab 1:72 hergestellt. Das eine oder andere Modell werde...
  • TU 16RM-1 1/144 Trumpeter

    TU 16RM-1 1/144 Trumpeter: Ein klein wenig zur Geschichte dieses Typs , einer der zahlreichen Subtypen der TU 16. Die Marineflieger waren mit den Leistungen der...
  • Ersatzteile für Trumpeter Modelle, woher denn bloß?

    Ersatzteile für Trumpeter Modelle, woher denn bloß?: Hallo Habe folgendes Problem. Habe mir vor gut einem halben Jahr ein Modell der Firma Trumpeter gekauft. Leider mußte ich nun feststellen das...
  • Ähnliche Themen

    • Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental )

      Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental ): Wir schreiben Juni 1941. In der Luftwaffe gibt es wahrscheinlich zwei Gruppe von Piloten; die, die gerne einmal eine ME 109 fliegen wollen, und...
    • ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter

      ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter: Hier meine MiG-31 wie sie im Buch über die MiG-31 von Yefim Gordon auf Seite 90 dargestellt wird. Diese Unterscheidet sich im hinteren Cockpit von...
    • Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter

      Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter: In meiner WWII Beitragsreihe " 16. September 1938 " sind die dazugehörigen Modelle im Maßstab 1:72 hergestellt. Das eine oder andere Modell werde...
    • TU 16RM-1 1/144 Trumpeter

      TU 16RM-1 1/144 Trumpeter: Ein klein wenig zur Geschichte dieses Typs , einer der zahlreichen Subtypen der TU 16. Die Marineflieger waren mit den Leistungen der...
    • Ersatzteile für Trumpeter Modelle, woher denn bloß?

      Ersatzteile für Trumpeter Modelle, woher denn bloß?: Hallo Habe folgendes Problem. Habe mir vor gut einem halben Jahr ein Modell der Firma Trumpeter gekauft. Leider mußte ich nun feststellen das...

    Sucheingaben

    trumpeter Modelle Qualität

    ,

    trumpeter erfahrung

    ,

    trumpeter geschäft

    ,
    trumpeter modellbau erfahrung
    , Erfahrungen Modellbau trumpeter, trumpeter modellbau erfahrungen
    Oben