Umweltpauschale für Hobbyflieger

Diskutiere Umweltpauschale für Hobbyflieger im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Über den Luftfahrtlandesverband ist derzeit ein Link zu einer Petition im Umlauf. Es ist eigentlich Zeitverschwendung, sich damit zu befassen,...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Helge

    Helge Space Cadet

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    1.967
    Ort:
    Großräschen
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wollcke, 25.03.2009
    wollcke

    wollcke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    ... wo die Sonne verstaubt
    Kann da jeder eine Petition einreichen? Das ist ja - vom Thematischen mal ganz ab - total übel aufgemacht...
    Grundsätzlich sollen die Leute machen was sie wollen, aber sowas auf den Seiten des Bundestags :?!

    MfG Wollcke
     
  4. #3 Soaring1972, 25.03.2009
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.563
    Zustimmungen:
    9.643
    Ort:
    Cuxhaven
    So ist halt Demokratie. Jeder darf sich äußern. Und das ist auch gut so!!! Stellt euch mal vor wir dürften uns nicht postiv über die Fliegerei äußern!:FFEEK:


    Erstaunlich finde ich, daß diese Petition schon so viele Unterzeichner hat, wobei die Zahl natürlich relativ ist! Nur ich finde es erschreckend, daß diese Gruppe offensichtlich diesen falschen Angaben und Irrsinn (Segelflieger machen Lärm!!!! Also, von Sichtbelästigung durch Schattenwurf auf der Torte im Garten habe ich allerdings schon mal gehört:?!) so blindlings folgen!!!:FFCry:

    Hier hilft nur Aufklärung! Und das tut der Flugsport(die sogenannte Hobbyfliegerei) zum Glück!

    Also tue Gutes und rede drüber!:TD:

    Wir machen jedes Jahr Ferienfliegen für Kinder, wir fliegen Tschernobylkinder. Haben schon Mädchentage veranstaltet. Fliegen mehrmals im Jahr Rundflüge mit Behinderten. Bilden Jugendliche im Luftsport aus undundund...
     
  5. #4 wollcke, 25.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2009
    wollcke

    wollcke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    ... wo die Sonne verstaubt
    Nene! So war das nicht gemeint und auch nicht geschrieben. Einen Schnellkurs in demokratischen Wichtig- und Richtigkeiten brauche ich als überzeugter Ebendiesiger nicht ;)

    Mich wunderte nur wie jeder sich jeder auf den Seiten des Buntestags äußern DARF und in welcher Form er es offenbar auch KANN! Kann da jeder ohne große Mühe & Inhalt auf der Internetseite eine Petition aufsetzen? Das war meine Frage / Verwunderung.

    Denn wie Du selbst schreibst, die Sache ist von der formellen, sinnhaftigen Seite her eher unglücklich aufgemacht - ob nun ein ernsthaftes Anliegen dahinter steckt oder nicht. ;)

    Über Öffentlichkeitsarbeit und Information der Anwohner brauchen wir nicht sprechen. Jeder halbwegs gescheite Verein sollte das tun und ich selbst habe auch schon bei einigen solcher Tage pilotiert.

    MfG Wollcke
     
  6. #5 haubennotabwurf, 25.03.2009
    haubennotabwurf

    haubennotabwurf Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    18
    Dann können wir auch eine Pedition einreichen, wenn der Fussballverein sein Sonntagsspiel hat. Die lärmenden Fans sind auch eine Umweltbelastung lool Ich lach mich kaputt. Oder der Tennisverein. Ich wohne direkt neben einem Tennisplatz,.. das kann einem auch auf die Nüsse gehen. Pro Spiel eine Pauschale von 200 EUR. :FFTeufel: Oder noch besser... die Sportboote auf dem Main,.. haben die eine Umweltplakette??? Ich lach mit tot. Dem Antragsteller gehört lebenslanges Flugverbot auferlegt. Naja, die Pedition geht eh nicht durch. Traurig nur, dass Deutschland soviel Zeit, sich mit so einem Scheiß zu beschäftigen...:?!
     
    pok gefällt das.
  7. n/a

    n/a Guest

    Das gleiche Thema hatten wir schon im Landesverband, ich würde den Typen einfach nicht ernst nehmen. Und 55 Unterzeichner ist meiner Meinung nach ein Tropfen auf den heißen Stein.

    Der komische Ersteller dieser Petition versteht nicht, dass andere Leute sich am Wochenende eben so vergnügen. Er liegt dann vielleicht nur faul im Garten oder geht Minigolfen.

    Ich glaube, ignorieren hilft da em ehesten - die Petition wird sich wohl im Sande verlaufen.
     
  8. #7 Doramaniac, 26.03.2009
    Doramaniac

    Doramaniac Berufspilot

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    NRW
    Ja es kann sich jeder Bürger an den Petitionsausschuss des Bundestages wenden. Um dies zu erleichtern, hat man vor kurzen die sogenannte elektronische Petition eingeführt.

    Dabei ist es auch unerheblich wie schwachsinnig ein etwaiges Thema ist oder wie schlecht es gegebenenfalls recherchiert ist. Die elektronische Form macht es leider nochmal erheblich einfacher, dass jemand eine Petition verfasst ohne sich wirklich Gedanken darüber zu machen.

    Man könnte also z.B. eine Petition einreichen, das jeder in Zukunft jeder Hundebesitzer für jeden hinterlassenen Haufen seines Schützlings eine pauschale Entsorgungs- und Reinigungsgebühr von 5,-€ entrichten soll.

    Vielleicht findet sich dann der Petent im o.g. Fall auf einmal auf der anderen Seite einer völlig hinrissigen Petition wieder.

    Wobei mich Hundehaufen definitiv mehr im Alltag belasten, als der Fliegerhorst in 2 km Entfernung. ;)
     
  9. n/a

    n/a Guest

    Zu den Verfahrensgrundsätzen heißt es:
    Davon sind wir weit entfernt. Zumal Online-Petitionen nur 6 Wochen einsehbar sind und bis dahin oft genug mitgezeichnet werden müssen.
     
  10. #9 Porter_Pilot, 26.03.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    Wie der Ersteller des Themas schon bemerkte, ist es wirklich Zeitverschwendung, über die Petition mehr als 2 Sekunden nachzudenken.

    Habe wirklich selten in so wenigen Sätzen so viel Schwachsinn gelesen.

    2 Sekunden sind übrigens um. ;)


    viele Grüße
    Alex
     
  11. #10 Motorfalke, 28.03.2009
    Motorfalke

    Motorfalke Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Oberbay/Niederbay/Tirol
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 schwarzmaier777, 29.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2009
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    südlich Ulm
    und keinem Volk der Welt geht es besser - und zwar so gut, daß wir uns nicht ums Sattwerden kümmern müßen ......

    wir können am Wochenende fliegen und auf der Welt verhungern Kinder.....

    wir können auch Petitionen schreiben oder den Nachbarn beobachten und anzeigen weil er Sa. 14:55 Uhr mit dem Rasenmähen beginnt.....

    weil immer Geld für ALDI und LIDL zum Essen kaufen da ist............

    Und dann gibts noch Klein- und Mittelständler die so blööd sind dafür Sorge zu tragen - auch im Moment -,daß das o.g. möglich ist .....

    Ingo

    PS: Ich fliege und bin blööd !!!!!!!!!!!!!!
     
  14. #12 jollyroger, 06.04.2009
    jollyroger

    jollyroger Berufspilot

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    IT (Application Administrator)
    Ort:
    Santa Cruz, CA (KWVI)
    Was ich erschrekend finde is das es sheinbar moeglich ist das ich mich mit eine addresse anmelde die ich seit ueber 5 jahre nicht gewoehnt habe. Ich bin noch nicht mal Deutsch, aber koente die zahl der mitzeichen anheben. :eek:

    Habe ich aber nicht gemacht, will es euch nicht verderben ;)
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Umweltpauschale für Hobbyflieger

Die Seite wird geladen...

Umweltpauschale für Hobbyflieger - Ähnliche Themen

  1. Streckenflug für die Silber-C

    Streckenflug für die Silber-C: Mitte der Sechzigerjahre absolvierte ich auf unserer Ka 8 b die Flüge für das silberne Leistungsabzeichen Segelflug. Mindestens einen...
  2. Frankfurt Airport

    Frankfurt Airport: Frankfurt Flughafen. Leider habe ich keine Ahnung um welche Flugzeugtypen es sich handelt. Da besteht Nachholbedarf meinerseits. [ATTACH] Airbus...
  3. Farben für aermacchi tricolori mb 339

    Farben für aermacchi tricolori mb 339: Hallo Leute, für ein Modellbau-Projekt suche ich die Farbnummer der aermacchi frecce tricolori mb 339. Am besten in RAL Angaben oder auch Nummern...
  4. USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!

    USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!: Erstmals seit Ende des Kalten Krieges gibt es Planungen die 24h-Bereitschaft für Atombomber wiedereinzuführen, konkret werde in Barksdale wohl...
  5. Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2

    Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2: Indien hat mit der Vikrant 2 den ersten selbst gebauten Träger mit "Sprungschanze" in der Fertigstellung. Aber ständig gibt es Spekulationen und...