Unfall mit Heissluftballon in Brandenburg, ein toter Fahrgast

Diskutiere Unfall mit Heissluftballon in Brandenburg, ein toter Fahrgast im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Beelitz. Bei einem Unfall mit einem Heißluftballon ist ein wartender Fahrgast in Beelitz (Brandenburg) ums Leben gekommen. Der Heißluftballon...
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.015
Zustimmungen
8.076
Ort
Bamberg
Beelitz. Bei einem Unfall mit einem Heißluftballon ist ein wartender Fahrgast in Beelitz (Brandenburg) ums Leben gekommen. Der Heißluftballon stürzte jedoch nicht ab, sondern geriet auf dem Ballonlandeplatz noch vor dem Start außer Kontrolle, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

 

Adjuster

Fluglehrer
Dabei seit
08.01.2022
Beiträge
178
Zustimmungen
151
Die Presse mal wieder.
Wie kam denn der Ballon vor dem Start auf den "Ballonlandeplatz"?
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.391
Zustimmungen
786
Ort
Halle/S.
"Wie kam denn...?"
Üblicherweise werden Heißluftballons mit Begleitfahrzeug und Anhänger transportiert und am Startplatz aufgerüstet...
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.543
Zustimmungen
2.997
Ort
Freistaat Bayern
Ich bin aus dem Artikel noch nicht recht schlau geworden. Wie soll man sich das vorstellen - der Ballon war an einem Fahrzeug befestigt, hat mitsamt diesem abgehoben und das fliegende Gespann hat einen der Umstehenden getroffen ?
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
10.510
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Aus eigener Erfahrung:
Der noch nicht ganz gefüllte Ballon wird an einem Fahrzeug befestigt, damit dieser bei weiterer Befüllung nicht unkontrolliert abheben kann.
Vermutlich hat dann eine starke Windböe das Gespann aus Fahrzeug und Ballon verschoben, dabei hat das Fahrzeug eine Person am Boden getroffen.
Der aufgerichtete Ballon bietet dem Wind ja eine riesige Angriffsfläche.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
8.112
Zustimmungen
6.784
Ort
Germany
Der noch nicht ganz gefüllte Ballon wird an einem Fahrzeug befestigt, damit dieser bei weiterer Befüllung nicht unkontrolliert abheben kann.
Gefüllt ist der schon komplett und steht auch schon aufrecht, ist ja ein Heißluftballon. Die Sicherung am Schleppauto oder Erdanker soll eigentlich nur solches Abdriften verhindern. Zum Abheben wird dann weiter eingeheizt.

C80
 

pilotec

Flugschüler
Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
5
zum Wortteil Ballon"lande"platz: Was soll daran falsch sein? Siehe: Sonderlandeplatz
 

pilotec

Flugschüler
Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
5
... stimmt, daran habe ich nicht gedacht
 

fruitfly

Flugschüler
Dabei seit
25.04.2006
Beiträge
2
Zustimmungen
2
Ort
München
Dieser Bericht ist ein bisschen informativer, man wird sich aber, wie immer, ein bisschen gedulden müssen bis klar wird was tatsächlich schiefgelaufen ist.
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
6.516
Zustimmungen
5.000
im zweiten Kommentar wird es erklärt:
Zitat:
"Es ist immer wieder verblüffend, welche Kräfte frei werden, wenn gar nicht mal so starker Wind eine entsprechende Angriffsfläche findet... In der Tat wurden Auto und Anhänger mitgerissen und sogar vom Boden abgehoben, ganz offenbar sogar mehrfach. Der Brustkorb des armseligen Mitmenschen wurde sozusagen überfahren. Woher ich das weiß? Ich war zur fraglichen Zeit dort. "
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.543
Zustimmungen
2.997
Ort
Freistaat Bayern
Wirklich tragisch. Hätte ich so nicht für möglich gehalten.
 

Adjuster

Fluglehrer
Dabei seit
08.01.2022
Beiträge
178
Zustimmungen
151
Luft hat ein Gewicht von 1,225 kg pro Kubikmeter.
Bei einem kleinen 3000 m3 Ballon haben wir ein Gewicht von 3,6 Tonnen. Wenn die erst mal in Bewegung sind entstehen da schon große Kräfte. (Massenträgheit)
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.040
Zustimmungen
2.180
Ort
Hannover
Ich dachte immer ein Heißluftballon wäre "leichter als Luft".
Wenn der Ballon das Gewicht (wie von Dir geschildert) gehabt hätte, hätte er sich wohl nicht so bewegt.
Es war in diesem Fall eher die vom Wind angeströmte Fläche und dass sich das angehängte Gespann von PKW und Anhänger versetzt haben (die aber unter 3,6 to wiegen) und dass der Ballon schon eine Auftriebskraft generiert.

Grüße
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
4.065
Zustimmungen
3.700
Ort
Süddeutschland
Luft hat ein Gewicht von 1,225 kg pro Kubikmeter.
Bei einem kleinen 3000 m3 Ballon haben wir ein Gewicht von 3,6 Tonnen. Wenn die erst mal in Bewegung sind entstehen da schon große Kräfte. (Massenträgheit)
Erster Wert ist die Dichte, und die wird wohl im vorliegenden Fall wesentlich geringer sein (heisser Luft), weil die Hülle nicht aufgehen würde und der Ballon nicht fliegen könnte.


Ich dachte immer ein Heißluftballon wäre "leichter als Luft".
Wenn der Ballon das Gewicht (wie von Dir geschildert) gehabt hätte, hätte er sich wohl nicht so bewegt.
Es war in diesem Fall eher die vom Wind angeströmte Fläche und dass sich das angehängte Gespann von PKW und Anhänger versetzt haben (die aber unter 3,6 to wiegen) und dass der Ballon schon eine Auftriebskraft generiert.

Grüße
Mit der Masse (und nicht Gewicht) sehr wohl, fängt sie sich aber an zu bewegen, bremst sie nicht so schnell wieder ab. Aber entscheidend, stimme ich zu, war wohl eher die riesige Angriffsfläche.
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.040
Zustimmungen
2.180
Ort
Hannover
Mit der Masse (und nicht Gewicht) sehr wohl, fängt sie sich aber an zu bewegen, bremst sie nicht so schnell wieder ab. Aber entscheidend, stimme ich zu, war wohl eher die riesige Angriffsfläche.
ja, und dass sich anhängende Kfz/Trailer wohl eher unkontrolliert/ unvorhersehbar bewegen.

Grüße
 
Thema:

Unfall mit Heissluftballon in Brandenburg, ein toter Fahrgast

Unfall mit Heissluftballon in Brandenburg, ein toter Fahrgast - Ähnliche Themen

  • Zwei Unfälle mit Gyrocopter in Excalibur City (Hatě, Tschechien)

    Zwei Unfälle mit Gyrocopter in Excalibur City (Hatě, Tschechien): Innerhalb weniger Stunden ist eine Besatzung mit zwei verschiedenen Gyrocoptern abgestürzt. Zwei Maschinen "beschädigt". Beide Unfälle überlebt...
  • Tödlicher Unfall in Athen mit Bell 407

    Tödlicher Unfall in Athen mit Bell 407: https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/helikopter-unglueck-in-griechenland-brite-von-rotorblaettern-in-stuecke-gerissen-80816658.bild.html?d...
  • noch zu Flugunfälle: 17. Juni 2022 ITA-A330 kollidiert mit 777 - und darf trotzdem starten

    noch zu Flugunfälle: 17. Juni 2022 ITA-A330 kollidiert mit 777 - und darf trotzdem starten: 17. Juni 2022 ITA-A330 kollidiert mit 777 - und darf trotzdem starten - Vorfall in New York (msn.com)
  • 29.01.2022 Unfall mit einem MiG-31 in der Nähe von Novgorod (RUS)

    29.01.2022 Unfall mit einem MiG-31 in der Nähe von Novgorod (RUS): Nach Angaben des Verteidigungsministeriums rollte das Flugzeug während des Starts zu einem Routineflug von der Landebahn ab. Nach Angaben des...
  • 24.07.2021 Dan Gryder verunfallt mit Cessna 150F in Illinois

    24.07.2021 Dan Gryder verunfallt mit Cessna 150F in Illinois: In den USA ist eine Cessna 150F bei einem Low Approach verunfallt. Auslöser soll gewesen sein, dass sich die voll ausgefahrenen Klappen nicht mehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben