USA planen JDAM-Verkauf an Israel

Diskutiere USA planen JDAM-Verkauf an Israel im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Die Vereinigten Staaten wollen Israel mit zielgenauen Präzisionsbomben ausstatten. Das Pentagon sieht nach eigenen Angaben vom Donnerstag keine...

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
21
Ort
Südhessen
Die Vereinigten Staaten wollen Israel mit zielgenauen Präzisionsbomben ausstatten. Das Pentagon sieht nach eigenen Angaben vom Donnerstag keine negativen Auswirkungen für das militärische Gleichgewicht in der Nahost-Region.

Das vom Luftfahrt- und Rüstungskonzern Boeing produzierte JDAM-System erlaubt die Steuerung herkömmlicher Sprengsätze per Satellit. Es wurde von der US-Armee unter anderem in Afghanistan eingesetzt.

Der Verkauf mit einem Volumen von 27 Millionen Dollar (26,8 Millionen Euro) muss noch vom Kongress gebilligt werden. Israel verfügt bereits über Bomben mit dem JDAM-System.


Quelle: T-online/ZDF
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
Das ist nicht schlecht für die Israelis, wird ihnen wohl helfen, aber neusten berichten zu folge hat Israel KEINE AIM-120, sie sind bis jetzt nur bestellt für die F-15. Also ist das gleichgewicht noch nicht so durcheinander da unten.
 
Devil56

Devil56

Berufspilot
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
99
Zustimmungen
2
Ort
Mannheim
Hi Hog...

Nicht dass ich was gegen diese permanenten militärischen Abkürzungen hätte, aber wäre es nicht möglich, wenigstens beim Eröffnungsposting mal das Kind beim Namen zu nennen?

JDAM :?! Was'n das?
 

n/a

Guest
Joint Direct Attack Munition (JDAM)
also landläufig sowas wie GBU-29, GBU-30, GBU-31, GBU-32

Steuerung erfolgt nicht wie bei den anderen GBU´s durch Laser sondern durch GPS, mehr steckt da nicht dahinter, ist sogar der selbe Bombengrundkörper (Mk.80-84 und BLU 109)
 
SmallBlackSheep

SmallBlackSheep

Berufspilot
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
85
Zustimmungen
0
Ort
Harz, Niedersachsen
bleibt nur die frage (für mich jedenfalls :D):
hat israel überhaupt bomber?
oder würden die die dann wirklich mit der f-15 abwerfen?
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Zustimmungen
25
Ort
Marl/NRW
Die F-15 der IAF kann glaube ich keine Bomben abwerfen, da es "nur" eine etwas veränderte C-Version ist, oder? Lasse mich gerne besseren belehren (mit BIld bitte). Normalerweise schmeissen F-16 und F-4 bei den Israelis Eisen. Wobei die wahrscheinlich die F-4 nicht mehr weiter aufgerüstet haben, so das die Smart Bomben abwerfen kann, oder??
 

n/a

Guest
was will Israel mit einem "echten" Bomber wie Herrn Töpfer? Den tankt mal 1x auf und der donnert bis Moskau durch, wo doch das Ziel Ägypten oder Irak heißt....:D

F-15 oder F-16....
 

Quax200

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2002
Beiträge
330
Zustimmungen
1
Ort
Schleswig
Die Israelis fliegen als Bomber F16 in verschieden Varianten, die Doppelsitzer auch meist mit WSO!. Außerdem besitzt Israel ca. 30 F15I, die israelische Variante der F15E. Wurde mal abgespeckt an sie geliefert, ist aber anscheinend inzwischen leistungsfähiger als die Echo. Auch die Phantom 2000 kommt immer noch zum Einsatz, auch für LGB.
Quax
 

Quax200

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2002
Beiträge
330
Zustimmungen
1
Ort
Schleswig
F15I, man beachte die Pylons für die Bomben
Quax
 
Anhang anzeigen
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Zustimmungen
25
Ort
Marl/NRW
Ok, danke, wieder was gelernt. Das die F-15I eine Version der F-15E ist, hätte ich nicht gedacht..man lernt nie aus, Danke
 
Thema:

USA planen JDAM-Verkauf an Israel

USA planen JDAM-Verkauf an Israel - Ähnliche Themen

  • US Army Aviation Museum, Fort Rucker (AL) (USA)

    US Army Aviation Museum, Fort Rucker (AL) (USA): Anfang Dezember habe ich das US Army Aviation Museum in Fort Rucker, Alabama besucht - ein lange gehegter Wunsch von mir! Dieses Museum, obwohl...
  • USAFE Hangar 1/48

    USAFE Hangar 1/48: Bei der ewigen Suche nach den besten Photohintergründen für die Flugzeugmodelle bin ich irgendwann auf den Trichter gekommen, dass es am Besten...
  • Hilfe bei Variantenidentifizierung A-26B zwecks Bausatzsuche

    Hilfe bei Variantenidentifizierung A-26B zwecks Bausatzsuche: Ich habe von Aeromaster den Decalbogen 48161 und bin auf der Such nach einem passenden Bausatz für folgende Option: Als Bausatz würde sich der...
  • 17.10.19 USA Saab 2000 verunglückt

    17.10.19 USA Saab 2000 verunglückt: Eine Sabb 2000 der PenAir, die N686PA befand sich auf dem Flug von Anchorage-Ted Stevens zum Flughafen Unalaska-Tom Madsen. Der erste Anflug war...
  • USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!

    USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!: Erstmals seit Ende des Kalten Krieges gibt es Planungen die 24h-Bereitschaft für Atombomber wiedereinzuführen, konkret werde in Barksdale wohl...
  • Ähnliche Themen

    • US Army Aviation Museum, Fort Rucker (AL) (USA)

      US Army Aviation Museum, Fort Rucker (AL) (USA): Anfang Dezember habe ich das US Army Aviation Museum in Fort Rucker, Alabama besucht - ein lange gehegter Wunsch von mir! Dieses Museum, obwohl...
    • USAFE Hangar 1/48

      USAFE Hangar 1/48: Bei der ewigen Suche nach den besten Photohintergründen für die Flugzeugmodelle bin ich irgendwann auf den Trichter gekommen, dass es am Besten...
    • Hilfe bei Variantenidentifizierung A-26B zwecks Bausatzsuche

      Hilfe bei Variantenidentifizierung A-26B zwecks Bausatzsuche: Ich habe von Aeromaster den Decalbogen 48161 und bin auf der Such nach einem passenden Bausatz für folgende Option: Als Bausatz würde sich der...
    • 17.10.19 USA Saab 2000 verunglückt

      17.10.19 USA Saab 2000 verunglückt: Eine Sabb 2000 der PenAir, die N686PA befand sich auf dem Flug von Anchorage-Ted Stevens zum Flughafen Unalaska-Tom Madsen. Der erste Anflug war...
    • USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!

      USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!: Erstmals seit Ende des Kalten Krieges gibt es Planungen die 24h-Bereitschaft für Atombomber wiedereinzuführen, konkret werde in Barksdale wohl...
    Oben