Vampire WA235 RAF Germany, Brüggen 1953

Diskutiere Vampire WA235 RAF Germany, Brüggen 1953 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; ...Hallo FF Ich habe ein Problem, kann mir jemand sagen, wie diese Maschine getarnt war? Oder wie das Schema aussah? Was sagt ihr dazu? Hier ein...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kolbenrückholer, 04.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.519
    Ort:
    EDLX
    ...Hallo FF

    Ich habe ein Problem, kann mir jemand sagen, wie diese Maschine getarnt war? Oder wie das Schema aussah?

    Was sagt ihr dazu? Hier ein Originalbild, um diese Maschine geht es: de Havilland Vampire FB. 5, WA235, 112. Squadron RAF Germany, Bruggen, 1953
    http://www.rafjever.org/pictures-112/112sqnpic007.jpg



    Hier nun mein bereits nach Revell Angaben lackiertes Modell...(es geht ja nicht um die Quali des Modelles, nur um den dreifarbigem Anstrich)
    http://flugzeugforum.de/forum/showthread.php?68768-de-Havilland-Vampire-FB-5-Revell-1-72

    ...Nun der Blick auf diese beiden Schmemen.
    http://img.wp.scn.ru/camms/ar/169/pics/9_44_a1.jpg
    http://img.wp.scn.ru/camms/ar/169/pics/9_44.jpg



    Nun kurz zum Problem. Ich habe wenig Ahnung von der Materie der RAF Germany Anstriche. Das Originalbild kann man oben sehen, aber ich kann nicht 100%ig sagen, ob es zwei oder dreifarbig ist... und welche Fläche grau und welche grün ist. Brauche hier also auch einmal eure Hilfe. Weiter gehts zu Revells Angaben. Haben die das Grün und das Grau vertauscht? Ich habe nach Anleitung gearbeitet (habe nochmal geschaut, ist alles nach Anleitung)... also, haben die das Grau und Grün "verwechselt" (schaut aufs Modell ums zu sehen). Und zu guter letzt noch diese Schemen... sie zeigen Zweifarbanstriche, allerdings steht im Text, dass diese experimentell waren (es werden anscheinend "extra" nur zwei Maschinen genannt) und dass es "Variationen" gab.

    Nun...kann mir jemand helfen? Hat Revell Farben vertauscht und war das Original nur zweifarbig? Wie sah die WA235 nun aus?

    Ich hoffe mir kann noch geholfen werden, auch wenn es für das Modell ohnehin schon zu spät ist X-/

    bis dann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 04.02.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.265
    Zustimmungen:
    2.865
    Ort:
    Potsdam
  4. #3 Kolbenrückholer, 04.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.519
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    danke für die schnelle Antwort.

    Kannst du mir denn sagen, ob das grün und das grau auf dem Bild auch so angeordnet sind? oder eventuell vertauscht? (grün da wo grau und andersrum). Ich glaube das Muster selbst ist das einzig richtige.

    Kannst du etwas zur Unterseite sagen?

    bis dann
     
  5. #4 Kolbenrückholer, 06.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.519
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    ich schieb das nochmal unauffällig nach oben :neglected:, gibt doch bestimmt den ein oder anderen, der mich da aufklären kann. Ich denke Revell hat 1. das grün und das grau vertauscht und 2. die Maschine ist nur zweifarbig. revell schlägt 3. noch einen hellen garuton für die unterseite vor.

    war "zweifarbig" experimentell so wie in den schemen vom autor angedeutet, trug die wa235 diesen zweifarbigen Anstrich(ich kann des nicht genau sagen, wenn ich des originalbild ansehe)...?

    bis dann
     
  6. #5 mosquito, 06.02.2012
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Hi

    Wenn es das zweifarbige Schema der Vampire sein soll, dann ist die Maschine zu Dunkel.
    Beim Zweifarbenschema wurde nur das helle Grau der unterseite verwendet: http://farm4.staticflickr.com/3115/2800112843_300ec39d6e_z.jpg?zz=1
    aber soweit mir bekannt wurde das Schema nur bei Nachtjägern verwendet.

    Viel realistischer scheint mir Dark Green und Dark Sea Grey für die Oberseite und PRU Blue für die Unterseite, so wie diese venom hier: http://milky01.co.uk/wp-content/uploads/2011/09/142.jpg
    Der Unterschied vom Grau und Blau ist schon auf den Farbbild nicht gross, kann also sein das es bei einer schlechten SW Aufname nahezu identisch aussieht.
    Die Farbgrenze zwischen Ober- und Unterseitentarnung war bei der Vampire auch etwas höher als bei der Venom, das würde erklären warun die grüne Farbe über dem Haimaul endet.

    Die Geschichte mit der Experimentaltarnung seh ich äusserst skeptisch, ich habe aus den 50er Jahren noch nie etwas derartiges wie "Feldversuche" für Tarnungen bei den Staffeln der RAF gesehen.
    Die RAF Vögel sind eigendlich immer nach "Vorschrift" lackiert.
    Allerdings kann ich es auch nicht ganz ausschliessen, ich war ja nicht dabei :wink:

    Ach ja, Du hast recht, Revell hat die Farben vertauscht.
     
  7. #6 Kolbenrückholer, 06.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.519
    Ort:
    EDLX
    danke für die Antwort

    Ich kenne mich leider gar nicht aus. Darum bin ich froh jetzt wenigstens ein wenig Ordnung reinbekommen zu haben. Was ich mit meiner Vampire jetzt mache, weiss ich nocht nich. Hätte ich das vorher gewusst, hatte ich mich für die dark green/dark sea grey mit dem PRU Blue entschieden. Auch gut das mal bestätigt zu habrn, dass das Muster/die Farben vertauscht sind.

    bis denne, hat mir wirklich weitergeholfen... ich war da absolut unsicher
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema: Vampire WA235 RAF Germany, Brüggen 1953
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. no 112 squadron 1:72

Die Seite wird geladen...

Vampire WA235 RAF Germany, Brüggen 1953 - Ähnliche Themen

  1. Vampire beschädigt Startbahn in Wolverhampton (UK)

    Vampire beschädigt Startbahn in Wolverhampton (UK): Genaugenommen kein "Flugunfall", aber vielleicht dennoch hier interessant: Eine Vampire beschädigt beim Start in Wolverhampton/Halfpenny Green...
  2. Vampire

    Vampire: Hallo zusammen Ich bin neu hier und möchte zuerst mal allen "Grüezi" sagen. Natürlich möchte ich auch etwas zeigen. :blush2: Vor ein...
  3. de Havilland Vampire (WZ507) Interactive Cockpit Panorama

    de Havilland Vampire (WZ507) Interactive Cockpit Panorama: The de Havilland Vampire WZ507 is well known to the British air show scene, a rare cold war jet fighter preserved and flown by the Vampire...
  4. DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?

    DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?: Viele, viele Jahre bin ich die B463 durch Pforzheim gefahren und habe mehr im Augenwinkel als bewußt an der St.Georgen Steige vor dem Brauhaus...
  5. DeHavilland Vampire Mk 55 in 1/72

    DeHavilland Vampire Mk 55 in 1/72: Nach dem Baubericht ( http://www.flugzeugforum.de/threads/76398-de-Havilland-Vampire-Mk-55-Airfix-172 ) zeige ich Euch hier das fertige Modell.