WB2013BB-Cessna L-19 - O-1 Bird Dog

Diskutiere WB2013BB-Cessna L-19 - O-1 Bird Dog im Bauberichte bis 1:72 Forum im Bereich Wettbewerb 2013 "Vietnam 1945 - 1973 "; Angeregt durch den vergangenen Wettbewerbsverlauf habe ich mich entschlossen, in diesem Jahr selbst daran teilzunehmen, anstatt nur „Zaungast“ zu...

  1. #1 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Angeregt durch den vergangenen Wettbewerbsverlauf habe ich mich entschlossen, in diesem Jahr selbst daran teilzunehmen, anstatt nur „Zaungast“ zu sein.

    Meine spezielle Liebe zu Oldtimern hat mich nun darin bestärkt, mit von der Partie zu sein.

    In den kommenden 11 (elf) Monaten kann es unter Umständen zu bauspezifischen Höhe- und Tiefpunkten kommen.
    Hierfür habe ich im meiner Werft, wie ja alle schon wissen, „kleine Helfer“ engagiert, die mir in schweren Stunden beistehen und moralisch wieder aufrichten.
    Und außerdem soll ja bei dem unendlichen Sägen, Schleifen, Feilen und Kleben auch hin und wieder der Spaßfaktor nicht auf der Strecke bleiben.

    In diesem Sinne lasse ich durch mein „Doktoren-Team“ das zu bauende Objekt vorstellen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Nun einige Bemerkungen zum Modell.
    Gebaut werden soll eine Cessna L-19 O-1 Bird Dog im Maßstab 1/72 aus einem alten Airfix-Bausatz.
     

    Anhänge:

  4. #3 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Der Bausatz gibt einen Hinweis zum Einsatz des Orignals.
    Es werden zwei Baumöglichkeiten angeboten, wobei ich mich für die Variante „ohne Farbe“ entschieden habe.
     

    Anhänge:

  5. #4 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen

    Anhänge:

  6. #5 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Lange lag der Bausatz in den hinteren Fächern meines Lages.
    Bei der Abstimmung zur Wahl des neuen Wettbewerbsthemas habe ich dann gekramt und ihn (eigentlich sind es zwei Bausätze) auch gefunden.
    Ausgepackt sieht es so aus.
     

    Anhänge:

  7. #6 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    … und wohl geordnet, so.
     

    Anhänge:

  8. #7 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Es gibt natürlich auch eine Bauanleitung, so daß man (fast) genau weiß, wie welche Teile zusammengehören.
    Jetzt kann ich also alle meine Werkzeuge raussuchen, meine Vorrichtungen vorbereiten, Kleber auswählen und meine „kleinen Helfer“ aktivieren …
     

    Anhänge:

  9. #8 MiG-Admirer, 31.07.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Meine Frau kann ich schon mal „beauftragen“, im www nach weiteren Detailles zu forschen …
    Nun wünsche ich allen Teilnehmern viel Spaß und große Erfolge, immer eine optimale Lösung und am Ende einen Pokal (für den Besten!).
     

    Anhänge:

  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.220
    Zustimmungen:
    19.932
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... den Bausatz haste doch gerade erst bei ebay geschossen? :FFTeufel:
     
  11. #10 HenningOL, 31.07.2012
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Ja, das nen ich sportlich :TOP:
     
  12. #11 MiG-Admirer, 01.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Also Bernhard, ich kenne keinen oder keine I.B.
    Meine Modelle erwerbe ich bei Modellhändler meines Vertrauens oder bei vertrauensvollen Modellfreunden.
    Aber zu diesem, meinem Projekt müssen allerdings noch beim o.g. Personenkreis zur Verbesserung der Ausstattung noch diverse Zurüstteile erworben werden.
    Da ist schon einiges in die Wege geleitet worden.
    :!:
    Mein „Doktoren-Team“ hat vorsorglich schon ein paar Teile geordert.
     

    Anhänge:

  13. #12 MiG-Admirer, 01.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Hier noch in der Tüte (Originalverpackung) …
     

    Anhänge:

  14. #13 MiG-Admirer, 01.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Der erste große Bauabschnitt wird dem Rumpf gelten. Vornehmlich der Innenausstattung.
    Meine „kleinen Helfer“ habe ich schon motiviert.
    :loyal:
    Nun gilt es erst mal die „alten Bretter“ aus den Rumpfschalen zu entfernen.
    Das ist notwendig, um die Innenseiten den neuen Gegebenheiten anzupassen.
    Mit dieser Arbeit habe ich schon meine „Werkstatt-Helfer“ beauftragt …
     

    Anhänge:

  15. #14 Turbofahrer, 02.08.2012
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
  16. #15 MiG-Admirer, 03.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Solche "Tüten" kann man, wenn man will bei verschiedenen Internet-Shops bestellen.
    Mir fällt da auf die Schnelle Aviation Megastore oder Martola.pl ein.
    Aber auch jeder andere Modellbauhändler kann Dir da weiterhelfen, oder auch nicht.

    Ich jedenfalls habe einige Werkzeuge herausgesucht und fange an zu schleif.................fen ............................
    .............................................
    ....................................
     

    Anhänge:

  17. #16 Jolly Roger, 03.08.2012
    Jolly Roger

    Jolly Roger Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Student, Fotograf
    Ort:
    Rostock
    Ich muss schon sagen, eine tolle Präsentationsart, wie du deine kleinen "Kumpel" für dich arbeiten lässt ;)

    Viel Erfolg !
     
  18. #17 MiG-Admirer, 06.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Danke Jolly Roger, aber die Helfer sind stärken ungemein meine Arbeits- und Wettbewerbsmoral . :angel::!:

    Beim Teile Begutachten gibt’ s denn immer die Verwunderung über bestehende Differenzen. :FFEEK:
    Das Ergebnis beeinflußt dann auch immer den Fortgang der Arbeiten.
    Der Original-Bausatz von 1973 enthält zwar eine „Inneneinrichtung“, die aber eher spartanisch ist. (rote Linie).
    Die dunklen Teile stellen das Cockpit-Set von Pavla dar.
     

    Anhänge:

  19. #18 MiG-Admirer, 06.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Aber Vorsicht !
    Auch Cockpitsets sind keine Wunderdinge. :tongue:
    Auch diese muß man sie mit dem Original vergleichen.
    So kann man das Instrumentenbrett nicht verwenden!
    Es hat viel zu viele „Vertiefungen“ und die auch noch an der falschen Stelle.
    Hier wird mein Forscher-Team gefordert sein.
    :!:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MiG-Admirer, 06.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Ebenso verhält es sich mit den Sitzen.
    Die sind zwar exzellent gemacht, aber es gibt Probleme mit der Anbringung der Sicherheitsgurte.
    Da muß ich „nachbessern“.
    :headscratch:
     

    Anhänge:

  22. #20 somvet0815, 07.08.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hi Mitstreiter,

    ich häng mich mal hier rein. Mal sehen was wir beide so zaubern. Die Resinteile scheinen ganz in Ordnug zu sein. Viel Spaß auch von meiner Seite.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     
Thema:

WB2013BB-Cessna L-19 - O-1 Bird Dog

Die Seite wird geladen...

WB2013BB-Cessna L-19 - O-1 Bird Dog - Ähnliche Themen

  1. W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144

    W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144: So Männers, kurz vor Toreschluss werfe ich noch den wahrscheinlich kleinsten Flieger in den Ring. Es handelt sich um den Bird Dog aus dem...
  2. 1/32 L-19/O-1 Bird Dog – Roden

    1/32 L-19/O-1 Bird Dog – Roden: DIE wollte ich immer schon haben :-) Der Baukasten kam gut verpackt direkt zu mir und bescherte mir Weihnachten etwas früher :-) Sehr sauber...
  3. WB2013RO Cessna L-19 - O-1 Bird Dog

    WB2013RO Cessna L-19 - O-1 Bird Dog: Cessna L-19 – O-1 – Bird Dog Zurück in die Vergangenheit – Ende der Sechziger, Anfang der Siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. In...
  4. Verbleib der Cessna O-1/L-19 Bird Dogs des Bundesheeres?

    Verbleib der Cessna O-1/L-19 Bird Dogs des Bundesheeres?: Vor nicht all zu langer Zeit wurden die letzten Bird Dogs der österreichischen Bundesheer ausgemustert. Hat jemand eine Auflistung darüber,...