WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72

Diskutiere WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2019 - X-Planes aus Ost und West; Ja, ja, wie war das mit dem Eichhörnchen? :biggrin: Warum es jetzt aber gleich zwei Rümpfe werden, ich bin gespannt.
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.988
Zustimmungen
1.653
Ort
Thüringen
.. na mühsam war das mit dem Eichhörnchen. Obwohl das schon ganz schön negativ klingt. Mir macht das Spaß, diese kleinen Teile zu supern. :thumbsup:

Und was den zweiten Rumpf angeht, vielleicht finde ich ja noch ein Foto von der sagenumwobenen S-44I :blink:
:FFTeufel:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.696
Zustimmungen
5.348
Ort
Potsdam
Was ist eine S-44I ?
Google weiß nichts, Yandex weiß nichts und in dem 540-Seiten-Wälzer von Y. Gordon steht auch nichts.
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.988
Zustimmungen
1.653
Ort
Thüringen
och man, ich habe extra den guten alten FF-Teufel ausgekramt. :huh:
Das war ein Gähäg: S-22I -> zwei Rümpfe -> S-22I + S-22I = S-44I

Und NEIN, es gibt keine S-44I !!!
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.982
Zustimmungen
36.791
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
.. na mühsam war das mit dem Eichhörnchen. Obwohl das schon ganz schön negativ klingt. Mir macht das Spaß, diese kleinen Teile zu supern. :thumbsup:
Okay, wenn sich ein Eichhörnchen mühsam ernährt, wie ist das? Positiv, Negativ?
Ich wollte damit nur ausdrücken, das ich den nötigen Zug bei dem Projekt etwas vermisse. Wenn es dann aber dauern muss, dann ist es eben so. Lass Dich nicht drängeln, jedwedes braucht seine Zeit. :whistling:
S-44I hättest ruhig erst mal stehen lassen können. Karl- Heinz hätte noch ein paar schlaflose Nächte gehabt. :biggrin:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.696
Zustimmungen
5.348
Ort
Potsdam
Okay, wenn sich ein Eichhörnchen mühsam ernährt, wie ist das? Positiv, Negativ?
Ich wollte damit nur ausdrücken, das ich den nötigen Zug bei dem Projekt etwas vermisse. Wenn es dann aber dauern muss, dann ist es eben so. Lass Dich nicht drängeln, jedwedes braucht seine Zeit. :whistling:
S-44I hättest ruhig erst mal stehen lassen können. Karl- Heinz hätte noch ein paar schlaflose Nächte gehabt. :biggrin:
Nun ja, Monitor hat die tiefere Strategie aus #37 noch nicht erkannt, was aus dem zweiten Rumpf mal werden soll. :TD:

Ansonsten aber alles sehr lehrreich.
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.026
Zustimmungen
1.991
Ort
bei Bayreuth
@Monitor...ein Tipp...ich sehe da zwei verschiedene Triebwerke...

ach nee...habs grad gelesen...eine ist Bausatzoriginal die andere ResKit. Falsche Fährte also.
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.988
Zustimmungen
1.653
Ort
Thüringen
Ich habe erst einmal noch nicht entschieden, was ich damit mache. Auf alle Fälle wird das irgendetwas mit Su-7 :w00t: .. irgendwann ..
Das Zusammenfummeln der Cockpitteile ging so gut, da habe ich das für den zweiten Rumpf quasi gleich mit gemacht.

Ich hoffe, ich habe jetzt den Spannungsbogen nicht zerstört, und ihr schaut hier auch weiterhin ab und an mal rein.

Zum Thema fehlender Zug: ich muss wahrscheinlich die rechte Tragfläche (fixed wing) noch mal anfassen, einer der Grenzschichtzäune ist nicht strömungsparallel :whistling:
Bloß gut, dass wir hier nicht auf der Arbeit sind :wink2:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.696
Zustimmungen
5.348
Ort
Potsdam
Ich habe erst einmal noch nicht entschieden, was ich damit mache. Auf alle Fälle wird das irgendetwas mit Su-7 :w00t: .. irgendwann ..
...
Na dann wenn möglich mal eine richtige Su-7BKL. Mit Ski und aufgedickter Tragfläche. Die gibt es ja von Modelsvit nicht.
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.988
Zustimmungen
1.653
Ort
Thüringen
Warum wohl? :wink2:
Die Ski sind das Geringste!
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.988
Zustimmungen
1.653
Ort
Thüringen
So, hab heute erstmal die Fenster in der Bastelecke aufgerissen, damit auch ordentlich Zug drin ist .. wird ganz schön kalt mit der Zeit. 🥶

Und sonst?
  • Cockpitabdeckung-Instrumentenbrett-Kombi versäubert, verschliffen und in Rumphälften eingepasst (Modelsvit halt, kein Teil ohne Nacharbeit, aber trotzdem irgendwie Klasse!)
  • Schubrohre ..

.. tschüssi:



.. rechts der Nupsi ist nur zum Festhalten, das Zeug ist ganz schön filigran

Dann habe ich noch zwei FOD-Cover (Foreign Object Damage) geschnitten, die Schubrohre damit abgedeckt und reingebaut.
Warum?
Nach dem Verkleben der Rumpfhäften ist die Klebenaht im Heck sicher hässlich. Man wird da nicht um Schleifen herumkommen, und den Staub möchte ich dann nicht vom Nachbrennerring kratzen müssen.



Ohne Bild:
  • Eingeklebte Schubrohre
  • Einpassen der Sitze bei geschlossenem Rumpf (ohne Kleben), die waren untenrum etwas zu breit

Nicht viel, hat aber für eine Stunde gereicht.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.988
Zustimmungen
1.653
Ort
Thüringen
Du kannst Fragen stellen, das ist natürlich Wintertarn vs. Luftüberlegenheitsgrau .. natürlich nur aus der entsprechenden Tamiya-Farbdose! :thumbup:
War gar nicht so leicht zu bekommen :blink:
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.988
Zustimmungen
1.653
Ort
Thüringen
Nach einigen Irrungen und Wirrungen gibt es nun wieder einmal ein Update. Der Rumpf kommt jetzt zu. Geht aber nicht ganz ohne gut Zureden.

Der Sitz ist eine Katastrophe. Nachdem wir ja schon auf der ersten Seite geklärt haben, dass der Bausatz einen falschen Sitz enthält, musste Ersatz her. In der Neunzigern gab es von NeOmega eine ganze Reihe von Bangseats. Alle glänzten auf den ersten Blick mit wunderbaren Details. Leider waren die meisten Sitze schief und krumm - so auch diese KS-3/4. Letztlich nahm ich Rückwand und Sitzwanne vom Bausatz, Seitenteile vom Eduard-Ätzbogen und die Kopfstütze vom NeOmega-Sitz. Aber selbst die ist in sich so schief das man nur schreien möchte. Da hilft nur geschickt kaschieren, "schau mer mal". Für Rücken- Sitzpolster und Gurtzeug nehme ich dann wieder Ätzteile von Eduard.

 
Anhang anzeigen
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
1.992
Zustimmungen
1.723
Ort
Meerbusch/Potsdam
Du weißt, wozu diese Leitung da war?
Die wurde bei den Su-7BM eingeführt und gehörte zum Anti-FOD-System, d.h. dem System, das verhindern sollte, dass das Triebwerk irgendwelche Objekte (FOD - Foreign Object Damage) ansaugt, die nicht 'gesund' für das Triebwerk sind.
Dabei wurden diese - so die Theorie - durch Triebwerkszapfluft vor dem Eingangsteil weggeblasen. Das hat aber wohl in der Realität nicht so überzeugend funktioniert...
 
Thema:

WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72

WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72 - Ähnliche Themen

  • WB2019BB Condor He-178-V1 1/72

    WB2019BB Condor He-178-V1 1/72: Die He178 war das erste Jet-Flugzeug näheres auf Wikipedia und Youtube https://de.wikipedia.org/wiki/Heinkel_He_178 Der Bausatz bietet...
  • WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS

    WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS: Zu später Jahreszeit dich noch eins angefangen. Da ich nicht wusste, ob ich es schaffe, hatte ich vorerst auf ein bb verzichtet. Aber nun ist...
  • WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

    WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Noch drei Tage....genau richtig, um genug Stress aufzubauen, diesen kleinen Kerl noch fertig zu bekommen. Die Supermarine Type 545 ist eine...
  • WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72

    WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72: Für den Wettbewerb 2019 hatte ich mir einige Modelle vorgenommen, dank Probleme mit den Augen wurde mein Programm gut zusammengestrichen. Durch...
  • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

    WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...
  • Ähnliche Themen

    • WB2019BB Condor He-178-V1 1/72

      WB2019BB Condor He-178-V1 1/72: Die He178 war das erste Jet-Flugzeug näheres auf Wikipedia und Youtube https://de.wikipedia.org/wiki/Heinkel_He_178 Der Bausatz bietet...
    • WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS

      WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS: Zu später Jahreszeit dich noch eins angefangen. Da ich nicht wusste, ob ich es schaffe, hatte ich vorerst auf ein bb verzichtet. Aber nun ist...
    • WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

      WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Noch drei Tage....genau richtig, um genug Stress aufzubauen, diesen kleinen Kerl noch fertig zu bekommen. Die Supermarine Type 545 ist eine...
    • WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72

      WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72: Für den Wettbewerb 2019 hatte ich mir einige Modelle vorgenommen, dank Probleme mit den Augen wurde mein Programm gut zusammengestrichen. Durch...
    • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

      WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...
    Oben