Windrichtung wie genau...

Diskutiere Windrichtung wie genau... im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Nachdem wir jetzt ewig diskutiert haben haben wir total die Übersicht verloren... Wenn ich die Windangabe 4 Knoten aus 360 bekomme, ich welche...

Moderatoren: Learjet
  1. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Nachdem wir jetzt ewig diskutiert haben haben wir total die Übersicht verloren...

    Wenn ich die Windangabe 4 Knoten aus 360 bekomme, ich welche Richtung weht der Wind jetzt effektiv.. nach Norden hoch oder nach Süden runter :headscratch: Ich bin verwirrt..

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    EDDF
    Wenn das ATIS einen Wind : 4kt von 360° angibt und du auf der 36 stehst, dann kommt der Wind von vorne. Der rote Pfeil ist korrekt.
     
  4. #3 Spoelle, 04.04.2013
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Der Spruch kommt zwar aus der Seefahrt, aber wir haben gelernt: "Wind kommt AUS, Strom setzt IN"
     
  5. #4 Rhönlerche, 04.04.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Der Wind bläst Dir ins Gesicht. Die kleinen Pfeile auf den Windkarten entsprechen dem Wind, wie Pfeile, die seiner Strömung folgen. Sie sind nicht wie Wetterfahnen.
     
  6. #5 schwarzmaier777, 05.04.2013
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    südlich Ulm
    Spaß muß sein:

    4 Knoten Wind blasen nicht - hauchen höchsten`s und sind damit "egal" :wink::wink:

    man kann auch mit 20kn Rückenwind auf 700m Bahn landen :blush2::blush2:

    Gruß
    Ingo
     
  7. #6 Schramm, 05.04.2013
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    :headscratch::headscratch: können :headscratch: vielleicht .... man sollte es aber tunlichst unterlassen ..........
     
  8. #7 Del Sönkos, 12.04.2013
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Es heißt immer "aus", denn sonst müssten Piloten bei ATIS/TAG/METAR noch umrechnen, um gegen den Wind zu landen und dies wäre zuviel :wink:
     
  9. dl9ght

    dl9ght Sportflieger

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifswald
    AW: Windrichtung wie genau...

    Windrichtung mit 7 Buchstaben?
    .
    .
    von vorn
    Gruß DL9GHT
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Intrepid, 18.01.2014
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    2.156
    AW: Windrichtung wie genau...

    Wenn Du eine Landerollstrecke von 650 Metern bei Windstille hast, kannst Du zwar auf 700 Metern landen - Du kommst aber nicht vor Ende der Piste zum Stehen. Mit einer Gummi-bereiften Kasperbude und 150 Metern Landerollstrecke sind 700 Meter bei 20 kn Rückenwind kein Problem, da gebe ich Dir Recht. Du darfst natürlich nicht die ersten 500 Meter verschweben, weil die Anfluggeschwindigkeit zu hoch und/oder der Visierpunkt nicht ausreichend weit vor der Piste waren.

    https://www.youtube.com/watch?v=s_Vh0oJro3A

    Und immer daran denken: wenn das Flugzeug schnell ist, können die Räder ruhig am Boden sein. Sie haben keinen Andruck und verzögern deshalb nicht, die Tragflächen erzeugen ja noch restlichen Auftrieb. Das gibt nur schwarze Striche auf der Piste und nach dreihundert bis fünfhundert Metern platzen die Reifen, weil sie durch sind.
     
    Katertoni gefällt das.
  12. #10 schwarzmaier777, 18.01.2014
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    südlich Ulm
    AW: Windrichtung wie genau...

    so isses

    kann schon sein - aber wenn es die örtlichen Gegebenheiten verlangen und die Springer in die Luft "müssen"

    der Absetzpunkt liegt dann ca. 2,2 NM gegen die Windrichtung bei 4000 m.

    und die "Gummi-bereiften Kasperbude" war in dem Falle eine C206 HT :HOT: und ca. 400-500 m Landerollstrecke.
    in Altenstadt (ETHA) - hat in dem Falle nix was die Reifen "abreibt" - aber auch keinen hohen Rollwiderstand da Stahlplatten verlegt
    (mehr als spiegelglatt bei Nässe :FFTeufel:)

    Es empfiehlt sich auch die Klappen nach dem Aufsetzen zügig einzufahren wg. "Segelwirkung".

    und hängt von vielen Faktoren ab - aber besonders von der Gestaltung des Anfluges - wenn die festen Größen (Flieger/Pistenlänge) es theoretisch zulassen .....

    Im Endeffekt muß das der PiC selbst entscheiden . Wie im richtigen Leben :congratulatory:

    Und Der bestimmt auch die tatsächliche Landerollstrecke - zur Not länger als nötig - grins :tears_of_joy:

    Grüßle
    Ingo
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Windrichtung wie genau...

Die Seite wird geladen...

Windrichtung wie genau... - Ähnliche Themen

  1. Fluplanung PPL(A) Prüfung - wie genau......

    Fluplanung PPL(A) Prüfung - wie genau......: Hallo Zusammen Befinde mich im Endstadium der Vorbereitung für die theoretische PPL(A) Prüfung . Läuft bislang sehr gut. Nach Auskunft der...
  2. Was genau bedeutet "abschmierendes Jagdflugzeug"?

    Was genau bedeutet "abschmierendes Jagdflugzeug"?: Hallo Forum, vielleicht ist meine Frage ja sehr dumm. Sollte es so sein, bitte ich darum, aus Höflichkeit nicht allzu laut zu lachen. In einer...
  3. Was genau bedeutet -"214"

    Was genau bedeutet -"214": Hallo liebe Leute Jedes Airbus-Modell hat doch diesen Zusatz. Bspw. ist es bei einem A320 -"214". Ich habe mal gehört, dass dieser Zusatz...
  4. Kann ein kleines Flugzeug genauso weit wie ein großes fliegen?

    Kann ein kleines Flugzeug genauso weit wie ein großes fliegen?: Angenommen beide fliegen in gleicher Höhe, nur ist das eine FLugzeug bedeutend kleiner als das andere. Dann kann man da zwar weniger Kraftstoff...
  5. Lancasterabsturz am 26.02.1943 bei Herzogenaurach

    Lancasterabsturz am 26.02.1943 bei Herzogenaurach: Am 26.02.1943 stürzte eine Lancaster der 149. Sqn. Vermutlich wegen Nachtjägerbeschuß bei Reuch ab. Dabei fanden alle 7 Besatzungsmitglieder den...