14.3.2018 Pilot ignoriert Windrichtung und landet auf dem Dach (Sitterdorf, Schweiz)

Diskutiere 14.3.2018 Pilot ignoriert Windrichtung und landet auf dem Dach (Sitterdorf, Schweiz) im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Poste ich mal wegen dem Abschlussbericht... https://www.20min.ch/story/pilot-ignoriert-windrichtung-und-landet-auf-dem-dach-840910074425 Ein...
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.636
Zustimmungen
719
Ort
Mittelhessen
Poste ich mal wegen dem Abschlussbericht...


Ein Kleinflugzeug schoss 2018 beim Landen über die Piste des Flugplatzes in Sitterdorf hinaus und überschlug sich. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) hat nun den Bericht zum Unfallhergang veröffentlicht.

Im März 2018 startete ein Pilot mit einem Kleinflugzeug der Marke Cessna vom Flughafen in Altenrhein SG für einen Flug nach Sitterdorf TG. Während der Flug ohne Probleme verlief, kam es bei der Landung zu einer Serie von Fehleinschätzungen, die mit einem auf dem Dach liegenden Flugzeug endeten.

Beim Anflug entschied sich der Pilot für eine Landung aus östlicher Richtung auf die Piste 25. Gleichzeitig befand sich ein weiteres Flugzeug, eine Pilatus Porter, in der Luft, das in entgegengesetzter Richtung flog. Der Pilot des Porters teilte dem Cessna-Piloten mit, dass der Wind aus östlicher Richtung weht.

Flugzeug landete mit dem Wind
Trotzdem führte der Pilot, der weit über tausend Flugstunden auf dem Konto hat, seinen Anflug aus Osten fort und setzte zur Landung mit dem Wind an. Der Flieger berührte kurz vor Pistenmitte den Boden und hüpfte mehrere Male. Schliesslich rollte die Cessna über die Landepiste hinaus in ein Feld, wo das Bugrad in die Erde einsank und das Flugzeug sich überschlug. Der Pilot konnte unverletzt das beschädigte Flugzeug verlassen.

Pilot ignorierte die Windrichtung
Wie die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) in ihrem Bericht festhält, habe der Pilot «die Windrichtung, den Verkehr im Gegenanflug und die Richtung der in Betrieb stehenden Piste» ignoriert. Durch sein Verhalten hätte er auch die Besatzung des entgegenkommenden Flugzeuges gefährden können.

Zudem hätte er mit dem Flugzeug durchstarten müssen, was er aber nicht tat. Massgebend für den Unfall war der Umstand, dass der Mann aus der falschen Richtung angeflogen kam.

Link zum Bericht:
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
4.889
Zustimmungen
7.571
Ort
Bamberg
Ist da was "lost in translation"* oder verstehe nur ich die Sätze als widersprüchlich?!



* Weil: "Die französische Fassung dieses Berichts ist das Original und daher massgebend."
 
Anhang anzeigen
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
2.435
Zustimmungen
6.094
Ist da was "lost in translation"* oder verstehe nur ich die Sätze als widersprüchlich?!



* Weil: "Die französische Fassung dieses Berichts ist das Original und daher massgebend."
Die haben wohl einen automatischen Übersetzer benutzt und das nicht richtig gegengelesen. Hätten sie GoogleTranslate benutzt, hätte der den französischen Satz übersetzt mit
"Bei technischen Problemen kann der automatische Modus abgeschaltet werden und die Landerichtung manuell geändert werden."
So macht es auch Sinn...
 
Thema:

14.3.2018 Pilot ignoriert Windrichtung und landet auf dem Dach (Sitterdorf, Schweiz)

14.3.2018 Pilot ignoriert Windrichtung und landet auf dem Dach (Sitterdorf, Schweiz) - Ähnliche Themen

  • 18.07.2018 Remove before flight: Malaysia Airlines A330 startet mit Staurohrabdeckungen

    18.07.2018 Remove before flight: Malaysia Airlines A330 startet mit Staurohrabdeckungen: Die australische Untersuchungsbehörde hat einen Bericht zu einem ernsten Vorfall aus 2018 veröffentlicht. Ein A330 von Malaysia Airlines war in...
  • Japan Tour 12/2018

    Japan Tour 12/2018: Neben dem Hauptgrund (Hyakuri) ging es noch etwas zu den Plätzen "rund um Tokio"... So auch ein kurzer Abstecher nach Atsugi.Auf der NAF Atsugi...
  • Tsuiki Airshow 2018

    Tsuiki Airshow 2018: Hier ein paar Eindrücke von der Airshow aus Tsuiki, Japan, die am 25. November 2018 stattfand. Der Flugplatz beheimatet die 6 und 8 Hikotai, die...
  • 21.09.2018 Gyrocopterabsturz in OÖ – Pilot tot.

    21.09.2018 Gyrocopterabsturz in OÖ – Pilot tot.: Ein Gyrocopter ist Freitagnachmittag kurz nach dem Start in Scharnstein (OÖ - Bezirk Gmunden) abgestürzt. Der 56-jährige Pilot ist dabei tödlich...
  • 3.2.2018 russische Su-25 über Syrien abgestürzt/abgeschossen Pilot tot

    3.2.2018 russische Su-25 über Syrien abgestürzt/abgeschossen Pilot tot: Heute wurde eine russische Su-25 über Syrien abgeschossen. Vermutlich Treffer in oder am rechten Triebwerk. Triebwerksbrand, Absturz. Schirm war...
  • Ähnliche Themen

    • 18.07.2018 Remove before flight: Malaysia Airlines A330 startet mit Staurohrabdeckungen

      18.07.2018 Remove before flight: Malaysia Airlines A330 startet mit Staurohrabdeckungen: Die australische Untersuchungsbehörde hat einen Bericht zu einem ernsten Vorfall aus 2018 veröffentlicht. Ein A330 von Malaysia Airlines war in...
    • Japan Tour 12/2018

      Japan Tour 12/2018: Neben dem Hauptgrund (Hyakuri) ging es noch etwas zu den Plätzen "rund um Tokio"... So auch ein kurzer Abstecher nach Atsugi.Auf der NAF Atsugi...
    • Tsuiki Airshow 2018

      Tsuiki Airshow 2018: Hier ein paar Eindrücke von der Airshow aus Tsuiki, Japan, die am 25. November 2018 stattfand. Der Flugplatz beheimatet die 6 und 8 Hikotai, die...
    • 21.09.2018 Gyrocopterabsturz in OÖ – Pilot tot.

      21.09.2018 Gyrocopterabsturz in OÖ – Pilot tot.: Ein Gyrocopter ist Freitagnachmittag kurz nach dem Start in Scharnstein (OÖ - Bezirk Gmunden) abgestürzt. Der 56-jährige Pilot ist dabei tödlich...
    • 3.2.2018 russische Su-25 über Syrien abgestürzt/abgeschossen Pilot tot

      3.2.2018 russische Su-25 über Syrien abgestürzt/abgeschossen Pilot tot: Heute wurde eine russische Su-25 über Syrien abgeschossen. Vermutlich Treffer in oder am rechten Triebwerk. Triebwerksbrand, Absturz. Schirm war...
    Oben