YF-22, 1:144, Trumpeter

Diskutiere YF-22, 1:144, Trumpeter im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Modellbaufreunde :) Diese Woche hab' ich Ferien und da wollte ich mich mal im Massstab 1:144 versuchen. Nun denn, hier das Vorbild:

Moderatoren: AE
  1. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Hallo Modellbaufreunde :)

    Diese Woche hab' ich Ferien und da wollte ich mich mal im Massstab 1:144
    versuchen. Nun denn, hier das Vorbild:
     

    Anhänge:

    • 000.jpg
      Dateigröße:
      21,2 KB
      Aufrufe:
      194
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Um sich die Dimensionen besser vorzustellen, hier ein Grössenvergleich.
    Das Cockpit passt, sobald man den Rumpf von innen her abgeschliffen hat.
    Dann gibt's auch keine klaffenden Lücken...
     

    Anhänge:

    • 003.jpg
      Dateigröße:
      19 KB
      Aufrufe:
      194
  4. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Die Schubdüsen sind in diesem Massstab sehr spartanisch. Ich hab' mit
    etwas Plastiksheet etwas Struktur eingehaucht...naja, ein Versuch war's
    mir Wert um daraus zu lernen, was ich lassen oder besser machen sollte :)
     

    Anhänge:

    • 002.jpg
      Dateigröße:
      22,3 KB
      Aufrufe:
      194
  5. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Dies ist die untere Rumpfhälfte. Wenn man beide Rumpfhälften zusammenbaut,
    ergiben sich beim Lufteinlass für die Triebwerke auf beiden Seiten grosse
    Lücken. Die habe ich mit Plastiksheet ausgefüllt (rote Umrandung).

    Fazit bisher:
    Der Flieger ist in diesem kleinen Massstab ordentlich gegossen. Wer es
    genau(er) nimmt, muss sämtliche Kanten sauber abschleifen, damit alles
    sauber aussieht am Schluss. Das ist eine Fleissarbeit, die sich zum Schluss
    hoffentlich lohnt :)


    Bald geht's weiter :)
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      Dateigröße:
      18,6 KB
      Aufrufe:
      194
  6. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Es geht etwas weiter :)


    Die Fahrwerke sind montiert. Hierbei musste ich das Bugfahrwerk einiges kürzen, weil der Flieger
    sonst sehr hecklastig stehen würde.
     

    Anhänge:

    • 004.jpg
      Dateigröße:
      12,5 KB
      Aufrufe:
      179
  7. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Dies ist die Vorrichtung für die Deckel der Heckfahrwerke...wie heisst das eigentlich richtig? :confused:
    Links das Original und rechts mein Nachbau mit Plastikkarte-Röhrchen. Ich fand, dass das
    Originalteil viel zu klobig ist. Ich denke, mein Nachbau kommt dem Massstab etwas besser
    nach :)
     

    Anhänge:

    • 005.jpg
      Dateigröße:
      15,3 KB
      Aufrufe:
      177
  8. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Der Flieger besteht hauptsächlich aus drei Farben:
    unten: Tamiya XF-19

    oben: Tamiya XF-24 (dunkel)

    oben: Tamiya XF-54 (vorderer Bereicht)

    Zusätzlich: Weiss (Fahrwerke und Fahrwerkschächte) / Metallgrau (Nozzles) / Schwarz, Grau und
    Olivegrün (Cockpit)
     

    Anhänge:

    • 007.jpg
      Dateigröße:
      13,1 KB
      Aufrufe:
      160
    Mike-K gefällt das.
  9. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Div. unsaubere Bereiche werden noch nachgebessert.
     

    Anhänge:

    • 006.jpg
      Dateigröße:
      12,4 KB
      Aufrufe:
      160
  10. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Die Schächte des Lufteinlasses habe ich mit div. hellen und dunklen Tönen gealtert, mit einem
    Alterungsset von Tamiya. Morgen sind dann die Decals und die Alterung dran :)
     

    Anhänge:

    • 009.jpg
      Dateigröße:
      12,5 KB
      Aufrufe:
      160
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Es geht dem Ende zu, aber da wartet noch viel Arbeit auf mich :) Auf einigen Originalfotos
    kann man diese zwei Antennen (?) erkennen. Ich hab sie aus Plastikkarte gebaut. Sie scheinen
    hier etwas gross geraten, das liegt an der Perspektive. In 'Natur' sind die beiden Teile nur mal
    gerade knapp 3mm gross und sie passen harmonisch ins Gesamtbild.
     

    Anhänge:

    • 010.jpg
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      130
  13. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Mike-K gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

YF-22, 1:144, Trumpeter

Die Seite wird geladen...

YF-22, 1:144, Trumpeter - Ähnliche Themen

  1. Größe zentraler Waffenschacht YF-23 vs. YF-22?

    Größe zentraler Waffenschacht YF-23 vs. YF-22?: Gibt es Informationen über die Größe des zentralen Waffenschachts der YF-23 und ob es diesbezüglich eventuell noch Wachstumspotential gegeben...
  2. Lockheed YF-22A Revell 1:144

    Lockheed YF-22A Revell 1:144: Ein kurzes Rollout der YF-22A Lightning II, Prototyp N22YX :D Verbaut wurde der altbekannte Kit von Revell im Maßstab 1:144 - außer den...
  3. Prototyp YF-22, 1:144, Trumpeter

    Prototyp YF-22, 1:144, Trumpeter: Hallo Modellbaufreunde Da ich gerade eine Woche Urlaub hab, kann ich meinem Hobby fröhnen :) Ich hab' mal einen Kleinstflieger gebaut. Wow,...
  4. YF-22 "Lightning" (bzw. F-22 "Raptor") in 1:144 von Revell

    YF-22 "Lightning" (bzw. F-22 "Raptor") in 1:144 von Revell: Hier ist die Vorstellung des Bausatzes zu sehen: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=36803 Ich möchte hier ein großes Lob an...
  5. 1/144 YF-22 "Lightning" (oder auch "Raptor") – Revell

    1/144 YF-22 "Lightning" (oder auch "Raptor") – Revell: Hier möchte ich die YF-22 Lightning von Revell vorstellen. Das ist ein Beispiel dafür, dass Revell durchaus auch brauchbare Modelle liefern...