1/144 Hawker Hurricane Mk.1 / Mk.1 Trop – Sweet

Diskutiere 1/144 Hawker Hurricane Mk.1 / Mk.1 Trop – Sweet im Props bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ich möchte heute weitere 1/144er Highlights der Fa. Sweet vorstellen :) Hawker Hurricane Mk.1 / Mk.1 Tropical Type Ich fasse hier wieder die...

Moderatoren: AE
  1. #1 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Ich möchte heute weitere 1/144er Highlights der Fa. Sweet vorstellen :)

    Hawker Hurricane Mk.1 / Mk.1 Tropical Type

    Ich fasse hier wieder die Vorstellung von insgesamt drei verschiedenen Bausätzen mit unterschiedlichen Decal-Varianten und versionsbedingten Alternativteilen zusammen.

    Wie bei (fast) allen Bausätzen aus dem Hause Sweet befinden sich zwei komplette Kits in der Box - zunächst das Deckelbild der Hurricane Mk.1 - "Fabric Wing Type":
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Dieser Kit (Art.Nr.14102) bietet Decals für insgesamt 8 Maschinen:

    • RAF No.1 SQN. JX-G (L1679), 1939 Vassincourt, Frankreich
    • RAF No.87 SQN. LK-P (L1619), 1939 Debden
    • RAF No.151 SQN GG-K (L1768), 1939 North Weald
    • RAF No.151 SQN. (L1767), 1938/39 Martlesham Heath
    • RAF No.501 SQN. SD-A (L2039)1939 Tangmere
    • Belgium Air Force (Escadrille 2/1/2), 1940, Schaffen
    • Finish Air Force (LeLv32), 1941 Immola
    • Rumanian Air Force, No. 53 SQN, 1941 Mamaia

    Die Rückseite der kleinen Box zeigt einige farbig illustrierte Beispiele (Hakenkreuze geschwärzt) - man beachte auch die angedeutete Rumpfstruktur:
     

    Anhänge:

  4. #3 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Bei diesem (ersten) Hurricane-Kit waren Bau- und Decalanleitung noch sehr ausführlich auf einem ca. 60x40cm großen Faltblatt gedruckt - im Verhältnis zur Box... :eek:
     

    Anhänge:

  5. #4 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Bestandteil der sehr ausführlichen Anleitung sind neben Informationen zu den Originalen auch Büchertipps für den Modellbauer... :TOP:
     

    Anhänge:

  6. #5 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Der dazugehörige, sehr sauber gedruckte Decalbogen bester Qualität (Hakenkreuze für´s Bild geschwärzt):
     

    Anhänge:

  7. #6 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Hurricane Mk.1 Aces "Battle Of Britain 1940"

    Die nächste Bausatzvariante beinhaltet Maschinen aus der Luftschlacht um England

    Hurricane Mk.1 Aces - "Metal Wing Type":
     

    Anhänge:

  8. #7 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Dieser Kit (Art.Nr. 14104) bietet Decals für insgesamt 5 Maschinen:

    • RAF No.1 SQN (P3395), Witterling Summer 1940
    • RAF No.32 SQN (P2921), Biggin Hill/Hawking, 7/1940
    • RAF No.17 SQN (P2359), Debden Summer 1940
    • RAF No. 257 SQN (V6555), North Weald 10/1940
    • RAF No. 87 SQN, Exeter 9/1940

    Alle 5 finden sich farbig illustriert auf der Rückseite der Box:
     

    Anhänge:

  9. #8 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Die Bauanleitung in diesem Bausatz ist wieder in gewohnter "Sweet-Manier" gedruckt - auch hier gilt: Visuell gut verständlich... ;)
     

    Anhänge:

  10. #9 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Der Decalbogen für die Hurricane Aces - auch hier allerbeste Qualität:
     

    Anhänge:

  11. #10 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Der Dritte Kit im "Hurricane-Bundle" ist die Version Mk.1/Trop (Art.Nr. 14105) - dieser erschien im typisch japanischen Stil... :D
     

    Anhänge:

  12. #11 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Die Rückseite der Box sieht ähnlich aus, und zeigt bereits eine der insgesamt 5 möglichen Decal-Varianten...
     

    Anhänge:

  13. #12 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Die Bauanleitung der Mk.1/Trop ähnelt der vorher gezeigten - wer Lust hat, kann ja ´mal die Unterschiede heraussuchen...es gibt welche! :p
     

    Anhänge:

  14. #13 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Decalvarianten bzw. Anleitungen für die Tropen-Hurricanes:

    • Hurricane Mk.1 No.73 SQN (V7544), Nord-Afrika
    • Hurricane PR Mk.1 No.208 SQN (P2638), Ägypten 1942
    • Hurricane Mk.1 No.261 SQN (P3731), Luga Malta 1940
    • Hurricane Mk.1 No.274 SQN (P2643), Nord-Afrika 1942
    • Hurricane Mk.1 No.274 SQN (P2627), "Desert Hinterland" (?!) 1940
     

    Anhänge:

  15. #14 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Die Spritzlinge - beispielhaft für alle Bausatz-Varianten

    In allen drei Bausätzen finden sich generell die gleichen Spritzlinge, allerdings mit einigen versionsbedingten Unterschieden - dies betrifft vor Allem verschiedene Propeller- und Tragflächen-Varianten.

    Alle Spritzlinge sind auch hier wieder zweimal vorhanden - bei diesen frühen Sweet-Kits war es darüber hinaus üblich, daß jeweils ein Modell als Klarsichtspritzling geliefert wurde...

    Im Großen und Ganzen sieht das dann so aus, hier am Beispiel der Mk.1/Trop:

    (ein Tragflächenspritzling transparent hier nicht im Bild)
     

    Anhänge:

  16. #15 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Als "Schmankerl" ´mal eine Rumpfhälfte - die Oberflächendetaillierung ist für ein 1/144er Modell m.E. kaum zu toppen... :TOP:
     

    Anhänge:

  17. #16 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Kleines Manko, wenn überhaupt, sind hier wieder die "als Ganzes" gegossenen Fahrwerksbeine inkl. Klappen - mit ordentlicher Bemalung sieht es allerdings vollkommen okay aus:
     

    Anhänge:

  18. #17 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Tragflächenober- und Unterteile für den "Metal Wing Type":
     

    Anhänge:

  19. #18 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Und hier die Tragflächenteile aus dem ersten Kit für den "Fabric Wing Type"

    Rechts im Bild Bausatz-Variationen in Form von Alternativteilen, nämlich die zweiblättrige Luftschraube (wird bei 5 von 8 Versionen des Kits verwendet) und geänderte Auspuffhutzen für die Mk.1 der No.151 SQN GG-K (L1768), 1939 North Weald :
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 airforce_michi, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    Den anderen Kits liegen jeweils zwei verschiedene Luftschrauben mit unterschiedlichen Spinnern und Blättern bei.

    Oben rechts im Bild sind die Canopys zu sehen, aber keine Angst....
     

    Anhänge:

  22. #20 airforce_michi, 19.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    Private Idaho
    ...das resultiert aus dem bereits erwähnten doppelten Guss Transparent/Normal :TD:

    Selbstverständlich sind die Canopys auch als transparente Teile vorhanden - hier nochmal beide Spritzlingsarten im direkten Vergleich:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/144 Hawker Hurricane Mk.1 / Mk.1 Trop – Sweet

Die Seite wird geladen...

1/144 Hawker Hurricane Mk.1 / Mk.1 Trop – Sweet - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Hawker Siddeley Trident 3B – F-RSIN plastic

    1/144 Hawker Siddeley Trident 3B – F-RSIN plastic: Heute möchte ich hier einen weiteren Bausatz von F-RSIN plastic vorstellen. Zu Verpackung, Preis, Qualität des Materials gilt das Gleiche wie bei...
  2. 1/144 Hawker Sea Hawk Mk.101 – Miniwing

    1/144 Hawker Sea Hawk Mk.101 – Miniwing: Die Hawker "Sea Hawk" war ein einstrahliges Jagdflugzeug aus britischer Produktion. Die Maschine ging ab 1950 in Serie und war auch auf...
  3. 1/144 Hawker P.1415 – Anigrand zugabe

    1/144 Hawker P.1415 – Anigrand zugabe: Wer ein futuristsisch aussehendes Flugzeugmodell bauen möchte, sollte dazu die Hawker P.1515 von Anigrand wählen, die es als Zugabe des Raytheon...
  4. Hawker Siddely "Nimrod" AEW.3 von Anigrand in 1/144

    Hawker Siddely "Nimrod" AEW.3 von Anigrand in 1/144: Im Jahr 1973 wurden Studien für eine Frühwarn- und Leitversion der Nimrod in Auftrag gegeben, damit die Avro Shakleton ersetzt werden konnte. Das...
  5. Hawker Siddely "Nimrod" MR.2 von Anigrand in 1/144

    Hawker Siddely "Nimrod" MR.2 von Anigrand in 1/144: Die Nimrod gleicht äußerlich zwar dem Airliner Comet, doch im Innern ist sie völlig anders ausgestattet. Die Maschine hat andere Triebwerke und...