1/72 Jak-50 & Jak-52 „Flieger Revue Aerobatic Team“ – Amodel

Diskutiere 1/72 Jak-50 & Jak-52 „Flieger Revue Aerobatic Team“ – Amodel im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Was leuchtet im Advent so hell? Schaut hin, es ist wohl Amodel. :!: Die Vorweihnachtszeit beginnt und so habe ich mir gedacht, schreibst mal...

Moderatoren: AE
  1. #1 Flugi, 30.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2008
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Was leuchtet im Advent so hell? Schaut hin, es ist wohl Amodel. :!:

    Die Vorweihnachtszeit beginnt und so habe ich mir gedacht, schreibst mal wieder zur allgemeinen Erbauung, eine kleine Bausatzvorstellung für die Freunde im FF. :)

    Amodel 1/72
    Jak-50 & Jak-52 „Flieger Revue Aerobatic Team“ Black Jacks

    Amodel hat auf Initiative der Luftfahrtzeitschrift Flieger Revue die Formen der Jak-50 und 52 noch einmal scharf gemacht und einen Doppelkit nachgelegt. Schöne Sache, fliegen doch in Deutschland sehr viele farblich interessant gestaltete Jak-50 und 52.
    Die Idee zu den schwarzen Bemalungen der FR Jak´s entspringt aus einer Leserumfrage der Zeitschrift und stammt von Leser Marcus Hannes. Die Geschichte des FR Teams geht auf das Jahr 1996 zurück und die ersten Maschinen in dieser Bemalung waren Zlin Z-42. Ab 2004 flogen dann die „Black Jacks“ in diesem FR Outfit und wurden 2005 zur Aero in Friedrichshafen zum ersten mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Heute, nur mal so am Rande, fliegen 5 Jaks ( 3x Jak-52), eine Zlin-42M in Berlin, eine Z-43, eine Z-226T in Saarmund und eine Beech 23 in SXF in diesem Outfit. Für 2009 ist noch eine Piaggio 149 aus Hof mit dieser Bemalung geplant.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flugi, 30.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2008
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Bausatz:
    Scharf gemacht, ist wohl etwas zu optimistisch dargestellt. Trotzdem ist die „short run“ Qualität nicht die Schlechteste und einige Details sind für diesen Maßstab sehr gut wiedergegeben. Die stoffbespannten Ruder und fein versenkte Paneellienen sind Dinge, die gut umgesetzt wurden. Über die Abmessungen im Maßstab 1/72 muss man sich bei Amodel keine Sorgen machen, alles im grünen Bereich. Man sieht es den Spritzligen schon an, das sie nicht mehr ganz taufrisch sind, dabei muss man schon etwas Nacharbeit in Kauf nehmen, will man die zwei Modelle bauen.
    Beide Modelle unterscheiden sich nur durch einen Spritzrahmen und die Cockpithauben. So sind die Unterflügelteile und die Fahrwerke zu beiden Modellen verschieden.
    Die Jak-50 wurde hier schon einmal vorgestellt.
     

    Anhänge:

    • Jak50.jpg
      Dateigröße:
      90,7 KB
      Aufrufe:
      319
  4. #3 Flugi, 30.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2008
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Für den Zusammenbau der Jak-50 werden nur 23 Teile und die zweiteilige Cockpithaube benötigt. 26 Bauteile sind es dagegen bei der Jak-52.
    Neu ist eigentlich nur der Decalbogen und die Bauanleitung. Auf dem ersten Blick sind die qualitativ sehr gut gedruckt. Leider aber wieder nur matt, so das hier eine Nachbehandlung mit einem Klarlack obligatorisch ist. Bei genauerer Betrachtung stimmt der Schrifttyp des FR Logos nicht 100%ig. Es sollte Futura Extra Bold Oblique sein. Dies hat natürlich die Initiatoren schon wieder veranlasst, einen neuen Decalbogen in Auftrag zugeben, der über TOM Modellbau vertrieben werden soll. Der Bogen soll dann auch noch die Markierungen der anderen Maschinen enthalten. Ob sich dieser Aufwand letztlich wirklich bei einem solchen 72er Modellchen lohn, das wird der Käufer und Modellfreund entscheiden. Ich glaube es nicht.
     

    Anhänge:

    • Jak52.jpg
      Dateigröße:
      90,6 KB
      Aufrufe:
      319
  5. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die Bauanleitung ist ausreichend übersichtlich mit englischer und russischer Einleitung. Die Farbangaben beziehen sich auf Humbrol. Ein Fehler hat dann die Bauanleitung aber doch noch. Die Flügelunterseiten der Jak-52 (RA104K) ist nicht wie angegeben Schwarz, wie das ganze Flugzeug, sondern Rot. Das Flugzeug ist in Weimar/ Umpferstädt stationiert.
     

    Anhänge:

  6. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Was die Bauanleitung ganz vermissen lässt, ist eine genauere Darstellung zu den beiden Flugzeugen und zu dem Kunstflugteam selbst. Der beigelegte Flyer der Flieger Revue hilft da auch nicht viel weiter, der hilft nur wenn man sich für ein Abo interessiert. Hier hätte man gleich Nägel mit Köpfen machen können, und eine kleine Typenbeschreibung beilegen können. Wem also hier die nötigen Unterlagen fehlen, dem werden im schlechtesten Fall, die nötigen Feinheiten entgehen.
     

    Anhänge:

  7. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen

    Anhänge:

  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Übers Wochenende aus meinem Fundus gesucht, zwei Bilder vom Original.
    Die Jak-50 flog mit der Zweedorf Werbung nur bis 2006.
     

    Anhänge:

  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Heute sieht sie wieder so aus.
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Flugi, 01.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2008
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hier die Jak-52 RA1047K letztes Jahr in Auerbach.
    Was mir dabei noch auffällt, die Antennen auf dem Rumpfrücken sind im Bausatz nicht dabei.
     

    Anhänge:

  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Jak-50 & Jak-52 „Flieger Revue Aerobatic Team“ – Amodel

Die Seite wird geladen...

1/72 Jak-50 & Jak-52 „Flieger Revue Aerobatic Team“ – Amodel - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Jakowlew Jak-50 – A+V models

    1/72 Jakowlew Jak-50 – A+V models: Jakowlew Jak-50 A+V models 1/72 Limited Run Resin Kit Interessante Neuerscheinung für den Typensammler von Flugzeugen von Jakowlew. Die Jak-50...
  2. 1/72 Jakowlew Jak-50 – Amodel

    1/72 Jakowlew Jak-50 – Amodel: Jak-50 Amodel 1/72 Amodel macht weiter im Reigen der Jakowlew- Sportflugzeug- Serie. Bei der Jak-50 sind zwei Spritzrahmen die gleichen wie...
  3. W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  4. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  5. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...