1/72 Junker Ju 290 A-5 + A-7 – Revell

Diskutiere 1/72 Junker Ju 290 A-5 + A-7 – Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ju 290 A-5 "Seeadler" Revell 1/72 Lang erwartet und nun endlich da! Überall (?) erhältlich; Preis ab 16,80 EUR 1. Die äußere...
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.215
Zustimmungen
550
Ort
Halle/S.
Ju 290 A-5 "Seeadler" Revell 1/72

Lang erwartet und nun endlich da!
Überall (?) erhältlich; Preis ab 16,80 EUR

1. Die äußere Erscheinung: Riesenkarton
 
Anhang anzeigen
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.215
Zustimmungen
550
Ort
Halle/S.
11. Bauanleitung

Insgesamt 21 Seiten, davon 16 Seiten Anleitung incl. 4 Bemalungsvarianten:

1. Ju 290 A-5 1./FAGr. 5 Operation "Eisenhammer", Roggenthin, März 1945
2. Ju 290 A-5 1./FAGr. 5 Rechlin, November 1945 (Tatsache!!!)
3. Ju 290 A-5 1./FAGr. 5 Ergolding b. Landsberg, September 1944
4. Ju 290 A-4 1./KG 200 Wiener Neustadt, Januar 1944

Scanning habe ich mir verkniffen;)

Insgesamt viel Modellbauspaß auf hohem Formenbauniveau.
Dafür an Revell und Axel Dietz 6x :TOP:

MfG
 

Pewi

Flieger-Ass
Dabei seit
28.10.2002
Beiträge
272
Zustimmungen
13
Ort
Mainz
Ergänzungen zur Ju 290

Hallo Flugschreiber

ich möchte einige Ergänzungen zum Modell anfügen:

wie beim Original, kann man mit dem Revell-Bausatz fast alle Versionen der Ju 290 bauen, wenn man kleinere Korrekturen vornimmt.

Ju 290 A-1 mit nur einem Turm auf dem Rumpfrücken (vorne) und keine(?) Waffen in den Seitenständen. Der Turm ist höher als die im Bausatz, etwa vom Typ, der dem Bv 222-Bausatz beiliegt.

Ju 290 A-2 mit zwei hohen Türmen auf dem Rumpfrücken.

die Versionen A-3 bis A-5 sind äußerlich weitgehend identisch, wenn ich mich richtig erinnere.

A-9 hat nur den vorderen Turm und keine Bauchgondel, das war die Version für die geplante Flugverbindung nach Japan.

Zu den Versionen A-8 und „B“ sage ich hier nichts, sie blieben ja weitgehend Projekt.

Für die A-7 fehlt der Waffenstand auf der „Nase“, eigentlich schade, dass Revell den nicht beigelegt hat. Ich hoffe zwar, dass die 290 ein Verkaufsschlager wird, aber ob sich ein separates A-7-Modell wirklich verkaufen ließe? Da ist doch wirklich was für Spezialisten und nicht jeder hat den Platz, sich eine ganze Staffel Ju 290 ins Haus zu stellen.

Zum Schluss eine Frage an die Tarnanstrichexperten: Laut Bauanleitung sollen die Maschinen auf der Oberseite in RLM 74/75 (Grau) gestrichen werden. Das kommt mir komisch vor, der Anstrich war für den Einsatz über See gedacht, da sollte es RLM 72/73 sein, zumal die Unterseiten laut Bauanleitung in RLM 65 hellblau sind. Die Kombination 74/75/65 ist mir neu.

Die Transporter waren wohl im klassischen 70/71/65, im Buch von Kössler/Ott sind Bilder früher Fernaufklärer, die auch noch diesen Anstrich trugen, der neue kam wohl, als die Produktion ganz auf die Fernaufklärer-Variante umgestellt wurde.

Was meint Ihr?

Danke und Gruß,

Pewi
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Was hat es eigentlich mit der Maschine die im November 1945 in Rechlin war auf sich ? Wer hat die wofür benutzt ?
 

Pewi

Flieger-Ass
Dabei seit
28.10.2002
Beiträge
272
Zustimmungen
13
Ort
Mainz
Maik,

ich schätze, das ist ein Druckfehler von Revell. Das gab es schon bei der He 177, das zweite Tarnschema dort sollte zu einer Maschine des KG 40 im November 1944 in Bordeaux gehören.

Zu dem Zeitpunkt war das KG 40 längst abgezogen.

Vielleicht geht der Wunsch, ein Modell noch vor Weihnachten 'rauszubringen ab und zu auf Kosten der Schlußkorrektur.

Bei der Ju tippe ich auf November 1944, zu dem Zeitpunkt wurden dort viele Maschinen für einen Angriff auf Staudämme und Elektrizitätswerke bei Moskau zusammengezogen (Unternehmen "Eisenhammer")

Pewi

PS: FREDO, sorry, ich war zuschnell beim Lesen, daher "Hallo Flugschreiber"; jetzt nochmals Danke an Dich für den Thread
 
MikeKo

MikeKo

Space Cadet
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
2.383
Zustimmungen
71
Ort
Eibenstock
Revell Ju-290A-7

Als eine der Neuheiten des Jahres 2009 präsentiert uns Revell nun die Ju-290A-7
 
Anhang anzeigen
MikeKo

MikeKo

Space Cadet
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
2.383
Zustimmungen
71
Ort
Eibenstock
Auf insgesamt 9 grauen und einem glasklaren Spritzrahmen verteilen sich weit über 130 Bauteile.
 
Anhang anzeigen
MikeKo

MikeKo

Space Cadet
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
2.383
Zustimmungen
71
Ort
Eibenstock
Es wäre müsig noch Worte über die Qualität der Spritzlinge zu verlieren, da die meisten von uns den als Basis dienenden Bausatz der Ju-290A-5 bereits kennen und gebaut haben.
 
Anhang anzeigen
MikeKo

MikeKo

Space Cadet
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
2.383
Zustimmungen
71
Ort
Eibenstock
Mir persönlich war bereits seit einigen Jahren, bekannt, das es diese Variante der Ju-290 geben wir. Diese Information hatte ich von Herrn Axel Dietz, wir kennen Ihn alle, erhalten. Bereits zum Erscheinen der Ju-290A-5 waren die Formen der A-7 bereits mitentwickelt und brauchten nur noch gespritzt zu werden.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

1/72 Junker Ju 290 A-5 + A-7 – Revell

1/72 Junker Ju 290 A-5 + A-7 – Revell - Ähnliche Themen

  • Junkers Ju 290 A-5

    Junkers Ju 290 A-5: Heute etwas Älteres von mir. Junkers Ju 290 A-5 von Revell Über den Bausatz muss ich bestimmt nicht viel Schreiben. Gebaut out of the Box. Nur...
  • Junkers F13 Werknummer 746

    Junkers F13 Werknummer 746: Als ich anfing, mich mit den Junkers-Wellblechflugzeugen näher zu beschäftigen, fiel mir eine F13 ins Auge. Sie hatte auf den Zeichnungen im...
  • Junkers Ju 290A-5

    Junkers Ju 290A-5: Hallo, Ich habe eine Frage zu einer bestimmten Junkers Ju 290A-5: Wnr. 110172 war im März 1945 bei der 1./FAGr.5 in Roggentin stationiert. Sie...
  • junkers Ju-290 A-5 "Seeadler"

    junkers Ju-290 A-5 "Seeadler": Da auf grund des Bauberichtes auch ein Rollout gewünscht wurde und heute endlich kurzzeitg Sonne war ( für die Bilder in der Totale) werde ich...
  • Junkers Ju-290 A-5 " Seeadler"

    Junkers Ju-290 A-5 " Seeadler": dies ist mein erster Baubericht, und wenn man sich das erste Mal meldet sollte man sich kurz vorstellen. Ich bin schon ein "älteres Modell" ( Bj...
  • Ähnliche Themen

    • Junkers Ju 290 A-5

      Junkers Ju 290 A-5: Heute etwas Älteres von mir. Junkers Ju 290 A-5 von Revell Über den Bausatz muss ich bestimmt nicht viel Schreiben. Gebaut out of the Box. Nur...
    • Junkers F13 Werknummer 746

      Junkers F13 Werknummer 746: Als ich anfing, mich mit den Junkers-Wellblechflugzeugen näher zu beschäftigen, fiel mir eine F13 ins Auge. Sie hatte auf den Zeichnungen im...
    • Junkers Ju 290A-5

      Junkers Ju 290A-5: Hallo, Ich habe eine Frage zu einer bestimmten Junkers Ju 290A-5: Wnr. 110172 war im März 1945 bei der 1./FAGr.5 in Roggentin stationiert. Sie...
    • junkers Ju-290 A-5 "Seeadler"

      junkers Ju-290 A-5 "Seeadler": Da auf grund des Bauberichtes auch ein Rollout gewünscht wurde und heute endlich kurzzeitg Sonne war ( für die Bilder in der Totale) werde ich...
    • Junkers Ju-290 A-5 " Seeadler"

      Junkers Ju-290 A-5 " Seeadler": dies ist mein erster Baubericht, und wenn man sich das erste Mal meldet sollte man sich kurz vorstellen. Ich bin schon ein "älteres Modell" ( Bj...

    Sucheingaben

    modell ju 390

    ,

    baubericht ju 290 planet

    ,

    1:72 junkers ju 34 hau

    Oben