1/72 Il-14 – MIKU

Diskutiere 1/72 Il-14 – MIKU im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Iljuschin (Avia) Il-14 MIKU 1/72 Milos Kukla steckt hinter dem tschechische Label MIKU und ist bekannt durch seine qualitativ guten...
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.691
Zustimmungen
43.573
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Iljuschin (Avia) Il-14 MIKU 1/72

Milos Kukla steckt hinter dem tschechische Label MIKU und ist bekannt durch seine qualitativ guten Resinbausätze ausgefallener Flugzeuge und Hubschrauber. Nun hat MIKU noch einmal nachgelegt.
Der vor ein paar Jahren schon einmal als Vaku/Resin- Kit erschienene Bausatz war nicht der wahre Erfolg, für dem Modellbauer schon gar nicht. Wer die Mühen eines Vaku- Kits kennt, wird mir Recht geben.
Nun hat man den Rumpf und die Tragflügel durch Resinteile ersetzt. Dazu kommt, dass die versenkten Gravuren der Resinbauteile, dem der Vakuteile weit überlegen sind. Nur die Linien des Rumpfes sind etwas zu breit geraden. Alle Bausatzgruppen sind einzeln verpackt und eingeschweißt. 56 Teile für die Grundvariante und diverse Teile für eine Avia-14T und Avia-14FG vervollständigen den Bausatz. Die beiden letzten Varianten sind tschechische Spezialausführungen, die heute nicht mehr im Einsatz stehen.
Die Fahrwerksbeine sind sehr filigran und lassen Zweifel aufkommen, ob sie den Resinkoloss sicher halten werden, zumal im Rumpfbug noch einiges an Gewicht untergebracht werden muss. Alle Fensterteile liegen als Vakuteile bei. Eine kleine Fotoätzplatine mit einigen Klein- und Antennenteilen vervollständigt den Kit.
Drei tschechische Flugzeuge, sowie eine russische und eine NVA- Maschine (485) lassen die Markierungen auf dem Decalbogen zu. Während der Bogen für die militärischen Varianten relativ komplett ist, würde man sich für die zivile CSA- Maschine (OK-MCC) den Rumpfstreifen als Abziehbild wünschen. Hier ist Airbrush- Feinarbeit unerlässlich. Ohnehin ist dieses Modell nur für den fortgeschrittenen Modellbauer geeignet, da einiges an Erfahrung mit Resinkits und Eigeninitiative beim Zusammenbau gefordert wird.
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: 1/72 Il-14 – MIKU. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chickasaw

Chickasaw

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2002
Beiträge
1.588
Zustimmungen
188
Danke für diese Vorstellung, Flugi.:HOT

Nahm ich dann gleich zum Anlass mir dieses Teil zu bestellen, da es ja jetzt ganz aus Resin ist und Vaku nicht mein Ding ist.

Wusst´ich garnicht, dass es jetzt eine Auflage komplett aus Resin gibt.

Aber für das, was an mir vorbeischwebt, gibt es ja euch.

In diesem Sinne eine frohe Weihnacht.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.691
Zustimmungen
43.573
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Hi Chick, ich hatte schon Anrufe zu dem Kit! Es scheint da noch mehr Interessenten zu geben. Das freud mich und zeigt mir, das es Sinn macht hier auch einmal einen Exoten vorzustellen.:)
Frohe Weihnacht !
 
Chickasaw

Chickasaw

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2002
Beiträge
1.588
Zustimmungen
188
Auf alle Fälle, Flugi.

Das macht immer Sinn. Gerade da die Dinger, die aus Ost-Europa kommen, nicht so weit bekannt sind, wie die Katalog-Bausätze von Revell, Italeri etc.

Und da ich fast einen direkten Draht zu den Kits aus Ost-Europa habe, passt das.

Du müsstest meinen "Lieferanten" eigentlich auch kennen.
 
Chickasaw

Chickasaw

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2002
Beiträge
1.588
Zustimmungen
188
So, Flieger ist da und gefällt mir richtig gut.

Allerdings habe ich schon bessere Bauanleitungen von Miku gesehen.
Bei mir ist der Teil dabei, den Flugi abgebildet hat und noch eine weitere Seite mit Cockpit, Fahrwerk und Versionsunterschieden.

@Flugi: War bei Dir auch nicht mehr bei oder fehlt bei mir eine Seite??

Vermisst habe ich auch die Bemalungsanleitung für die NVA-Variante. :(
Liegt die bei Dir mit bei??:?!
 
Chickasaw

Chickasaw

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2002
Beiträge
1.588
Zustimmungen
188
Gut, dann bin ich beruhigt.
Danke für die schnelle Antwort.

Aber bei der mageren Bauanleitung von 3 Seiten wird man wohl beim Bau wieder einige graue Haare mehr bekommen. :)
 
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
705
Zustimmungen
96
Ort
in Bayern und Sachsen
Neugierig

Na also da haben schon 2 den Kit.
Nun laßt die große Fan-Gemeinde nicht hängen und macht einen Online Baubericht.:FFD Bitte!!!!
Eventuell traue ich mich dann auch zu einem Nachbau.

Gruß
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.691
Zustimmungen
43.573
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
An alle Bausatzbesitzer:
Aufgrund einer Reklamation bei Jan, hat er mich auf folgendes aufmerksam gemacht:
Beim Flügel/Rumpf Mittelteil ist dem Hersteller ein Fehler unterlaufen. Das Bauteil ist vorn zu lang und hinten fehlt ein Stück! :?!
Was tun? Da die Gravur auf dem Mittelteil besser ist, als auf dem Rumpf, am Rumpf ausschneiden und anpassen und hinten ein Stück zwischen kleben und verspachteln.
 
Anhang anzeigen
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Zustimmungen
240
Ort
D-NDS
kein Problem!
edit:

sicher ist bei einem Bausatz dieser Preisklasse ein grober Fehler nicht zu verzeihen.
Allerdings gebe ich auch zu bedenken, dass es "sowieso" ein Resin Bausatz ist, der erhebliche Nach- und Mitarbeit bedarf.

Wer sich die Mühe macht, hat einen einmaligen Bausatz, denn allzugroß ist die Serie nicht.
wer diese Mühe scheut, der kann natürlich Wandelung des KV vereinbaren.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.691
Zustimmungen
43.573
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
MIKU als Hersteller hat seit geraumer Zeit auf seinen Fehler reagiert und ein neues Tragflügelmittelteil ausgeliefert.
Ich denke mal, alle die das Modell bei Jetmodell.de bezogen haben, haben dieses Teil kostenfrei zugesand bekommen.
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.691
Zustimmungen
43.573
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Solange wie es da kein adäquaten Spritzgußkit gibt, wird wohl der Preis in diesen Regionen weiterhin bleiben. ;)
 
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Hat denn schon mal einer ein Modell der MiKu Avia 14 fertiggestellt bzw. kennt einern, der eins fertig gebaut hat?
 
Thema:

1/72 Il-14 – MIKU

1/72 Il-14 – MIKU - Ähnliche Themen

  • 1/72 Jak-14 – MiKu

    1/72 Jak-14 – MiKu: Da der Bausatz seit längerer Zeit im Vorratslager liegt, will ich nun endlich die Realisierung in Angriff nehmen. Die Jak- 14 wurde 1947...
  • 1/72 Jakovlev Jak-40 – MiKu

    1/72 Jakovlev Jak-40 – MiKu: Hallo zusammen, gestern habe ich den Resinbausatz der Jak-40 von MiKu erhalten. Es besteht aus 41 recht detailierten Resinteilen, 19...
  • 1/72 Zlin Z-526 F – MiKu

    1/72 Zlin Z-526 F – MiKu: Vorab zweimal Dankeschön an 1. einen netten Zeitgenossen, der als Nestor im lokalen Bereich uns den Zugang zu (semi-)zivilen Flugzeugen aus...
  • 1/72 M-1D „SOKOL“ – MIKU

    1/72 M-1D „SOKOL“ – MIKU: Der Bausatz der Firma MIKU beinhaltet 16 gut abgeformte Resinteile mit feinversenkten Gravuren und Details, eine tiefgezogene Kabinenhaube und ein...
  • 1/72 Lockheed AH-56A Cheyenne – MIKU Model

    1/72 Lockheed AH-56A Cheyenne – MIKU Model: enthalten sind: -54 resinteile (auf die ich später noch eingehen werde) -eine fotoätz-platine...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Jak-14 – MiKu

      1/72 Jak-14 – MiKu: Da der Bausatz seit längerer Zeit im Vorratslager liegt, will ich nun endlich die Realisierung in Angriff nehmen. Die Jak- 14 wurde 1947...
    • 1/72 Jakovlev Jak-40 – MiKu

      1/72 Jakovlev Jak-40 – MiKu: Hallo zusammen, gestern habe ich den Resinbausatz der Jak-40 von MiKu erhalten. Es besteht aus 41 recht detailierten Resinteilen, 19...
    • 1/72 Zlin Z-526 F – MiKu

      1/72 Zlin Z-526 F – MiKu: Vorab zweimal Dankeschön an 1. einen netten Zeitgenossen, der als Nestor im lokalen Bereich uns den Zugang zu (semi-)zivilen Flugzeugen aus...
    • 1/72 M-1D „SOKOL“ – MIKU

      1/72 M-1D „SOKOL“ – MIKU: Der Bausatz der Firma MIKU beinhaltet 16 gut abgeformte Resinteile mit feinversenkten Gravuren und Details, eine tiefgezogene Kabinenhaube und ein...
    • 1/72 Lockheed AH-56A Cheyenne – MIKU Model

      1/72 Lockheed AH-56A Cheyenne – MIKU Model: enthalten sind: -54 resinteile (auf die ich später noch eingehen werde) -eine fotoätz-platine...

    Sucheingaben

    il14 172

    ,

    modellbau il 14

    ,

    il14 mikumodel

    Oben