1/72 Rotachute Mk.III – Fly

Diskutiere 1/72 Rotachute Mk.III – Fly im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Der österreichische Ingenieur Hafner wanderte 1933 nach England aus. 1940 schlug er das Konzept des Rotachute vor, bei dem ein Drachen mit Rotor...

  1. #1 juergen.klueser, 03.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Der österreichische Ingenieur Hafner wanderte 1933 nach England aus. 1940 schlug er das Konzept des Rotachute vor, bei dem ein Drachen mit Rotor einen Fallschirm ersetzen sollte. Es wurden einige Prototypen gebaut und erfolgreich getestet. Der Bedarf entstand aber nie wirklich, sodass das Projekt einschlief.
     

    Anhänge:

    hubifreak gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 juergen.klueser, 03.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    1/72 Rotachute Mk.III - Fly

    Der Bausatz von Fly erlaubt den Bau britischer und amerikanischer Varianten
     

    Anhänge:

  4. #3 juergen.klueser, 03.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    1/72 Rotachute Mk.III - Fly

    Ein winziger B ausatz für ein winziges Fluggerät. Es sind aber doch mehr Teile, als man erstmal vermuten würde. Der Spritzling ist sehr sauber.
     

    Anhänge:

  5. #4 juergen.klueser, 03.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    1/72 Rotachute Mk.III - Fly

    Ätzteile liegen für die Kleinstteile bei. Die Decals sind sehr sauber gedruckt.
     

    Anhänge:

  6. #5 juergen.klueser, 03.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    1/72 Rotachute Mk.III - Fly

    Trotz des kleinen Bausatzes eine sehr ausführliche Anleitung
     

    Anhänge:

  7. #6 juergen.klueser, 03.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    1/72 Rotachute Mk.III - Fly

    Fazit: Ein netter kleiner Bausatz eines aussergewöhnlichen Fluggeräts. Über die Passgenauigkeit kann ich nicht urteilen, der saubere Guss läßt aber einen eher einfachen Bau erwarten.
     

    Anhänge:

  8. #7 Modellhubifan, 05.08.2013
    Modellhubifan

    Modellhubifan Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    122
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Leinefelde
    1/72 Rotachute Mk.III - Fly

    Hallo Airwolf.
    Als Schleppgeräte haben ein Humber Car (nur bei MK.I), ein Blitz Buggy (Jeep) und eine Tiger Moth gedient.
    Ich habe solch ein Modell vor ca. 10 Jahren scratch gebaut und heute unter Rollouts vorgestellt.

    VG Torsten
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 juergen.klueser, 05.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart

    Anhänge:

  11. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    1/72 Rotachute Mk.III - Fly

    .. und wer gerne Panzer und Flieger unter eine Hut, oder besser: Unter einen Rotor
    bekommen möchte: Raoul Hafner hatte noch größeres vor. Ein Vickers Valentine sollte
    mit einem Rotor versehen und so ins Kampfgebiet gebracht werden.
    (Zeichnung aus Aeroplane Monthly 10/91)
     

    Anhänge:

Thema:

1/72 Rotachute Mk.III – Fly

Die Seite wird geladen...

1/72 Rotachute Mk.III – Fly - Ähnliche Themen

  1. Hafner H.8 Rotachute Mk.III Eigenbau 1/72

    Hafner H.8 Rotachute Mk.III Eigenbau 1/72: Das Modell des Rotachute entstand vor ca. 10 Jahren. Es war mein erster kompletter Eigenbau. [ATTACH]
  2. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  3. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  4. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  5. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...