1/72 Saab J21A – Heller

Diskutiere 1/72 Saab J21A – Heller im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Nach dem faux-pas mit der Wellesley stelle ich heute einen Bausatz vor, der hier nach entsprechender Excel-Tabelle noch nicht vorgestellt wurde:...

Moderatoren: AE
  1. #1 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Nach dem faux-pas mit der Wellesley stelle ich heute einen Bausatz vor, der hier nach entsprechender Excel-Tabelle noch nicht vorgestellt wurde:
    Die Saab J21A von Heller in 1:72.

    Ca. 45 Bauteile sollen zu einem 145mm (Länge) x 161mm (Spannweite) großen Modell zusammengeführt werden.

    Mein bausatz stammt wohl vom Ende der 70er, Anfang der 80er. Meines Wissens war die Saab noch vor kurzem im Programm von Heller.

    Zunächst etwas historisches:
    Um seine traditionelle Neutralität zu wahren, gab Schweden schon 1941 der Saab (Svenska Aeroplan AB) den Auftrag, ein Jagdflugzeug zu entwickeln. Die von Saab vorgeschlagene Lösung war durchaus originell, da sie zu einem Einsitzer mit zwei Trägern und mit hinten eingebautem Antriebsmotor führte. Als weitere Neuerung war die Saab J21 eines der ersten Flugzeuge, das mit einem Schleudersitz ausgerüstet war.
    Kenndaten:

    Spannweite: 11,6m
    Länge: 10,45m
    Höchstgewicht: 4150kg
    Höchstgeschwindigkeit: 640 km/h
    Reichweite: 750km
    Bewaffnung: 1 20mm Kanone, 4 13,2mm MG


    Als nächstes das Deckelbild
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Als nächstes die Bauanleitung. Sie führt in sieben Arbeitsschritten (+ zwei für die Bemalung) zum fertigen Modell.
     

    Anhänge:

  4. #3 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Dann noch die Bemalungsanleitung. Dargestellt werden können zwei Versionen, die sich aber lediglich durch die unterschiedlichen Staffelwappen unterscheiden.
     

    Anhänge:

  5. #4 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Und hier der kleine und nach heutigen Massstäben sehr übersichtliche Abziehbilderbogen.
     

    Anhänge:

    • decal.jpg
      Dateigröße:
      43,5 KB
      Aufrufe:
      226
  6. #5 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Nun der erste Gießast. Er zeigt u.a. die mit erhabenen Linien (wie die restlichen Bauteile auch) versehenen Rumpfhälften. Insgesamt sind die Bauteile sauber abgespritzt. Zwar sind viele Details weniger aufwendig gestaltet als heute, dennoch wirken sie dennoch präzise.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      57,2 KB
      Aufrufe:
      224
  7. #6 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Dann der zwei Giessast mit der durchgehenden Tragflächen unterseite sowie u.a. der Cockpitwanne. Zwar ist die Cockpitwann nicht detailliert (mit Instrumenten), aber durch die kleine Cockpitverglasung wird man am fertigen Modell wenig bis nichts von einer einer Mehrdetaillierung sehen.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      51,1 KB
      Aufrufe:
      220
  8. #7 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Hier nun die Äste 3 und 4. Sie beherbergen die Tragflächenoberschalen und die Ausleger.
     

    Anhänge:

    • 34.jpg
      Dateigröße:
      107,6 KB
      Aufrufe:
      220
  9. #8 bolleken96, 23.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Zuletzt noch die Klarsichtteile. Die Cockpitverglasung ist getail, sodass man auch eine geöffnete Verglasung darstellen könnte.

    Fazit dieses Bausatzes:

    Heller hatte eine Zeit sehr seltene und ungewöhnliche Modelle im Programm, die gut (für mich) detailliert sind und sauber abgespritzt sind. Zu Passgenauigkeit und Stimmigkeit insgesamt kann ich nichts sagen. Dennoch machen die Einzelteile einen guten Eindruck. Die fehlenden Details können sicher von einem erfahrenen Modellbauer ergänzt werden, sodass aus dieser Seltenheit ein echtes Schmuckstück entstehen kann.

    Leider hat Heller nie die Version mit Strahltrieberk anstelle des Kolbenmotors angeboten.

    Dennoch gibt es von mir ein spätes "Danke Heller".
     

    Anhänge:

    • glas.jpg
      Dateigröße:
      37,5 KB
      Aufrufe:
      218
  10. #9 Turbofahrer, 23.03.2007
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Broplan - J 21R Umbausatz

    Einige Fehler beim Heller-Bausatz:

    Die Hauptfahrwerksräder sollen dicker sein und mehr als Traktorreifen aussehen.
    Die Innenfarben waren grün, nicht schwarz.


    Seit einigen Jahren gab es einen Vacu-Bausatz von Broplan.
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Turbofahrer, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Inhalt:
    JA 37
    Abdeckung für die 30mm Aden-Kanone

    A 32A
    1x Zusatztank
    2x Rb 04 Lenkwaffen

    J 21R oder A 21R
    21R-Rumpfteile mit Lufteinlässen
    21R-Leitwerk
    2x Zusatz(Flügel-)tanke
    "Paddan" (Die Kröte).
    Eine Übungswaffe mit 8 St. 8mm MG

    Alle Teile haben feine erhabene Panellinien.

    Modifikatione die man selbst machen muß:
    Der Vorderteil der Kanzel, wie die beide Flügeln muß mehr abgewinkelt sein.

    Grüße, Jan
     

    Anhänge:

  13. #11 bolleken96, 26.03.2007
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Saab J21A – Heller

Die Seite wird geladen...

1/72 Saab J21A – Heller - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Saab 17 – Marivox

    1/72 Saab 17 – Marivox: Hallo, möchte hiermit den Bausatz der schwedischen Saab 17 der polnischen Firma Marivox vorstellen. Zum Vorbild auf die Kürze: Mai 1940 wurde...
  2. 1/72 Saab J-29 A/B – Tarangus

    1/72 Saab J-29 A/B – Tarangus: Gefunden auf der Modellbaumesse Wien, Angeboten von Tom Modellbau Neuer Bausatz der Saab J-29 von der schwedischen Firma Tarangus. Für eine...
  3. Saab JAS-39 Gripen in 1/72

    Saab JAS-39 Gripen in 1/72: Hallo zusammen, könnt Ihr mir einen guten Bausatz der Saab JAS-39 Gripen in 1/72 empfehlen? Soweit ich weiß, gibt es einen Kit von Revell...
  4. Saab Viggen SK 37E von Heller 1/72

    Saab Viggen SK 37E von Heller 1/72: Wollte meinen Doppelsitzer Viggen SK 37 vorstellen, den ich letztes Jahr aus dem Schatten der Vitrine rausgeholt habe und nochmal überarbeitet...
  5. 1/72 Saab J-35 Draken – Heller

    1/72 Saab J-35 Draken – Heller: Da der alte Draken-Bausatz von Heller noch immer der einzige ist der es erlaubt, aus dem Kasten einen Doppelsitzer oder Aufklärer zu bauen; hier...