1/72 SK-5 Hovercraft – Croco

Diskutiere 1/72 SK-5 Hovercraft – Croco im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ein Besuch beim Aviationmegastore in Amsterdam hatte natürlich einen Zuwachs an Bausätzen in meinem Regal zur Folge. Naja, einen sehr...
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Ein Besuch beim Aviationmegastore in Amsterdam hatte natürlich einen Zuwachs an Bausätzen in meinem Regal zur Folge. Naja, einen sehr überschaubaren.

Diesen hier möchte ich Euch vorstellen, er ist ganz neu auf dem Markt vom lettischen Kleinserienhersteller Croco, der gleich mehrere Varianten auf den Markt gebracht hat. Es handelt sich ein Hovercraft Typ SK-5, auch Warden Class genannt. Diese Variante lässt den Bau des einzigen von der Canadischen Coast Guard eingesetzten Exemplars zu.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Der Bausatz besteht aus Resinteilen, die durch ein paar photogeätzte Teile ergänzt werden. Resinbausätze sind nicht für den Taschengeldmarkt gedacht und dies ist ein ganz eklatantes Beispiel dafür. Ich möchte eigentlich nicht mehr über dieses Thema reden...

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Man kann das Vehikel mit aufgeblasenem oder mit drucklosem Gummiwulst bauen. Die großen Teile lassen sich problemlos zuordnen, bei den Kleinteilen ist das anders. Es gibt Schwarzweißfotos mit der Nummerierung der Teile und Fotos des fertigen Zustands. Das ist wirklich etwas für Rätselfreunde.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Leider findet man kaum Informationen über das Original im Netz. Hat jemand eine Quelle?

Das Deckelbild und ein oder zwei Fotos des Originals müssen da reichen, was ja auch den Vorteil haben kann, dass man viel eigene Freiheit hat.
Besonders die Gestaltung des Innenraumes ist gar nicht beschrieben. es sind vier gepanzerte Sitze vorhanden, die wohl aus der Originalversion für die US Navy oder Army im Einsatz in Vietnam stammen. Die kanadische Coast Guard hat diese Sitze vermutlich übernommen. Aber wozu sind die drei filigranen Konstruktionen?

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.154
Zustimmungen
2.032
Ort
Hamburg
Da wollte ich erst schreiben, daß es sich ja nicht um ein Luftfahrzeug handelt. Tut es aber ja doch, da es auf einem Luftkissen daherkommt. :biggrin:
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Wahrscheinlich sind das Sitzhalterungen oder Gestelle. Aber die sollte man wohl besser alle neu anfertigen, da es wohl schwer fallen wird, sie von den Angüssen zu befreien .

Selber machen muss man auch die komplette Verglasung. Vielleicht ist hier die Anwendung der Tesafilmmethode sinnvoll. Mal sehen, ob das funktioniert.

Auf jeden Fall bietet dieser Bausatz die Möglichkeit, nach Überwindung einiger sich jetzt schon abzeichnenden Hindernisse ein nicht alltägliches Modell zu bauen.
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Da wollte ich erst schreiben, daß es sich ja nicht um ein Luftfahrzeug handelt. Tut es aber ja doch, da es auf einem Luftkissen daherkommt. :biggrin:
Genau. Diese Vehikel haben auch entsprechende Registrierungen.
 
Freier Franke

Freier Franke

Space Cadet
Dabei seit
15.06.2014
Beiträge
2.220
Zustimmungen
3.468
Ort
In Hessen an der Fränkischen Grenze
Die Gestelle (Teil 11) sehen für mich aus, als würden sie zusammen mit dem Teil 12 einen Tritt ergeben um an die Dachöffnung/ ehemaliger Waffenstand zu Kommen, sind halt sicherheitshalber dreimal vorhanden.
Gruß
Manfred
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Das ist eine plausible Erklärung. kann ich also weglassen, da der Waffenstand bei dieser zivilen Version nicht vorhanden ist.
 
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
1.740
Zustimmungen
6.428
Ort
Much
Hier der PE-Bogen. Die Schaufeln des Turbinenrades sind in Resin etwas missglückt, da ist dieser Ersatz willkommen.

Ich habe den Verdacht, dass die verunglückt aussehende Resin Variante die ungleiche Teilung der Blätter (Geräuschreduzierung) darstellt und daher die "richtigere" Variante ein kann. Das ist aber nur eine Annahme, müßßte man mal lackiert sehen...
 
Freier Franke

Freier Franke

Space Cadet
Dabei seit
15.06.2014
Beiträge
2.220
Zustimmungen
3.468
Ort
In Hessen an der Fränkischen Grenze
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Vielen Dank für Eure tatkräftige Mithilfe! Einige Quellen hatte ich auch schon gefunden. Besonders das SW-Foto zeigt einige schöne Details.

Airfix hatte die sehr große Variante im Programm, die im Kanalverkehr eingesetzt wurde.
 
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
1.740
Zustimmungen
6.428
Ort
Much
Das wurde von @FireBomber1961 hier auch mal vorgestellt: threads/saunders-roe-sr-n1-von-airfix.93284/
da ist der Klopper von Croco schon ein ganz anderes Gerät! Und sicher eine enorme Herausforderung, trotz der bekannt hervorragenden Croco Qualität....
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.261
Zustimmungen
27.932
Ort
Rheine
Hier Bell Sk-5 Hovercraft in 1/6 scale | Model Boats ist ein Bild der Sitzkonstruktion zu finden, wenn man etwas runterscrollt. Die Teile sind im Bausatz so filigran, dass kaum Hoffnung besteht, sie heil vom Ansatz zu befreien.
 
FireBomber1961

FireBomber1961

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
226
Zustimmungen
901
Ort
Herne
Das wurde von @FireBomber1961 hier auch mal vorgestellt: threads/saunders-roe-sr-n1-von-airfix.93284/
da ist der Klopper von Croco schon ein ganz anderes Gerät! Und sicher eine enorme Herausforderung, trotz der bekannt hervorragenden Croco Qualität....
Danke, lieber @Zivilist , es ist immer wieder eine schöne Erfahrung, wenn solche feine Spuren und Eindrücke bleiben :6:. "Sag niemals nie...", aber bei der Bell SK-5 bin ich nun wirklich 'raus :wink2:
 
Thema:

1/72 SK-5 Hovercraft – Croco

1/72 SK-5 Hovercraft – Croco - Ähnliche Themen

  • Vought F6U Pirate – Pavla 1:72

    Vought F6U Pirate – Pavla 1:72: Dieses Teil hat es mir angetan, als ich den Artikel von Wolfgang Mühlbauer in Flugzeug Classic [1] gelesen habe. Projektiert wurde dieser Typ...
  • 1/16 Focke Achgelis Fa 330 Bachstelze – Takom

    1/16 Focke Achgelis Fa 330 Bachstelze – Takom: Hallo zusammen, hier möchte ich Euch in ein paar Bildern den Bausatz der Fa 330 A "Bachstelze" von der Fa. Tekom vorstellen. Kein Hubschrauber im...
  • FÜR IMMER VERBUNDEN – 20 Jahre Flugzeugkatastrophe Überlingen

    FÜR IMMER VERBUNDEN – 20 Jahre Flugzeugkatastrophe Überlingen: Regio TV https://www.regio-tv.de/mediathek/video/fuer-immer-verbunden-20-jahre-flugzeugkatastrophe-ueberlingen/
  • 1/72 Aerostar 600/601P und American Champion Decathlon – VFRmodels

    1/72 Aerostar 600/601P und American Champion Decathlon – VFRmodels: Neulich bin ich, durch Bilder bei FB, angefixt worden. Mir war schon von anderen Produkten bekannt, dass man recht gute Modelle in 3D auf dem...
  • Mig-25 PD, ICM – Syrian Air Force

    Mig-25 PD, ICM – Syrian Air Force: Meine Mig-25 PD von ICM in der Ausführung der syrischen Luftwaffe ist fertig! Das war ein hartes Stück Arbeit. Entgegen fast allen...
  • Ähnliche Themen

    Oben