1/72 TZ-22 Tanker – ARMORY

Diskutiere 1/72 TZ-22 Tanker – ARMORY im Bausätze vorgestellt Forum im Bereich Modellbau; Die ukrainische Firma ARMORY hat sich mit viel Aufwand noch einmal den TZ-22 Tanker vorgenommen. Es gibt ja schon den Bausatz von Omega-K, dieser...

Moderatoren: AE, Maverick66
  1. #1 Monitor, 20.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Die ukrainische Firma ARMORY hat sich mit viel Aufwand noch einmal den TZ-22 Tanker vorgenommen.
    Es gibt ja schon den Bausatz von Omega-K, dieser stellt aber eine Early Version dar. Diese hat den Tank und das Gerätegehäuse getrennt und der Radstand der Doppelachse des Tankaufliegers ist deutlich größer. Eigenartigerweise scheint es von dieser Version nirgendwo Fotos zu geben.
    Vorgestellt war ein fertiges Modell schon mal hier:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=34960

    Fotos des veränderten Tankaufliegers hatte ich schon mal hier reingestellt:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=31816
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 20.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Die Teile sind in einem recht kleinen, aber stabilen Karton (24x16x4cm) kompakt verpackt.
     

    Anhänge:

    • Cover.jpg
      Dateigröße:
      46,1 KB
      Aufrufe:
      312
  4. #3 Monitor, 20.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Enthalten sind die Plast-Teile des KraZ-255 (Omega-K) und die Resinteile für den neuen Auflieger und komplett neue Räder.
     

    Anhänge:

  5. #4 Monitor, 20.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Der Resin-Abguss des Tanks ist exellent. Es befinden sich keine Sinkstellen oder Blasen auf der Oberfläche.
     

    Anhänge:

    • Tank.jpg
      Dateigröße:
      36,6 KB
      Aufrufe:
      304
  6. #5 Monitor, 20.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Recht detailreich auch die hintere Doppelachse.
     

    Anhänge:

  7. #6 Monitor, 20.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Hier der komplette Resin-Radsatz. Die Qualität dieser Reifen ist um Größenordnungen besser als die ursprünglichen Omega-K-Reifen.

    Trotzdem gibt es einen Kritikpunkt.
    Man hat aus irgend einem Grunde die Reifen separat von den Felgen gegossen. Die Felgen sind nicht ganz von einheitlicher Größe, d.h. manchmal ist etwas Luft, manchmal muss man die Felge etwas dünner schleifen. Da wo Luft ist, habe ich die Zwischenräume mit Sekundenkleber volllaufen lassen.

    Besser wäre es gewesen, man hätte Felge und Reifen in einem Stück hergestellt. Das wäre sicher kein Problem gewesen.

    Aber alles im grünen Bereich, die Räder sind super.
     

    Anhänge:

  8. #7 Monitor, 21.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Bemalungsanweisung Seite1.
     

    Anhänge:

  9. #8 Monitor, 21.06.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Bemalungsanweisung Seite 2.
     

    Anhänge:

    497.BAP gefällt das.
  10. #9 Chickasaw, 12.12.2009
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Eingetrudelt nun auch bei mir und nun auch gleich ein paar Fragen an die Spezies:

    Beim Kit sind mehr Abziehbilder dabei, als die Anleitung angibt. Hat sich damit schon jemand beschäftigt und vielleicht Antworten gefunden?

    Auf dem ersten Foto hier im Bericht, wo man das Original sieht, scheint die Zugmaschine kürzer zu sein als beim E-Klass Bausatz. Wo liegt hier der Fehler?
     
  11. #10 Monitor, 12.12.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Vollkommen richtig. Es gibt von E-Klass den Bausatz des KrAZ-255. Dieser ist ein KrAZ mit Pritsche und der Rahmen ist länger. Das ist in dem Bausatz auch richtig gemacht.

    Dann gab es ja den ursprünglichen Bausatz des TZ-22 mit dem unüblichen Tankauflieger. Das ist ein KrAZ, der als Sattelauflieger fungiert und hier ist der Rahmen auch kürzer, das ist auch korrekt. Der neue TZ-22 von Armory hat auch diesen verkürzten Rahmen, was natürlich auch richtig ist.

    Zur Beachtung: der Drehzapfen beim Armory-Auflieger liegt nicht ganz an der richtigen Stelle. Er muß am Tankauflieger ein paar Millimeter nach hinten verlegt werden. Am besten, man vergleicht das Modell mal mit einem Foto.

    Bei den Beschriftungen scheint es so richtig keinen Standard zu geben. Auf mehreren vorliegenden Fotos: mal rot, mal weiß, mal groß, mal klein, ...
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Chickasaw, 13.12.2009
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Ja, dass mit den verschiedenen Bausätze wusste ich. Ich hatte jetzt nur noch den grossen Abstand zwischen Führerhaus und Trailer von dem Ursprungsbausatz im Kopf. Jetzt, wo ich alles mit meinem Kellerinhalt verglichen habe, sehe ich, dass es passt. Aber danke für den Hinweis.

    Aber in Sachen Decals: die Anleitung weißt auf 4 verschiedene Bemalungen hin. Der Decalbogen gibt 7 Varianten her. Deswegen meine Frage, ob jemand da schon Ermittlungen angestellt hat??

    Jetzt habe ich mir auch mal die Links von der 1 .Seite angesehen und: tolle Fotos. Danke dafür. :HOT:

    Ich müssen wir nur noch den fotografischen Beweis der ursprünglichen Kit-Version finden. :?!
     
  14. #12 Monitor, 13.12.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Wie gesagt, auch beim Armory ist der Abstand zwischen Tank und Fahrerhaus etwas zu groß. Das liegt aber nicht an der Rahmenlänge (die ist richtig), sondern der Zapfen unter dem Tank muß etwas nach hinten gesetzt werden.

    Hier nochmal ein Link zum Thema: http://scalemodels.ru/modules/myarticles/article_storyid_2308.html

    Gut zu sehen die Problematik mit den nicht ganz passenden Felgen. Kein unüberwindliches Hindernis, man muß eben alles sauber verfüllen und verschleifen. Ich selbst hatte die Ritze zwischen Felge und Reifen so nach und nach mit Sekundenkleber volllaufen lassen.
     
Moderatoren: AE, Maverick66
Thema:

1/72 TZ-22 Tanker – ARMORY

Die Seite wird geladen...

1/72 TZ-22 Tanker – ARMORY - Ähnliche Themen

  1. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  2. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  3. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  4. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...
  5. 1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora

    1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora: [ATTACH] Eine neue 1/72 Fw-190 von Kora? Natürlich nicht. Es handelt sich um die hinlänglich bekannten Spritzgußrahmen von Eduards Fw-190 F8....