100. C-17 ausgeliefert

Diskutiere 100. C-17 ausgeliefert im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Ich wollte es schon die ganzen Tage posten, ich habs immer wieder vergessen :rolleyes: Boeing hat jetzt zusammen mit den Maschinen für GB...
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Ich wollte es schon die ganzen Tage posten, ich habs immer wieder vergessen :rolleyes:

Boeing hat jetzt zusammen mit den Maschinen für GB insgesamt 100 Stück produziert, die Produktion wird mit 15 Einheiten pro Jahr weiterlaufen. Die letzte Maschine wird auf der Charleston AFB stationiert werden.
Noch vor kurzem entschied sich die USAF, weitere C-17 zu kaufen um die Schließung eines Boeing Werkes zu verhindern.

http://www.boeing.com/news/releases/2002/q4/nr_021108m.html
 
#
Schau mal hier: 100. C-17 ausgeliefert. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Tiger-Fan

Tiger-Fan

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
1.138
Zustimmungen
56
Ort
Koblenz
Habe ich es richtig gelesen und verstanden das mittlerweile 214. Stück !!! dieses Musters ausgeliefert worden sind ???
Hat jemand die aktuelle Orderliste dieses Types irgendwo als LINK ? Ist ja schon beachtlich wer alles dieses Muster haben will.
Wäre wohl auch für die Europaer eine gute Wahl gewesen wenn man mittlerweile die unsägliche Story des A 400M liest.

Informationsquelle :

http://www.boeing.com/defense-space/military/c17/index.htm
 

Solarmarschall

Kunstflieger
Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
34
Zustimmungen
2
Ort
Deutschlandmitte
Also die Amerikaner selbst wollen wohl 223 Stück beschaffen, dann gibts da noch UK mit aktuell 7, Australien mit 6, Kanada 4, Katar 2, VAE 6, NATO 3, Indien 10.

Wäre wohl auch für die Europaer eine gute Wahl gewesen wenn man mittlerweile die unsägliche Story des A 400M liest
Übrigens auch bei der C-17 war die Story über viele Jahre ähnlich unsäglich. Softwareprobleme, nicht erfüllte Leistungsvorgaben, eine unrentable Produktion und enorme Stückpreise hätten beinah zum Baustop nach der 40. C-17 geführt. Außerdem ist die C-17 um einiges größer und bestimmt auch im Betrieb teurer als die A400M.
 
Tiger-Fan

Tiger-Fan

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
1.138
Zustimmungen
56
Ort
Koblenz
Sicherlich hat die C-17 auch Probleme gehabt . Für mich aber ein TOP-Argumentationspunkt : Sie fliegt schon seit Jahren , wäre verfügbar und für mich der eigentlichste kaufgrund : Ich muss nicht bei zukünftigen Fahrzeugentwicklungen wie dem SPz Puma auf jedes Gramm achten und kann ihn nur zerlegt in den Einsatzraum transportieren....geschweige denn mit meinen schweren waffen . Eine A400M kann keine PzH2000 oder Kampfpanzer Leopard 2 A6 transportieren.
Aber meine eigentliche Frage war wegen der Produktionslinie. Bei einer Auslieferungsrate von 10-12 Maschinen pro Jahr sind in 2 Jahren spätestens die Fertigungen ohne Aufträge , oder sehe ich das falsch ???
 

Solarmarschall

Kunstflieger
Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
34
Zustimmungen
2
Ort
Deutschlandmitte
...Aber meine eigentliche Frage war wegen der Produktionslinie. Bei einer Auslieferungsrate von 10-12 Maschinen pro Jahr sind in 2 Jahren spätestens die Fertigungen ohne Aufträge , oder sehe ich das falsch ???
Möglicherweise auch nicht. Mit Indiens Bestellung könnte es nochmal einen Schub geben, da die Inder auf weitere C-17 optionieren. Gerüchteweise gibt es weitere Interessenten aus dem arabischen und fernöstlichen Raum und Boeing kassierte erst im Oktober einen 11,7-Milliarden Dollar-Vertrag für Ersatzteile und Service. Andererseits ist der Produktionsausstoß der C-17 inzwischen größer als die Kalkulation von 1990. Ein weiterer Faktor dürfte natürlich der Stückpreis sein.
 
flieger28

flieger28

Alien
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
6.406
Zustimmungen
9.837
Ort
Nordholz
Sicherlich hat die C-17 auch Probleme gehabt .
Die Entwicklung der Maschine war allerdings nicht frei von Problemen und auch nicht alle Anforderungen an das Flugzeug wurden auf Anhieb erfüllt. So versagte der Flügel zweimal bei statischen Tests vor den geforderten 150%. Beim ersten mal bei 128% und beim zweiten mal, nachdem mehrere 100 Millionen US$ für ein Neudesign der Flügels ausgegeben wurden, bei 145%. Dieser zweite Test wurde aber nachtrüglich als bestanden erklärt, da die Lasten nicht richtig in den Flügel eingeleitet wurden. Zumindest wurde so argumentiert.
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.283
Zustimmungen
508
Ort
Berlin
So sehr ich auch hinter dem Konzept des A400M stehe, eine gemischte Flotte mit C17 und einem kleineren Transporter hätte m.E. mehr Sinn gemacht-
 
Beast

Beast

Testpilot
Dabei seit
17.06.2011
Beiträge
770
Zustimmungen
768
Ort
Bad Ramstein
Ich wollte es schon die ganzen Tage posten, ich habs immer wieder vergessen :rolleyes:

Boeing hat jetzt zusammen mit den Maschinen für GB insgesamt 100 Stück produziert, die Produktion wird mit 15 Einheiten pro Jahr weiterlaufen. Die letzte Maschine wird auf der Charleston AFB stationiert werden.
Noch vor kurzem entschied sich die USAF, weitere C-17 zu kaufen um die Schließung eines Boeing Werkes zu verhindern.

Boeing: Boeing Delivers Milestone 100th C-17 to U.S. Air Force
Mittlerweile haben wir 10 Jahre später...:wink:

Am 24. Februar 2012 erhielt McChord die 216. gebaute C-17A.

"February 24 - Boeing delivered the U.S. Air Force's 216th C-17 Globemaster III during a ceremony at its Long Beach, Calif. final assembly facility. The C-17 is assigned to Joint Base Lewis-McChord, Washington."

http://www.boeing.com/defense-space/military/c17/index.htm
 
Zuletzt bearbeitet:
Beast

Beast

Testpilot
Dabei seit
17.06.2011
Beiträge
770
Zustimmungen
768
Ort
Bad Ramstein
USA kauft weitere C-17 Globemaster III

Einer obligatorischen Beschaffungsmeldung kann entnommen werden, dass die Vereinigten Staaten bei Boeing zwei zusätzliche C-17 Globemaster in Auftrag gegeben hat.

Bei den beiden Käufen handelt es sich um Ersatzbeschaffungen. Die eine Globemaster III soll bis am 21. November 2012 fertig gestellt werden, während die andere Maschine am 23. Mai 2013 ausgeliefert werden soll. Die beiden Festaufträge wird durch die Meldung auf eine Kaufsumme von 341 Millionen US Dollar beziffert. Die US Air Force betreibt nach offiziellen Angaben 187 aktive C-17 Globemaster III Transporter.

FliegerWeb.com - News: USA kauft weitere C-17 Globemaster III
 
Tiger-Fan

Tiger-Fan

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
1.138
Zustimmungen
56
Ort
Koblenz
In vielen Meldung wird seit der US-Präsidentenwahl berichtet das ein größerer Contract mit Saudi-Arabien kurz vor dem Abschluss steht. In einer Meldung habe ich auch gelesen das es um einige C-17 gehen soll. Hat jemand von euch da mehr Informationen und/oder LINKS ?
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.115
Zustimmungen
1.919
Ort
Deutschland
Habe bisher nur von 20 C-130J-30 und fünf KC-130J (Hercules) für die Saudis gehört, für die wohl eine Exportanfrage vorliegt.
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
159
Zustimmungen
304
Ort
Berlin
Was ist mit der originalen C-17 0006 The Spirit of Berlin ??? zur letzten ILA 16 war es eine C-17 mit der Nummer 7187 aber auch mit The Spirit of Berlin drauf:headscratch: hat jemand ne Idee warum?
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
15.809
Zustimmungen
36.521
Ort
Köln
Die 96-0006 fliegt jetzt bei der 167th AS/WV-ANG.
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
159
Zustimmungen
304
Ort
Berlin
Achsoooo super danke dir :congratulatory: Aber warum fliegt sie jetzt dort und hat sie jetzt ein rotes Band an der Flosse oder noch das alte?
 
Zuletzt bearbeitet:
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
15.809
Zustimmungen
36.521
Ort
Köln
Warum sie jetzt dort fliegt, musst du denjenigen Fragen der sie dort eingeteilt hat und ja, die 96-0006 wird die Bemalung tragen wie sie halt bei der 167th AS/WV-ANG getragen wird. Glaube kaum das es jemanden im US Verteidigungsministerium interessiert das dieses Flugzeug mal den Namen "Spirit of Berlin" hatte. Auch die aktuelle mit diesem Namen ist evtl nur Vorrübergehend.
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
159
Zustimmungen
304
Ort
Berlin
Okay Danke nochmal :)
 
Thema:

100. C-17 ausgeliefert

100. C-17 ausgeliefert - Ähnliche Themen

  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Aer.Macchi MC.100 von Broplan im Maßstab 1/72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Aer.Macchi MC.100 von Broplan im Maßstab 1/72: Nicht nur im Wettbewerb soll es Wasserflugzeuge geben: hier ist ein drei-motoriger Schulterdecker von Macchi, aus seinem 1935 in Dienst gestellten...
  • 27.12.19 Almaty/Kasachstan Absturz einer Fokker 100

    27.12.19 Almaty/Kasachstan Absturz einer Fokker 100: Mehrere Tote bei Absturz einer Passagiermaschine in Almaty. Die Fokker 100 verlor direkt nach dem Start an Höhe und prallte gegen ein Gebäude...
  • 100 Jahre Litauische Luftwaffe 27 Juli 2019 Siauliai Bilder

    100 Jahre Litauische Luftwaffe 27 Juli 2019 Siauliai Bilder: Die Sonne scheint hier, gestern wurde das Trainungsprogram schon geflogen u.a. mit Ukrainische Su27. Die Abflug der An-30 morgens auch wunderbar...
  • 100 Jahre Estische Luftwaffe (1919-2019) Airshow Amari

    100 Jahre Estische Luftwaffe (1919-2019) Airshow Amari: Heute von 09.00-14.00 hatte der Airbase Amari in Estland auf, wegen der Formierung der Estische Luftwaffe in 1919. Zu sehen waren Zwei US F-35...
  • Zum Thema Flugdiesel zwischen 100 bis 200kW

    Zum Thema Flugdiesel zwischen 100 bis 200kW: Hallo, ich glaube nicht daß ich als Laie der besere Kontrukteur mit den genialen Ideen wäre, mich interessiert aber warum folgender Weg NICHT...
  • Ähnliche Themen

    Oben