17.03.2017: Blechschaden auf dem Theodulgletscher bei Zermatt

Diskutiere 17.03.2017: Blechschaden auf dem Theodulgletscher bei Zermatt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Missglückte Landung auf dem Theodulgletscher Am Freitag ist ein Kleinflugzeug (Anm. von Grimmi: Christen A-1 Husky) auf dem Gebirgslandeplatz...

Moderatoren: mcnoch
  1. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.655
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Missglückte Landung auf dem Theodulgletscher

    Am Freitag ist ein Kleinflugzeug (Anm. von Grimmi: Christen A-1 Husky) auf dem Gebirgslandeplatz Theodulgletscher oberhalb Zermatt verunfallt. Bei dem Unfall hatten sich der Pilot und der Passagier glücklicherweise nicht verletzt.
    Das Flugzeug wurde anschliessend von den Flughelfern der Air Zermatt fachgerecht für den schwierigen Abtransport vorbereitet. Der Flieger konnte am späteren Nachmittag mit dem Helikopter geborgen und ins Tal geflogen werden.
    Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) hat Ermittlungen aufgenommen.
    Bilder und Text: Air Zermatt
     

    Anhänge:

    Flugi, swissboy, Flashbird und 6 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.655
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    War die HB-KEK
     
    hans waldmann und Werner Stucki gefällt das.
  4. #3 klaus06, 19.03.2017
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    372
Moderatoren: mcnoch
Thema:

17.03.2017: Blechschaden auf dem Theodulgletscher bei Zermatt