29.01.2017 Utva 66, missglückte Notlandung bei Rottweil

Diskutiere 29.01.2017 Utva 66, missglückte Notlandung bei Rottweil im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Auf einem Acker bei Rottweil ist heute Nachmittag eine Utva 66 (Oldtimer aus dem ehemaligen Yugoslawien) kurz vor dem Ziel in Donaueschingen...

Moderatoren: mcnoch
  1. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    605
    Auf einem Acker bei Rottweil ist heute Nachmittag eine Utva 66 (Oldtimer aus dem ehemaligen Yugoslawien) kurz vor dem Ziel in Donaueschingen notgelandet. Laut Polizeibericht hatte der Pilot über Funk eine Notlandung wegen Treibstoffmangel angekündigt.
    Bei der missglückten Landung wurde der Pilot aus der Schweiz schwer verletzt und die Maschine schwer beschädigt. Eine Zeitung berichtet von einem Totalschaden:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3546851
    http://www.schwarzwaelder-bote.de/i...tzt.d5d095c5-8d0c-4283-bc5b-1df8d0e2bb3b.html

    Der Polizeibericht macht "Unerfahrenheit des Piloten" für die verunglückte Notlandung verantwortlich. Fotos zeigen allerdings auch einen schneebedeckten Acker - da bleibt ein Fahrwerk auch mal schnell stecken und bricht ab. Das mit dem Treibstoffmangel spricht allerdings auch nicht unbedingt für den Piloten, sofern das keine technische Ursache (Leck etc) hatte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 krohmie, 29.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2017
    krohmie

    krohmie Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Kaufmann im Fotofachhandel und EDVler
    Ort:
    Kirchheim/Teck
    Wenn man sich die nach unten weggeknickten Flächen und die nur kurze Rutschspur des eigentlich aussenlandetauglichen Schulterdeckers anschaut (2. Artikel) liegt die Vermutung nahe, das es zum Abfangen nicht mehr gereicht hat (weil der Speed fehlte), bzw. die Landung im Sackflug mit hoher Sinkrate stattfand.

    Für die Landung im schneebedeckten, heute noch hartgefrorenem Acker ist die Maschine von ihrer Bauart her eigentlich geeignet (dafür wurde sie als Verbindungsflugzeug konstruiert), wenns da einhakt ist auch nicht das Fahrwerk weg und die Flügel hängen runter, sondern es kommt eher zum Kopfstand und Überschlag.
     
    WaS gefällt das.
  4. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.563
    Zustimmungen:
    10.792
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    War gemäss ASN die YU-DLL :!:
     
  5. #4 klaus06, 29.06.2017
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    377
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema: 29.01.2017 Utva 66, missglückte Notlandung bei Rottweil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notlandung rottweil

    ,
  2. flugunfall donaueschingen 29.01.2017